Heidi's Hütte

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Restaurant- und Beizenguide 2021

84 Punkte
Essen
43/50
Service
17/20
Getränke
16/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurant- und Beizenguide 2021

Essen
43/50
Service
17/20
Getränke
16/20
Ambiente
8/10
1 Gabel

Pietro Catalano bringt italienische Dolce Vita in die Walliser Bergwelt. In einer unscheinbaren Hütte auf der Fiescheralp setzt er in seiner winzigen Küche statt auf deftige Hausmannskost auf Mediterranes wie Tomaten-Cappuccino-Suppe, Plin-Ravioli oder Tagliatelle mit Trüffel.

Eigenbeschreibung

Wer Musik für sich alleine spielt, nicht für ein Publikum, hat diese Kunst nicht verstanden. Genauso verhält es sich mit der Küche. Erst wenn der Gastronom seinen Gast ansteckt, wenn die Begeisterung förmlich überschwappt vom Topf auf den Teller, ist wahre Leidenschaft im Spiel.

«Wir machen halt alles ein bisschen anders»

Ziemlich genau 3 Jahre ist es her, dass Pietro Catalano die ersten Gäste in Heidi’s Hütte begrüsste. Was als echtes Wagnis begann (gerade die Einheimischen zeigten sich anfangs gnadenlos skeptisch), entpuppte sich als Coup: Der «crazy autodidaktischer food junkey», wie er sich selbst nennt, verwandelte das ehedem recht bodenständige Skilokal direkt an der Piste in Rekordzeit in DEN kulinarischen Hotspot der Aletsch Arena.

DETAILS

  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
geschlossen
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in