Der Knappenhof

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2022

92 Punkte
Essen
46/50
Service
18/20
Wein
18/20
Ambiente
10/10

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2022

Essen
46/50
Service
18/20
Wein
18/20
Ambiente
10/10
3 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 84

Das Heu-Huhn, gefüllt mit Gänseleber und Trüffel, sorgt für die große Oper. Mehr »Genius loci« zitiert die Rax-Gams im Max Stiegl-Stil. Und für seine Fans gibt’s natürlich auch Fischsuppe »am Berg«.

Eröffnung des Jahres

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2022

Eigenbeschreibung

Das Wild spielt eine ganz besondere Rolle in unserer Küche: Zartes Hirschkalbfilet mit jungen Fichtenwipfeln, mürber Gamsschlögl mit reifen Brombeeren, saftiger Rehschinken mit einer Idee Rauch. Küchenchef Max Stiegl und sein Team servieren im Restaurant des Knappenhof das, was am nächsten liegt (und steht und läuft und frisst): Hirsch, Gams, Wildschwein und Reh aus den umliegenden Wäldern, und wenn wir Glück haben, edles Wildgeflügel aus dem Burgenland. Zwei Mal die Woche kommt außerdem frischer Wildfangfisch von der Insel Brač, exklusiv von unserem Fischer gefangen und gebracht.

Warum? Weil Wild ganz köstlich ist. Und weil es kein besseres, nachhaltigeres Fleisch gibt. Bevor es bei uns in die Küche kommt, hat es ein glückliches Leben genossen, und zwar dort, wo andere Urlaub machen - ohne Stall, Kraftfutter, Antibiotika, und Schlachthof. Und weil der Mensch nicht vom Fleisch allen lebt, gibt es natürlich auch all jene köstlichen Pflanzen, die Wald und Wiese um die Rax hergeben: Pilze und wilde Kräuter, Beeren und Waldfrüchte, und jede Menge Gemüse aus den umliegenden Gärtnereien.

So, wie sich draußen die Natur verändert, wandelt sich auch unsere Küche im Lauf des Jahres: Im Sommer und Herbst gibt es ganz besonders viel und gutes Wild, Pilze und tolles Gemüse, im Winter viel Eingekochtes, Eingelegtes und klassische österreichische Hausmannskost, im Frühling das erste frische Grün, Maibock und Morcheln. Und weil unser Küchenchef aus dem Burgenland ist, servieren wir das ganze Jahr die berühmten burgenländischen Nachspeisen.
Über unseren Küchenchef: Max Stiegl war 2021 Gault Millau Koch des Jahres, ist insgesamt mit sechs Hauben ausgezeichnet und war einst der jüngste Koch aller Zeiten, der mit einem Michelinstern ausgezeichnet wurde. Sein Restaurant Gut Purbach gewinnt regelmäßig nationale und internationale Preise, und wenn Max einmal nicht in der Küche steht, kocht er im deutschen Fernsehen oder schreibt Bücher. Seit 2020 ist er für das Restaurant im Knappenhof verantwortlich.

DETAILS

  • Im Grünen, Essen mit Aussicht
    • mittlere Preiskategorie
    • Hauseigene Parkplätze vorhanden
    • Gastgarten/Terrasse
    • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, Kreditkarte
    • Sonntags geöffnet
    • Barrierefrei
    • Übernachtungsmöglichkeit
    • e-readiness powered by ŠKODA iV

Öffnungszeiten

Typ:
Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
12:00 bis 14:00 Uhr
17:00 bis 21:00 Uhr
Freitag
12:00 bis 21:00 Uhr
Samstag
12:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag
12:00 bis 19:00 Uhr

Erwähnt in

News

Max Stiegl im »Knappenhof«

Mehrmals angekündigt und mit Spannung erwartet: Ausnahmekoch Max Stiegl vom »Gut Purbach« im Burgenland kocht jetzt auch im »Knappenhof« an der Rax....

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

Der Knappenhof

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche