Steirerstöckl

Philipp Carl Riedl

Philipp Carl Riedl

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2022

85 Punkte
Essen
44/50
Service
17/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2022

Essen
44/50
Service
17/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10
2 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 85

Nicht nur die idyllische Lage am Pötzleinsdorfer Schlosspark, sondern auch eine schnörkellose steirische Küche locken beständig Ausflügler wie Stammgäste an. Gemütliche Stuben, lauschiger Gastgarten!

Eigenbeschreibung

Das Steirerstöckl liegt auf einem wirklich schönen Fleckerl von Wien, eingebettet zwischen den Ausläufern des Wienerwaldes, am Ende des wunderschönen Pötzleinsdorfer Schlossparks - trotzdem ist dieser wunderbare Ort einfach und schnell zu erreichen.

Das Wirtshaus stammt aus dem Jahr 1917 und war ursprünglich ein Schutzhaus für Wanderer.
Es wurde im Jahr 1996 übernommen und außen wie innen sanft und mit viel Liebe zum Detail renoviert.
Bekannt ist das Steirerstöckl seit Jahren für das Kürbiskernschnitzerl und den herrlichen Schweinsbraten. Wer kein Fleisch mag, wird trotzdem glücklich, auch vegetarische und vegane Gerichte werden mit viel Liebe und Tradition zubereitet.

Auch bei den Getränken wird ein Augenmerk auf Regionalität gelegt und neben feinen Säften und Bier aus Österreich gibt es eine gut sortierte Weinkarte mit einer schönen Auswahl an biodynamischen Weinen.
Perfekt für besondere Anlässe feiern hier Generationen von Familien in einer der gemütlichen Stuben oder im wunderschönen Gastgarten.
Dieser wurde bereits als einer der schönsten von Wien ausgezeichnet.

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte
  • Sonntags geöffnet
  • gute Raumakustik
  • kinderfreundlich
  • Barrierefrei
  • Bierfokus

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
11:30 bis 24:00 Uhr
Donnerstag
11:30 bis 24:00 Uhr
Freitag
11:30 bis 24:00 Uhr
Samstag
11:30 bis 24:00 Uhr
Sonntag
11:30 bis 24:00 Uhr

Erwähnt in