Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Das Castello Tricerchi erstreckt sich über 400 Hektar am Nordhang von Montalcino, von denen 13 Hektar dem Sangiovese Grosso und der Produktion von Brunello und Rosso di Montalcino gewidmet sind. Im Zentrum des Anwesens steht das Schloss, das 1441 von der Familie Tricerchi fertiggestellt wurde und heute Wohn- und Firmensitz der direkten Nachfahren ist, der Familie Squarcia. Drei Hektar Rebfläche, auf denen ausschließlich Sangiovese Grosso angebaut wird, umschließen das Schloss mit sieben verschiedenen Parzellen. Die Landwirtschaft folgt ökologischen Prinzipien.

DETAILS

  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 13
  • Kontaktperson: Tommaso Squarcia
  • Kellermeister: Maurizio Castelli

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
14 Einträge

Erwähnt in