Salon Marie im Grand Hotel Wiesler

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

85 Punkte
Essen
43/50
Service
17/20
Wein
16/20
Ambiente
9/10

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

Essen
43/50
Service
17/20
Wein
16/20
Ambiente
9/10
2 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 85

Historische Grandezza und Vintage-Stil prägen das Ambiente. Panierte Klassiker wie Wiener Schnitzel und Cordon bleu sind fein, aber auch Thunfisch-Tataki, Steak und Curry fühlen sich zu Hause.

Falstaff Barguide 2021

90 Punkte
Drinks
44/50
Ambiente
19/20
Service
19/20
Sortiment
8/10

Falstaff Barguide 2021 - Cocktailbars

Drinks
44/50
Ambiente
19/20
Service
19/20
Sortiment
8/10
3 Cocktailgläser

Der lichtdurchflutete Raum erstrahlt in neuem Glanz, alles ist fein aufeinander abgestimmt. Vom Frühstück bis zum Abendessen – es schmeckt vorzüglich. An der Bar tummelt sich viel junges Publikum. Zahlreiche Ginsorten, die stilvollen Cocktails erfreuen das Auge, unbedingt die mit Champagner probieren!

Eigenbeschreibung

»ZURÜCK ZUM GUTEN LEBEN« – Die genussvolle Welt im neueröffneten Restaurant des »Grand Hotel Wiesler«

Zeitlose Eleganz, weltoffenes Flair, echter Genuss – dafür steht das Grand Hôtel Wiesler von Florian Weitzer. Und im Besonderen dessen neu eröffnetes Restaurant »Salon Marie«, das mit wohlklingendem Namen zusammenfasst, wofür die Neuausrichtung steht: für die pure Freude am kulinarischen Genuss, eingebettet in stilvolles Wohlfühlambiente. Viel Grün, extravagante Materialen von Leder bis Messing und eine neue, einzigartige Bar inklusive!

Auf der neuen Speisekarte finden sich internationale Klassiker von Thunfisch Tataki über französisches Steak Frites bis hin zu Salzburger Nockerln. Mit dem propagierten »Return of the Cordon Bleu«, einem mit echtem Brie und Prosciutto di Parma gefüllten Kalbssteak, stellt Küchenchef Aleš Rascan das »Signature Dish« des »Salon Marie« vor. Die Ehre könnte aber auch dem beinahe in Vergessenheit geratenen Holstein Schnitzel zuteil werden. Oder – auf veganer Seite – den hausgemachten Frühlingsrollen und Falafeln.

Durch das Auflösen der Übergänge von Lobby und Restaurant hat sich der Essbereich vergrößert, verfügt aber durch erhöhte Bodenniveaus über behagliche Nischen und Loungebereiche. Darauf wurden muschelförmig geschwungenen Kojen aus Nussholz platziert, die Lederbänke in warmen Farbtönen mit Chesterfield-Steppung umhüllen.

Florian Weitzer, der wieder für die gesamte Neugestaltung verantwortlich zeichnet, folgt dabei wie üblich keinem speziellen Stil, kreiert das Interieur des neuen Restaurants aber als lebendiges, ästhetisches Gesamtbild. Dennoch gehen einige Elemente als Reminiszenzen an die Jugendstil-Vergangenheit des Hauses durch: Geschwungene Linien, florale Ornamente, Messing und viel Grün, das in Form von riesigen Blumentöpfen und von in Maschengitter drapierten, vom Plafond hängenden Pflanzen bezaubert.

Inmitten des entspannt-eleganten Interieurs stellt die Bar ein Prunkstück für sich dar. Hier glänzt nicht nur die für den Gastronomiebereich einmalige Thekenauflage aus Zinn, auch die mit floral gemusterten Stoff tapezierte und einem rautenförmigen Messinggitter definierte Barfront vereint Geschmack und Raffinesse - beides Charakteristika, denen die angebotenen großen Weine nationaler und internationaler Weingüter um nichts nachstehen.

Gemeinsam mit den Prime Cocktails und einer extra großen Auswahl an Champagnersorten sind sie Teil der genussvollen Welt, für die der »Salon Marie« und sein Slogan »Zurück zum guten Leben« steht. Dass man sich auch »Perrier-Jouët-Bar« nennen darf, spannt den Bogen zu einem legendären Champagnerhaus, das Qualität und Ästhetik vereint. Auch sein vor über 100 Jahren entworfenes berühmtes Anemonen-Emblem steht dem Grand Hôtel wie angegossen.

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Gastgarten/Terrasse
  • Sonntags geöffnet
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Kalte Speisen
  • Warme Speisen
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
geschlossen
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Sonntag
geschlossen

    Verwandte Betriebe

  • Hotel Wiesler
    Grieskai 4-8, 8020 Graz, Steiermark, Österreich

Erwähnt in

News

Florian Weitzer ist Gastronom des Jahres

Mit Innovationsgeist und weltoffenem Blick hat Florian Weitzer ein beispielloses Gastro- und Hotel-Imperium geschaffen.

Salon Marie im Grand Hotel Wiesler

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Gourmet

Restaurantkritiken, Café-Tipps und Rezepte

Zur Übersicht