Falstaff Gasthausguide Deutschland 2018

85 Punkte
Essen
43/50
Service
16/20
Getränke
18/20
Ambiente
8/10

Falstaff Gasthausguide Deutschland 2018

Essen
43/50
Service
16/20
Getränke
18/20
Ambiente
8/10
2 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 86

Fränkische Küche kann auch leicht und modern sein, wie Küchenchef Oliver Ponath beweist: Sehr fein sind die Filets von der Zellinger Forelle, die Schwarzenauer Wildbratwürste oder die Barberie-Entenbrust, dazu gibt es Weine der besten fränkischen Winzer.

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte
  • Sonntags geöffnet
  • Barrierefrei
  • Übernachtungsmöglichkeit

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 24:00 Uhr
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 24:00 Uhr
Freitag
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 24:00 Uhr
Samstag
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag
12:00 bis 14:00 Uhr
18:00 bis 24:00 Uhr

Erwähnt in

Travelguide

Frank und frei – Genussreise durchs Frankenland

Mehr als nur Sauerbraten: Das Frankenland hat kulinarisch mittler­weile einiges zu bieten. Avantgarde trifft hier auf Tradition. Eine Genussreise.

Himmelstoss

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Gourmet

Restaurantkritiken, Café-Tipps und Rezepte

Zur Übersicht