Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2020

81 Punkte
Essen
40/50
Service
16/20
Wein
16/20
Ambiente
9/10

Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2020 - SixPack

Essen
40/50
Service
16/20
Wein
16/20
Ambiente
9/10
1 Gabel

Was gute Vernetzung und überaus freundliche Medienberichte so ausmachen! Der neue »Dogenhof« ist rammelvoll. Szenevolk, Anwohner, Starköche und Topwinzer spitzen auf freie Tische. Der 1899 erbaute prachtvolle Raum war lange zweigeteilt. Nun wurden eine ehema­lige Konditorei und der Concept-Store »Supersense« von Florian Kaps dank Mauerdurchbruch wiedervereint. Bei der Hardware ist alles bis ins kleinste Detail durchdacht. Für das Design zeichnen Yvonne Krisch und Robin Molenaar verantwortlich – großartiges Licht von Kupferlampen, schlammgrüne Wände, fesches Mobiliar. Die exzellenten Weingläser stammen von der Manufaktur Mark Thomas. Für den Inhalt sorgt per Empfehlung das weinaffine Personal – stets mit mehreren Optionen bewaffnet, um von supernatural bis klassisch jeden Geschmack abzudecken. Und als Herzstück des Lokals fällt die offene Feuerstelle auf, neben einem Holzofen daneben der einzige Ort mit Hitze. Und langsam nähern wir uns dem Essen. Wie man mit Feuer umgeht, demonstriert das »Kiln« im Londoner Soho als Referenzlokal. Wie hier »gefeuert« wird, bleibt aber im Versuchsstadium stecken. Lila Karotte war am Feuer und bleibt dennoch hart, fast wie roh. Das Arrangement mit Shiitake-Pilzen wirkt improvisiert. Auch ohne Feuer bleibt’s ultra-schlicht: saurer Roter Rübensalat mit ein paar Klecksen Zitrus-Joghurt und drei Streifen Karotten gibt kein Gericht, das € 8,50 rechtfertigt. Und beim Fleisch wird’s dann wirklich problematisch – sowohl der »halbe Junggockel« als auch das Schwein wurden offenbar auf Vorrat gegrillt und warmgehalten. Wie gut das Produkt auch war – bei staubtrockener Garung bleibt nicht viel an Geschmack übrig. Vielleicht wäre ein Betriebsausflug ­der Küche nach London eine Idee.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
09:30 bis 24:00 Uhr
Dienstag
09:30 bis 24:00 Uhr
Mittwoch
09:30 bis 24:00 Uhr
Donnerstag
09:30 bis 24:00 Uhr
Freitag
09:30 bis 24:00 Uhr
Samstag
09:30 bis 24:00 Uhr
Sonntag
09:30 bis 17:00 Uhr

Erwähnt in