Falstaff Heurigen- & Buschenschankguide 2022

94 Punkte
Essen
38/40
Wein
29/30
Ambiente
18/20
Service
9/10

Falstaff Heurigen- & Buschenschankguide 2022

Essen
38/40
Wein
29/30
Ambiente
18/20
Service
9/10
3 Trauben
Tendenz
Punkte Vorjahr: 94

Jutta Kalchbrenner engagiert sich für eine unverfälschte Heurigenkultur ohne Kitsch und Bohei, dafür mit viel Geschmack und Verve. Das heißt hier: exzellente Weine und ebensolche kalte Schmankerl, hausgemacht aus regionalen Zutaten, in angenehmer Atmosphäre.

DETAILS

  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld
  • Nur Eigenwein

Öffnungszeiten

20.5. bis 22.5., 26.5. bis 29.5., 16.6. bis 19.6., 24.6. bis 26.6. und 1.7. bis 3.7., Fr 17–23 Uhr, Sa 16–23 Uhr und So und Feiertage 15–23 Uhr

Erwähnt in

News

Das »Melrose Vienna« hat geschlossen

Das vielversprechende California Dining-Konzept in Grinzing hat wirtschaftlich nicht funktioniert.

News

Heuriger der Familie Dockner ist Kategoriesieger »Wein«

Der Kremstaler Top-Betrieb wurde im Rahmen des Falstaff Heurigen & Buschenschank Guides 2017 ausgezeichnet.

News

Die Buschenschank Wachter-Wiesler hat die beste Küche

Nicht nur bei Wein auch in Sachen Kulinarik bietet der Betrieb im burgenländischen Schützen höchste Qualität.

News

Bester Heuriger Wiens: Helmut Krenek am Weingut Göbel

Der in der Stammersdorfer Kellergasse gelgene Heurige begeistert mit Spezialitäten vom Strohschwein und Top-Weinen.

News

Wien: Heurigentour von Grinzing bis Stammersdorf

Traditionelle Heurige und zeitgenössische Wiener Weinkultur gibt es von Sievering über Grinzing bis nach Nussdorf und auch jenseits der Donau, rund um...