Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Die Kellerei befindet sich in Ponte in Valtellina, in einem schönen Palazzo aus dem 16. Jahrhundert. Im historischen Keller werden die Trauben verarbeitet, der Wein in den Fässern verfeinert und in den Flaschen reifen gelassen, um dem Nebbiolo die Zeit zu geben, die er benötigt. Die Weinberge mit bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken sind terrassenförmig angelegt, mit Südausrichtung, auf Höhen zwischen 400 und 650 Metern, mit Steigungen zwischen 30 und 70 Prozent. Seit 2011 wird in allen Weinbergen die Technik des sanften Rebschnitts von Simonit & Sirch angewandt.

DETAILS

  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Kellermeister: Pierpaolo di Franco/Davide Fasolini

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
7 Einträge

Erwähnt in