Das sagt der Falstaff

Frische, hausgemachte Pasta. Hier wird dieses Versprechen wirklich eingelöst, und dazu noch vor aller Augen. In der Gaststube bedient eine Mitarbeiterin die Nudelmaschine. Der Apparat sieht aus wie der bei uns zu Hause, ist aber ein gutes Stück grös­ser. Vor allem aber hat die Dame bedeutend mehr Routine als unsereiner, sie kann während der Arbeit die Gäste beobachten und nudelt dennoch in schwindelerregendem Tempo. Das ist ganz allgemein das Motto des Hauses: klassische italienische Kost ohne Experimente, die sich vor allem über die Frische und Produkt­qualität definiert. Geografisch ist man breit aufgestellt: venezianische Leber, piemontesische Gnocchi und Battuta vom Fassona-Rind, florentinische Bistecca (natürlich von der Chianina-Rasse), römische Saltimbocca, sizilianische Zabaione al Marsala. Kurz, die ganze Herrlichkeit der Küche Italiens. Die Teller können sich auch immer mit ihren Vorbildern messen: Die Beilagen-Fettuccine all’Alfredo sind durchaus auf der Höhe ihrer Namensvetter im römischen Kultlokal, und bei der Battuta – handgeschnitten, wie sich das gehört – wähnt man sich in einem Spitzenrestaurant in Alba oder Monforte. Vorzüglich ist nicht nur die Pasta liscia, sondern auch die Pasta ripiena: Die Ravioli mit Rindskalbsfüllung gefallen mit ihrem tadellosen Biss und der dichten Aromatik. Zum Angebot gehört auch die eine oder andere Rarität wie der Kalbskopf nach dem Rezept des Chefs Roberto Lombardo. Und obwohl Gambrinus ja eigentlich der Ahnherr der Bierbrauer war, wird man sich hier an seinen Gegenspieler Bacchus halten. Die Weinkarte ist breit aufgestellt, fokussiert natürlich auf Italien und hier wiederum auf die Toskana, die bedeutend üppiger dotiert ist als etwa das Piemont. Wer lieber einheimisch oder spanisch trinkt, bekommt zu diesem Thema auch die eine oder andere Flasche. (Hans Theo Stamp, Sixpack, Falstaff Magazin 02/2018)

FACTS

Kategorie
Klassisch/Traditionell
Votingcode
18761

AUSSTATTUNG

  • Gastgarten/Terrasse
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • mittlere Preiskategorie

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
11:00 - 14:00 Uhr
17:00 - 24:00 Uhr
Mittwoch
11:00 - 14:00 Uhr
17:00 - 24:00 Uhr
Donnerstag
11:00 - 14:00 Uhr
17:00 - 24:00 Uhr
Freitag
11:00 - 14:00 Uhr
17:00 - 24:00 Uhr
Samstag
11:00 - 14:00 Uhr
17:00 - 24:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in