Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Das Weingut wurde 2002 in der Nähe der kleinen Stadt Gioia del Colle im Südosten Apuliens von Filippo Cassano gegründet, der beschlossen hatte, zu den Wurzeln des Weinbaus seiner Familie zurückzukehren. Er es Polvanera (wörtlich »schwarzer Staub«) wegen des dunklen Bodens, der so typisch für die Gegend ist, die das Weingut umgibt. Auf 120 Hektar Land werden neben dem Primitivo auch andere einheimische Rebsorten angebaut, wie Aleatico, Aglianico, Minutolo, Moscato, Bianco d’Alessano, Marchione, Maresco, Negroamaro, Nero di Troia und Falanghina. Das Weingut wird fast zu 100 Prozent biologisch bewirtschaftet.

DETAILS

  • Kontaktperson: Filippo Cassano
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Anbaufläche (in Hektar): 100
  • Kellermeister: Filippo Cassano
  • Andere Produkte: Olivenöl
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Messen: ProWein Düsseldorf

Weine

Filter auswählen

Erwähnt in

News

Die Sieger der Falstaff Primitivo-Trophy 2019

Primitivo begeistert mit seiner rubin-violetten Farbe, kräftigen Frucht und kraftvollen Fülle. Die Sieger der Falstaff Primitivo-Trophy heißen...

Polvanera

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht