Sixpack DE 02/2019

90 Punkte
Essen
45/50
Service
18/20
Weinkarte
18/20
Ambiente
9/10

Sixpack DE 02/2019

Essen
45/50
Service
18/20
Weinkarte
18/20
Ambiente
9/10
Falstaff Gabeln

Das sagt der Falstaff

Das märchenhafte Schloss im Taunusstädtchen Kronberg versteckt sich in einem riesigen Park mit altem Baumbestand. Kaiserin Victoria ließ es vor mehr als 100 Jahren als Schloss Friedrichshof errichten. Mit wertvollen Antiquitäten und Gemälden aus dem Privatbesitz der Mutter des letzten deutschen Kaisers präsentiert es sich als aufgeschlagenes Lehrbuch deutscher Geschichte. Seit 1954 wird das Anwesen von der Hessischen Hausstiftung als luxuriöses Grandhotel betrieben. Stilvoll auch das Schlossrestaurant: ein Saal mit holzvertäfelten Wänden, Kronleuchtern, Kamin und festlich gedeckten Tischen. Er bildet den perfekten Rahmen für ein Gourmetmenü. Christoph Hesse zeichnet für die beiden Menüfolgen verantwortlich, aus denen frei gewählt und auch à la carte bestellt werden kann. Das, was dann auf den Tisch kommt, ist einfach großartig. Hesse verzichtet auf Schnickschnack und konzentriert sich auf Aromen. Die Jakobsmuschel etwa verfeinert er lediglich mit etwas Zitronenemulsion aus der Schale und serviert sie auf einem Fundament von Spitzkohl und mit etwas Kaviar. Wunderbar! Spannend auch der leicht asiatisch geprägte Dreiklang vom Thunfisch mit Miso und Eigelb oder das saftig-aromatische Rind von der Oldenburger Färse mit Trüffeln. Bei den Desserts überzeugt vor allem das Trio aus Nuss, Milch und Honig mit seinen leicht erdigen Aromen. Die umfangreiche Weinkarte bietet neben Gewächsen aus dem eigenen Weingut Prinz von Hessen eine erlesene Auswahl an Spitzenweinen aus aller Welt.

(Detlef Berg, Sixpack, Falstaff Magazin 02/2019)

FACTS

Kategorie
Luxus/High End
Votingcode
08306

AUSSTATTUNG

  • Sonntags geöffnet

Öffnungszeiten

Montag
12:00 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr
Dienstag
12:00 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr
Mittwoch
12:00 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr
Donnerstag
12:00 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr
Freitag
12:00 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr
Samstag
12:30 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr
Sonntag
12:30 - 14:00 Uhr
18:30 - 22:00 Uhr

Erwähnt in