Falstaff Heurigen- & Buschenschankguide 2021

83 Punkte
Essen
34/40
Wein
23/30
Ambiente
17/20
Service
9/10

Falstaff Heurigen- & Buschenschankguide 2021

Essen
34/40
Wein
23/30
Ambiente
17/20
Service
9/10
1 Traube
Tendenz
Punkte Vorjahr: 82

Der Keller wurde im 17. Jahrhundert erbaut und befindet sich seit 1924 im Besitz der Familie. Aus der eigenen Hausschlachtung gibt’s Schweinsbraten, Surbraten und Blunze. Der Schmerstrudel ist nach Omas Rezept komponiert. Schöne Lage inmitten der Weingärten.

DETAILS

  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Gastgarten/Terrasse
  • Außergewöhnliche Lage
  • Original Almdudler erhältlich
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld
  • Speisen aus eigener Produktion
  • Nur Eigenwein
  • kinderfreundlich

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen

Öffnungszeiten

Zeitraum:
Montag
11:00 bis 00:00 Uhr
Dienstag
11:00 bis 00:00 Uhr
Mittwoch
11:00 bis 00:00 Uhr
Donnerstag
11:00 bis 00:00 Uhr
Freitag
11:00 bis 00:00 Uhr
Samstag
11:00 bis 00:00 Uhr
Sonntag
11:00 bis 24:00 Uhr

Erwähnt in