Das sagt der Falstaff

Drei Weine, drei Volltreffer. Die frühere »Bezirkskellerei« erfindet sich unter dem Namen »Markgräfler Winzer« neu. Die Akzentverschiebung, die in der neuen Firmierung zum Ausdruck kommt – weg vom Keller, hin zum Weinberg –, findet sich bei der gereiften Prestige-Serie auch im Glas: Es sind drei Burgunder mit Tiefe und Klasse, die der Genusslandschaft Markgräflerland Ausdruck verleihen und vom Fleiß jener Winzer künden, für die der Weinbau Nebenerwerb ist oder die zumindest keine eigene Kellerwirtschaft unterhalten. Wir sind sehr gespannt, was die Zukunft hier bringt.

FACTS

Kellermeister
Martin Leyh und Rainer Müller
Ansprechpartner
Hagen H. Rüdlin
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Baden, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
940 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
9 Einträge

Erwähnt in