Das sagt der Falstaff

Da Glyndebourne in der kulinarischen Pampa Englands liegt, dinieren die Gäste meist auf dem Festivalgelände. Es gibt mehrere Restaurants, die ganz an die Bedürfnisse der Besucher angepasst werden, sogar Picknickkörbe werden angeboten. Die anspruchsvollste Küche ist im »Middle & Over Wallop« beheimatet und steht dieses Jahr unter der Regie des bekannten Sternekochs Albert Roux. (Aus dem Falstaff Magazin 4/2011)

FACTS

Kategorie
Klassisch/Traditionell
Votingcode
13936

Öffnungszeiten

nicht verfügbar

Erwähnt in