Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Das 1879 gegründete Weingut bewirtschaftet seine Weinberge seit 2009 nach Bioland-Richtlinien. Im Keller arbeitet Betriebsleiter Sven Zerwas mit traditionellen Fuderfässern und lässt die Weine lange auf der Feinhefe. Aus dem soliden Sortiment ragen drei Weine heraus: Die beiden fruchtigen Prädikate Kabinett und Spätlese halten sich mit Süße zurück, man darf sich auf den Zustand der Flaschenreife freuen, wenn der Kabinett dann fast trocken schmecken wird und die Spätlese feinherb. Ebenfalls toll: der Spätburgunder, der die Eleganz der Sorte wunderbar in Szene setzt.

DETAILS

  • Kontaktperson: Sven Zerwas
  • Kellermeister: Sven Zerwas
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Apfelsaft
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 6

Öffnungszeiten

Typ:
nach telefonischer Absprache

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
6 Einträge

Erwähnt in