Falstaff Restaurantguide 2020

94 Punkte
Essen
46/50
Service
19/20
Wein
20/20
Ambiente
9/10

Falstaff Restaurantguide 2020

Essen
46/50
Service
19/20
Wein
20/20
Ambiente
9/10
3 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 94

Die Burg gilt als eine der besten kulinarischen Adressen am Arlberg: Klassische schnörkellose Küche, präzise angerichtet. Auch die Weinkarte spielt alle Stücke – ob heimische oder französische Gewächse.

DETAILS

  • gehobene Preiskategorie
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte
  • Sonntags geöffnet
  • kinderfreundlich
  • Elektro-Tankstelle
  • Übernachtungsmöglichkeit

Öffnungszeiten

Montag
18:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag
18:30 bis 21:00 Uhr
Mittwoch
18:30 bis 21:00 Uhr
Donnerstag
18:30 bis 21:00 Uhr
Freitag
18:30 bis 21:00 Uhr
Samstag
18:30 bis 21:00 Uhr
Sonntag
18:30 bis 21:00 Uhr

Erwähnt in

News

»Mraz & Sohn« hat die beste Weinkarte des Jahres

Mit derselben Leidenschaft, die Markus Mraz in der Küche zeigt, baut er seit mehr als 20 Jahren den Weinkeller des Wiener Restaurants auf.

News

Auch bei Weißweinen: Besser alt

Einen guten Rotwein lässt man gerne eine Zeit lang reifen. Aber wieso eigentlich keinen Weißwein? Dabei bieten gereifte Weiße unglaublich viel...

News

Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

News

Restaurantguide 2020: Best of Weinkarte

Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2020 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.

Themenspecial

Vorarlberg - Aus Freude am Geniessen

Schöne Landschaften und die überraschende Architektur. Vorarlberg erfreut die Sinne.