Falstaff Magazin Schweiz Nr. 7/2018

90 Punkte
Essen
46/50
Service
18/20
Wein
18/20
Ambiente
8/10

Falstaff Magazin Schweiz Nr. 7/2018 - SixPack

Essen
46/50
Service
18/20
Wein
18/20
Ambiente
8/10
3 Gabeln

Das Basler Luxushotel «Les Trois Rois» an bester Lage am Rhein ist ein Glücksfall für Geniesser. Spitzenkoch Peter Knogl beschert mit dem «Cheval Blanc» der einzigen Grossstadt der Schweiz eine Küche auf Drei-Sterne-Niveau. Der mehrfach ausgezeichnete Thomas Huhn leitet eine der besten Bars des Landes. Und auch die Brasserie mit Executive Chef Pablo Löhle befindet sich kulinarisch auf überdurchschnittlicher Flughöhe. Das Haus erstrahlt in elegantem Belle-Époque-Stil, und wer in der Brasserie Platz nimmt, kann schon mal die Zeit entspannt dahingleiten lassen. Auf der Karte finden sich Brasserie-Klassiker vom Rindstatar über Zürcher Geschnetzeltes bis zum Entrecôte Café de Paris, alles tadellos zubereitet. Dazu gibt es raffinierte saisonale Fisch- und Fleischspezialitäten, Extra-Empfehlungen von Spargeln über handgeschnittenen Schinken bis zu Austern oder Grosse Pièces vom Chariot. Beinahe hätten wir uns auf das dreigängige Tagesmenü zu 47 Franken eingelassen, mit einem selten, aber gern gesehenem Flank Steak. Stattdessen wählen wir das Vier-Gang-Menü zu 120 Franken und sind beeindruckt von der akkuraten Präsentation und dem ausgefeilten Geschmack. Vom Jakobsmuschel-Ceviche über die kalte Tomatensuppe mit Lan­goustine und dem zarten Kalbsrücken mit Pfifferlingen und Portweinjus bis zum krönenden Dessert mit Aprikosen, Karamell und Rosmarin-Eis schmeckte alles restlos überzeugend. Der empfohlene Pinot von Ralf Oberer sowieso. Schöne Champagner- und Weinkarte, schöne Aussicht und ein perfekt getakteter, freundlicher Service. Es ist einfach jedes Mal schön, hier zu speisen.

DETAILS

  • Sonntags geöffnet

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
06:00 bis 10:30 Uhr
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr
Dienstag
06:00 bis 10:30 Uhr
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr
Mittwoch
06:00 bis 10:30 Uhr
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr
Donnerstag
06:00 bis 10:30 Uhr
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr
Freitag
06:00 bis 10:30 Uhr
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr
Samstag
07:00 bis 11:00 Uhr
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr
Sonntag
07:00 bis 11:00 Uhr
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr

Erwähnt in