Falstaff Magazin Schweiz Nr. 7/2017

93 Punkte
Essen
47/50
Service
19/20
Wein
18/20
Ambiente
9/10

Falstaff Magazin Schweiz Nr. 7/2017 - SixPack

Essen
47/50
Service
19/20
Wein
18/20
Ambiente
9/10
3 Gabeln

Das Restaurant in der Hopfenstrasse ist längst kein Insidertipp mehr – spätestens seit es mit einem Stern ausgezeichnet wurde. In nur sechs Monaten erkochte sich Fabian Spiquel diese Auszeichnung – und das, obwohl hier so einiges anders gehandhabt wird als in anderen Sterne-Restaurants. Keine Zwänge, keine Tischtücher, keine dicke Weinkarte – Fine Dining ohne viel Chichi, dafür aber mit jeder Menge Spass am Genuss. Doch getreu dem Motto «Wer rastet, der rostet» ruht man sich im «Maison Manesse» nicht auf seinem bisherigen Erfolg aus, sondern hat sich den gesamten Sommer lang darüber Gedanken gemacht, wie man die Abendkarte aufpimpen könne. Bis anhin konnte man abends zwischen «Dreizehn» und «Sechzehn Sachen» wählen. Die Gefahr, dass Gäste aufgrund der recht kostspieligen Menüs jedoch nur alle Jahre wiederkehren, war einfach so gross, dass ein neues Hauskonzept hermusste. Zurück von seiner dreimonatigen Auszeit und mit allerlei ungewöhnlichen Inspirationen im Gepäck ist das «Maison Manesse» nun auch wieder abends geöffnet. Neu besteht die Möglichkeit, à la carte zu bestellen. Die Teller lassen sich nach Geschmack und Belieben frei kombinieren.Ob Zürcher Reh-Entrecôte mit Sellerie, Radicchio, Brombeeren und Schokolade; Hummerschwanz mit Mandelpüree, Baby-Spinat und Zürcher Flusskrebs-Mayonnaise oder Randen mit Chia-Ziegenkäsepudding, fermentierter Birne und Fenchel – Fabian Spiquel serviert wahre Geschmacksbomben, bei denen alles bis auf kleinste Detail ausgetüftelt sind. Sein Aromenspiel scheint fast noch ausgeklügelter als zuvor. Seinen kulinarischen Fokus legt der Chef auf «Superfood»: Nahrungsmittel mit einem hohen Anteil an gesunden Inhaltsstoffen, die er meisterlich kombiniert.

Falstaff Restaurant- und Beizenguide 2022

93 Punkte
Essen
47/50
Service
19/20
Getränke
18/20
Ambiente
9/10

Falstaff Restaurant- und Beizenguide 2022

Essen
47/50
Service
19/20
Getränke
18/20
Ambiente
9/10
3 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 93

Im Maison Manesse geht es anders zu. Das mit einem Michelin-Stern dekorierte Restaurant an der Hopfenstrasse lockt seine Gäste zwanglos, ohne überbordende Weinkarte, ohne Tischdecken, dafür mit Fine Dining mit jeder Menge Spass am Genuss und einem hohen Wohlfühlfaktor.

DETAILS

  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte
  • Barrierefrei

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
11:45 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 24:00 Uhr
Donnerstag
11:45 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 24:00 Uhr
Freitag
11:45 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 24:00 Uhr
Samstag
18:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in

Travelguide

Long Weekend Zürich

Zürich ist ein Schmelztiegel, in dem altehrwürdige Kulturinstitutionen und urbaner Flair zusammenkommen und kulinarische Neudenker auf Kochgranden...

Maison Manesse

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Gourmet

Restaurantkritiken, Café-Tipps und Rezepte

Zur Übersicht