Falstaff Magazin Schweiz Nr. 2/2017

82 Punkte
Essen
44/50
Service
17/20
Wein
14/20
Ambiente
7/10

Falstaff Magazin Schweiz Nr. 2/2017 - SixPack

Essen
44/50
Service
17/20
Wein
14/20
Ambiente
7/10
1 Gabel

Die ehemalige Autowerkstatt im Kreis 5 ist Gastronomie gewöhnt. Bevor Ende letzten Jahres das «Co Chin Chin» in die atelierartigen Räume zog, verköstigte bereits das «Times» für einige Jahre die Zürcher Gaumen. Das Ambiente ist weitgehend das gleiche geblieben, industrieller Schick gepaart mit Beizgemütlichkeit, Marmortresen, weissen Kacheln und Holzinterieur. Ein Lokal, wie es im hippen, urbanen Saigon stehen könnte. Weisse Tischdecken sucht man vergebens, stattdessen wecken Papier-Tischsets mit einer Südostasienkarte die Reiselust. Aber zuerst soll es auf eine Genussreise gehen. Das oberste Credo der beiden Pächter Sabrina Phuong-Thi und Fabio Gardoni: «Authentische, hausgemachte vietnamesische Gerichte ohne jegliche Zusatzstoffe oder Glutamat, nur mit authentischen Zutaten.» Gekocht wird also wie aus dem Familienrezeptbuch der Familie Phuong-Thi, die bereits einige Lokale in der Stadt betreibt. Traditio­nelle Pho-Suppen, Banh-Cuon-Reistaschen, Bo Bun mit Frühlingsrollen und Rindfleisch sowie eine grosse Auswahl an vegetarischen Gerichten werden von dem rein vietnamesischen Küchenteam frisch zubereitet. Als Vorspeise überzeugen das Banh Xeo, eine knusprige Reiscrêpe mit Rindfleisch, und das Bo Tai Chanh, ein vietnamesisches Carpaccio. Aber auch die Hauptgerichte halten, was sie versprechen: Sowohl das Cari Chay, ein veganes Curry, als auch das vietnamesische Nationalgericht Pho Bo (Reisnudelsuppe, hier mit Rindsfilet und Knochenmark) punkten durch ihre feinen Geschmacksnuancen. Die Desserts, frische Ananas mit Chili-Salz oder Ché Dau Xanh (weisse Bohnen und Kokosmilch), machen das «Co Chin Chin» endgültig zu einer echten Genusswerkstatt. Einziges Manko: Was so gut schmeckt, bleibt nicht lange ein Geheimtipp, und so muss man inzwischen eine Woche im Voraus einen Tisch reservieren.

DETAILS

  • Sonntags geöffnet

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
11:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 00:00 Uhr
Mittwoch
11:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 00:00 Uhr
Donnerstag
11:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 00:00 Uhr
Freitag
11:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 00:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 00:00 Uhr
Sonntag
10:00 bis 00:00 Uhr

Erwähnt in