Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017

88 Punkte
Essen
42/50
Service
19/20
Wein
18/20
Ambiente
9/10

Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2017 - SixPack

Essen
42/50
Service
19/20
Wein
18/20
Ambiente
9/10
2 Gabeln

Der Name täuscht. In die «Sommerlust» darf man natürlich nicht nur im Sommer. Im Gegenteil: Im Winter, wenn man nach dem wenigen Sonnenlicht lechzt, ist ein Essen auf der grosszügig verglasten Veranda der Seelentröster par excellence. Spass macht es selbstverständlich im Sommer ebenfalls, wenn der üppige Park betischt oder fallweise mit weissen Zelten aufgewertet wird. Zigarrenfreunde kommen hier überdurchschnittlich auf ihre Kosten, entweder outdoor oder in der ihnen gewidmeten Lounge. Das würde allerdings wenig nützen, wäre nicht die Küche auf Augenhöhe mit der Ambiance. Das ist sie spätestens, seit der junge Sebastian Jäger hier kocht. Originalität, Präzision und ein Schuss Humor charakterisieren seinen Stil. Für Letzteren steht besonders sein Dessert, eine Schokoladenzigarre mit Whisky, Tabak-Vanille-Glace und Kumquats. Das Ganze wird auf einem Ascher serviert, am Zigarrenfuss klebt als Rauch ein Bausch Zuckerwatte. Hier gefällt allerdings nicht nur der Gag, sondern ebenso die komplexe und dichte Aromatik. Schon zuvor überzeugt die Schnörkellosigkeit des geräucherten Saiblings, der auf Amaranth gelegt und mit Blüten, Kräutergrün und Puffgetreide dekoriert wird; einen farblichen und geschmacklichen Akzent setzt hier ein Würfelchen aus Blutorange. Bemerkenswert auch die Spargelsuppe mit einem Grissino, der in Jamón Ibérico von höchster Qualität eingehüllt ist. Verglichen damit gerät der Kalbsflank mit jungen Kartoffeln, Erbsen, Spargeln und Senfsaatjus eher traditionell, lässt aber in seiner Art keine Wünsche offen. Neben dem Menü, das wir hier beschreiben, setzt Jäger auf Fingerfood, zu dem es eine eigene Karte gibt. Das Weinangebot ist nicht riesig, aber ausreichend zur Begleitung des Essens. Einheimische Flaschen spielen in der «Sommerlust» sympathischerweise eine Hauptrolle.

DETAILS

  • Sonntags geöffnet

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
11:00 bis 23:30 Uhr
Dienstag
11:00 bis 23:30 Uhr
Mittwoch
11:00 bis 23:30 Uhr
Donnerstag
11:00 bis 23:30 Uhr
Freitag
11:00 bis 23:30 Uhr
Samstag
11:00 bis 23:30 Uhr
Sonntag
10:00 bis 21:00 Uhr

Erwähnt in