Int. Restaurantguide 2015

93 Punkte
Essen
46/50
Service
19/20
Weinkarte
18/20
Ambiente
10/10

Int. Restaurantguide 2015

Essen
46/50
Service
19/20
Weinkarte
18/20
Ambiente
10/10
Falstaff Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 93

Das sagt der Falstaff

Wie stark beeinflussen Wohlbefinden und Umgebung eigentlich Wahrnehmung und Urteilsfähigkeit? Oder konkret: Ist man als Kritiker in der Lage, einen Gang oder ein Menü völlig unvoreingenommen zu bewerten, wenn man an einem der schönsten und geschichtsträchtigsten Orte in Deutschland sitzt? Antwort: Es ist schwer, aber machbar. Also, das Adlon, das »Esszimmer« und die Küche von Hendrik Otto. Kurze Aufwärmphase bei hervorragender Gänseleber, der Buttermilchmousse Säure, Ananaspapier Süße und eine Creme von grünem Pfeffer Schärfe geben. Beim nächsten Gang erstarre ich fast in Ehrfurcht vor so großartigem Handwerk und Finesse. Langoustinen mit Fenchel und Pastis­kaviar. Alles perfekt an diesem Gang: die Sämigkeit der Langoustine, der aristokratische Krustentierfonds, die Frische des Fenchels und die Intensität des Pastis-Kaviars. So viel Harmonie im Mund, die so lange nachhallt. Nach feinem Polpo der zweite Traumteller: Lachs mit Pfeffer roh mariniert, kombiniert mit einem Koriander-Zitronengras-Sud. Den Kick gibt ganz leicht geschmorter und hauchdünn gehobelter Kohl – durch sein erdiges Aroma und weil er ein Trompe-l’Œil ist. Hendrik richtet ihn so an, dass der Esser zunächst glaubt, es sei Ingwer. Das Menu wird abgerundet durch gutes Schweinekinn, das schweiniger schmecken könnte, und Black-Angus-Rind in hervorragendem Schmorfond mit prononcierter Säure und angenehmen Bitternoten. Dass Hendrik Ottos Menü »Quintessenz« nahezu perfekt ist, hat einen Grund: Otto hat Zeit zu feilen; das »Esszimmer« hat nur an vier Tagen die Woche offen – und das nur abends. Ich jedenfalls blicke versonnen aufs Brandenburger Tor und bin glücklich. Das Essen war eines der besten der letzten Monate.

(Falstaff Magazin, Christoph Teuner, Falstaff Magazin 01/2018)

FACTS

Kategorie
Luxus/High End
Votingcode
01993

AUSSTATTUNG

  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • barrierefreie Toilette
  • elektronische Zahlungsmöglichkeit
  • Hunde nicht erwünscht
  • gehobene Preiskategorie

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
19:00 - 22:30 Uhr
Donnerstag
19:00 - 22:30 Uhr
Freitag
19:00 - 22:30 Uhr
Samstag
19:00 - 22:30 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in

News

»Kempinski Alumni Association« geht an den Start

Join the Club! Kempinski sorgt für ein Netzwerk in der Hotellerie, ehemalige und aktuelle Mitarbeiter sollen davon profitieren. KARRIERE hat sich die...

News

Der Beruf Butler im KARRIERE-Fokus

Der Butler: ein Relikt aus alten Zeiten? Wohl kaum, der nicht alltägliche Beruf im KARRIERE-Check.

News

Frauenpower in der Pâtisserie

Kai Michels und Luci Friedrich bereichern Berlin mit ihren außergewöhnlichen Kreationen in ihrer Konditorei »Jubel«.

Lorenz Adlon Hotel Adlon Kempinski

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche