Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2020

80 Punkte
Essen
42/50
Service
16/20
Wein
14/20
Ambiente
8/10

Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2020 - SixPack

Essen
42/50
Service
16/20
Wein
14/20
Ambiente
8/10
1 Gabel

Wer sich an einem windig-kalten Abend durch die Stadtentwicklungszone Nordbahnhof-Viertel bewegt, mag sich in einem Endzeitfilm wähnen. Menschliche Wesen sind auf den breiten Boulevards rar. Bürohäuser leuchten gespenstisch. Umso überraschender ist dann die Belegung im einzigen Lokal weit und breit. Die dritte Filiale des »Habibi & Hawara« – dem von Martin Rohla initiierten Sozialprojekt für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund – ist ein erfolgreiches Statement gegen Intoleranz. Und zeigt am Beispiel von Mohammad Aljassem, wie Integration funktionieren kann. Der syrische Kriegsflüchtling fing als Gehilfe im Ur- »Habibi« in Wien 1 an, jetzt ist er hier Küchenchef und zugleich Teilhaber. Im adrett mit Orient-Versatzstücken eingerich­teten Restaurant labt man sich mittags am Buffet, und auch abends muss keiner viel nachdenken. Das sozial eingepreiste »Family-Dinner-Set-Menü« zu 23,90 Euro bietet tischweise eine Batterie von Tellerchen und Schüsselchen voller orientalischer Happen in mindestens solider und oft exzellenter Zubereitung. Ganz wunderbar: Tabouleh, jener Salat aus Bulgur, Paradeisern, Schalotten, Zitrone und vor allem ganz viel Petersilie. Oder Labneh, libanesischer Frischkäse mit Minze und Oliven. Jedenfalls kommt danach ein Eintopf, oft vom Lamm, dazu weich geschmurgelte Okraschoten im Paradeisersud. Oder man greift à la carte zu zart gebratenem Chicken Shawarma, dem orientalischen Snack mit Tahina im Fladenbrot-Beutel. Als Hausbier auf das Wiener Original von Ottakringer zu setzen, ist eine gute Idee. Und bei der kleinen Weinselektion – fast nur Bio – hat sich auch wer was ge­dacht. Und wenn’s beim Service ab und zu rumpelt – stets an die Idee des Lokals denken.

(Alexander Bachl, Sixpack, Falstaff Magazin 01/2020)

DETAILS

  • Gastgarten/Terrasse

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
11:00 bis 23:00 Uhr
Dienstag
11:00 bis 23:00 Uhr
Mittwoch
11:00 bis 23:00 Uhr
Donnerstag
11:00 bis 23:00 Uhr
Freitag
11:00 bis 23:00 Uhr
Samstag
11:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag
11:00 bis 23:00 Uhr

Erwähnt in