Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Der 1982 von Claudio Conterno und Guido Fantino gegründete Betrieb Conterno Fantino bewirtschaftet heute 27 Hektar Weinberge, die sich auf die vier Rebsorten Nebbiolo, Barbera, Dolcetto und Chardonnay verteilen, und produziert 140.000 Flaschen pro Jahr. Zu den Gründern gesellten sich im Laufe der Zeit Alda, Fabio und Elisa Fantino. Bald werden Noemi und Matteo Conterno an der Reihe sein. Ökologische Nachhaltigkeit, Artenvielfalt und Respekt vor dem Boden sind die Leitlinien für die Weinberge, die vollständig biologisch bewirtschaftet werden.

DETAILS

  • Kontaktperson: Noemi Conterno
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Anbaufläche (in Hektar): 27
  • Kellermeister: Fabio Fantino
  • Messen: Merano WineFestival
  • Andere Produkte: Barolo Chinato

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
48 Einträge

Erwähnt in