Das sagt der Falstaff

Der einstige Gourmettempel »Bischoff am See« feiert unter der Führung von Michael Fell eine stilbewusste Renaissance. Am Tegernsee ist Fell kein Unbekannter, hat er doch vorher die Küche des noblen Hotels Egerner Höfe geleitet. Während die Brasserie eher auf regionale Gerichte ausgelegt ist, zelebriert man im Restaurant französische Spitzenküche mit Anleihen an heimischer Kost. (Aus dem Falstaff Magazin 8/2010)

FACTS

Kategorie
Modern/Kreativ
Votingcode
03600

AUSSTATTUNG

  • Gastgarten/Terrasse
  • Sonntags geöffnet
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • elektronische Zahlungsmöglichkeit
  • Hunde nicht erwünscht

Öffnungszeiten

Montag
12:00 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
18:30 - 22:00 Uhr
Freitag
18:30 - 22:00 Uhr
Samstag
12:00 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr
Sonntag
12:00 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr

Erwähnt in