Falstaff Magazin Schweiz Nr. 8/2017

90 Punkte
Essen
44/50
Service
19/20
Wein
18/20
Ambiente
9/10

Falstaff Magazin Schweiz Nr. 8/2017 - SixPack

Essen
44/50
Service
19/20
Wein
18/20
Ambiente
9/10
3 Gabeln

Das «De Trois Tours» erreicht man am besten über einen kleinen Spaziergang von Fribourg aus. Der herrschaftliche Bau ist ein Blickfang an der Hauptstrasse von Bourguillon, und auch der Aussenbereich mit seiner generösen Terrasse kann sich sehen lassen. In der Küche regiert Alain Bächler, ein Routinier mit vierzig Jahren Berufserfahrung, sekundiert von Maître d'Hôtel und Sommelier Clément Buffetrille. Manch herbstlich inspirierten Teller durften wir bei unserer Einkehr im «De Trois Tours» versuchen. Geblieben ist besonders die Erinnerung an die Operntorte von Unterholz, Foie gras und Carpaccio vom Sommerreh. Die Schichten der Torte klangen farblich an die beigelegten Steinpilze an, die wiederum als Geschmacksnote in der Torte aufschienen. Ein ähnliches Aromenprofil zeigte der Crêpes-Schichtkuchen mit Eierschwämmen und Foie-Gras-Zigarre – die pure Essenz des Herbstwalds auf dem Teller. Der Fisch war vertreten mit Frikassee von Seezunge und Hummer, unterlegt mit Ravioli von jungen Zwiebeln. Zum Fleischgang überzeugten Tournedos und Hamburger vom Black-Angus-Rind. Zum Dessert gab es drei Würfelchen von der Williamsbirne. Generell zeigt Bächlers Küche eine Vorliebe für kräftige, konzentrierte Aromen und einen eher grosszügigen Einsatz von Salz. Vielleicht kommt er damit einer Vorliebe des örtlichen Publikums entgegen, ein Rundgang bei anderen Adressen der Stadt liess uns das vermuten. Dagegen ist nichts einzuwenden; etwas schade allerdings, dass das feine Aroma des Rehcarpaccios mit Trüffelöl überdeckt war. Die Weinkarte hat allerhand zu bieten; wer gerne lokal trinkt, findet hier manchen Tropfen vom nahen Mont Vully.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
09:00 bis 24:00 Uhr
Mittwoch
09:00 bis 24:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 24:00 Uhr
Freitag
09:00 bis 24:00 Uhr
Samstag
09:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag
geschlossen

Erwähnt in