Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2020

83 Punkte
Essen
43/50
Service
15/20
Wein
17/20
Ambiente
8/10

Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2020 - SixPack

Essen
43/50
Service
15/20
Wein
17/20
Ambiente
8/10
1 Gabel

Den Begriff »Destination Restaurant« – eine ähnlich knappe deutsche Entsprechung ist nicht aktenkundig – kennt Peter H. Müller aus seiner Vergangenheit. Sechs Jahre werkte er, zuletzt als Chefsommelier, in Bergisch-Gladbach bei Nils Henkel im mittlerweile geschlossenen Zwei-Sterne-Restaurant »Schloss Lerbach« und war dort auch »Falstaff Sommelier 2014«. Dann wechselte er ins Burgenland in den nicht minder bekannten »Taubenkobel«. 2018 machte er Schluss mit Top-Gas­tronomie und deren Aufwand mit – Zitat – »vornerum und hintenrum«. Erst tingelte er im Rahmen von Pop-ups als kochender »Gutsbesetzer« durch burgenländische Winzerkeller. Nun hat er sein eigenes Lokal, das mit »modernisierter Wirtshausküche« am Boden bleibt – einem originellen Mix aus Bodenständigem mit einer Dosis Finesse. Zu den Blunzensamosas gibt’s gehobelten Rettich, Karotte, Petersil und Haselnuss. Gebratener Wels kommt mit Erbsenstampf, Krennockerl und Radieschen. Als »G.Müse Salat« serviert Müller ein liebevoll arrangiertes Sammelsurium erntefrischer Pflanzen. Burgenländische Bistronomie könnte man sagen. Aber: Seine alte Leidenschaft für feinste Weine hat Peter Müller natürlich nicht verloren. Selbstredend gibt’s als Ovation an hiesige Winzer das Beste aus deren Kellern. Wenn Selbige hier einkehren, wollen sie aber sicher etwas anderes trinken. Auf sie wartet dann etwa Wehlener Sonnenuhr 2004 von J.J. Prüm, 2000 Chambolle-Musigny von Comte de Vogüé oder 1994 Château L’Evangile. Alles klar? Übrigens – das H in Müllers Namen steht für »Heimlich«, was den netten Kalauer »HeimlichWirt« ergab. Wie sagte ein sehr prominenter Winzer so schön: »Endlich haben wir in Gols auch ein nettes Lokal.«

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

85 Punkte
Essen
44/50
Service
17/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

Essen
44/50
Service
17/20
Wein
16/20
Ambiente
8/10
2 Gabeln

Die Winzer der Zweigelt-Metropole wissen, warum sie beim »kochenden Sommelier« Peter H. Müller einkehren: Mit Köstlichem von Marokko bis Mexiko überrascht er täglich. Weintipps und Hausbrot inklusive!

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
11:45 bis 13:15 Uhr
16:00 bis 24:00 Uhr
Mittwoch
11:45 bis 13:15 Uhr
16:00 bis 24:00 Uhr
Donnerstag
11:45 bis 13:15 Uhr
16:00 bis 24:00 Uhr
Freitag
11:45 bis 13:15 Uhr
16:00 bis 24:00 Uhr
Samstag
16:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in