Oniriq

© Patricia Spieker

© Patricia Spieker

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

89 Punkte
Essen
47/50
Service
18/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

Essen
47/50
Service
18/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10
2 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 89

Das Oniriq ist Anfang 2021 in die Bürgerstraße übersiedelt, wo Christoph Bickel weiterhin sein »kulinarisches Kunsthandwerk in sieben Gängen« zelebriert. Die Bewertungen gelten noch für den alten Standort.

Eigenbeschreibung

2021 startet das Oniriq in völlig neuer Location durch, der Küchenstil unter Küchenchef Christoph Bickel bleibt: Genießen auf höchstem Niveau, 5 oder 7 Gänge, vegetarisch oder klassisch mit Fisch und Fleisch. Kreative Gerichte und spannende Weine in ungezwungener, familiärer Atmosphäre: das Oniriq – kulinarisches Kunsthandwerk im Herzen von Innsbruck.

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte

Öffnungszeiten

Typ:
Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
18:00 bis 00:00 Uhr
Donnerstag
18:00 bis 00:00 Uhr
Freitag
18:00 bis 00:00 Uhr
Samstag
18:00 bis 00:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

Oniriq

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Gourmet

Restaurantkritiken, Café-Tipps und Rezepte

Zur Übersicht