Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

86 Punkte
Essen
46/50
Service
17/20
Wein
15/20
Ambiente
8/10

Falstaff Restaurant- & Gasthausguide 2021

Essen
46/50
Service
17/20
Wein
15/20
Ambiente
8/10
2 Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 86

Die Brüder Ruhm sind ein kongeniales Team, die schon bei Nobu ­Matsuhisa werkten. Im eigenen Lokal glänzen sie mit heimischer Interpretation der japanisch-peruanischen Nikkei-Küche.

Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2020

89 Punkte
Essen
46/50
Service
17/20
Wein
17/20
Ambiente
9/10

Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2020 - SixPack

Essen
46/50
Service
17/20
Wein
17/20
Ambiente
9/10
2 Gabeln

Die Idee »Wir kochen, wie wir gerne essen« mag als Motivation dienen, der Erfolg ist nicht vorprogrammiert. Die Insolvenzliste gibt Auskunft. Die Brüder Ruhm – Sascha im Service und Marcel in der Küche – haben 2016 ihr »Dining­Ruhm« nach diesem Motto aufgezogen. Beiden hatte es vor allem das Konzept der japanisch-peruanischen Nikkei-Küche angetan – deren Großmeister ist der US-Koch Nobuyuki Matsuhisa mit seinen »Nobu«-Restaurants. In diversen Luxushotels betreibt er eine Lokalkette namens »Mat­suhisa«, in deren Ablegern in Mykonos und St. Moritz die Ruhm-Gebrüder werkten. Um so etwas Ähnliches in Wien aufzuziehen, natürlich ohne das Kapital einer Weltmarke, übernahmen sie ein Eckbeisl auf der Wieden und starteten motiviert ins Ungewisse. Und nun, vier Jahre danach? Die gar nicht kleine Bude ist selbst an glühenden Sommerabenden rappelvoll, die Weinkarte ist mit ernsthaften Gewächsen (»trinkreif«!), Sake und Schaumweinen bestens bestückt, das Service schnurrt. Und zum vierten Geburtstag schenkten sich die Ruhms einen feschen »SushiRuhm« (klimatisiert!) mit Ess-Bar und eigenem Sushi-Menü. Erst ein Yellowtail-Jalapeño mit Koriander und Yuzu-Sojasauce, dann ein Gericht, das exakt so in den »Nobu«-Lokalen serviert wird – Lachs-Sashimi, mit heißem Sesamöl übergossen, mit Ingwer und Schnittlauch. Beides nicht nur ob der überragenden Fischqualität (Eishken Estate!) exzellent. Weiter geht’s mit Scallop Kataifi, in Engelshaar-Teig sekundenlang frittierten Jakobsmuscheln und getrüffeltem Babyspinat-Salat. Es folgt der Sushi-Tower mit Nigiris und Rolls, die tunlichst nicht mehr in Sojasauce getunkt werden, weil sie formidabelst abgeschmeckt sind. Ein unterschätztes Juwel mitten im Vierten.

DETAILS

  • mittlere Preiskategorie
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
11:00 bis 14:00 Uhr
17:00 bis 23:00 Uhr
Mittwoch
11:00 bis 14:00 Uhr
17:00 bis 23:00 Uhr
Donnerstag
11:00 bis 14:00 Uhr
17:00 bis 23:00 Uhr
Freitag
11:00 bis 14:00 Uhr
17:00 bis 23:00 Uhr
Samstag
11:00 bis 14:00 Uhr
17:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in

News

Family Style Dinner im »DiningRuhm« gewinnen!

Spannend: Im »DiningRuhm« wird japanisch-peruanische Küche mit österreichischen Qualitätsprodukten geboten. Wir verlosen ein 10-Gänge-Menü für vier...

Advertorial
News

Am 19. Februar startet die Wiener Restaurantwoche

Ab sofort können Tische reserviert werden. Bei der beliebten Initiative kann man Spitzengastronomie zu vergünstigten Konditionen genießen.

Dining Ruhm

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche