Sixpack AT 08/2019

81 Punkte
Essen
43/50
Service
15/20
Weinkarte
15/20
Ambiente
8/10

Sixpack AT 08/2019

Essen
43/50
Service
15/20
Weinkarte
15/20
Ambiente
8/10
Falstaff Gabeln

Das sagt der Falstaff

Familie ist – neben gutem Essen – überhaupt alles im Mittleren Osten. Daher darf es nicht verwundern, wenn im neuen »Arezu« mehrere Generationen den Gast betreuen und bisweilen die junge Gastgeberin mit ihrem Kind am Arm abserviert. Sijawasch Hayat und Mirjam Tomek führen gemeinsam und stets überaus freundlich das Josefstädter Ecklokal, das sich seit dem ersten Tag eines erstaunlichen Zuspruchs erfreut. Der Grund: Während man in Sachen Teppich aus einer großen Zahl persischer Händler wählen kann, ist deren Kulinarik unterrepräsentiert. Viele kennen das noch viel ausgebuchtere »Pars« in der Lerchenfelder Straße, den ewigen Platzhirsch der Szene der Exil-Iraner. Mit dem »Arezu« gibt es nun einen ernsthaften Mitbewerber, der sich abseits der unvermeidbaren Grillgerichte auf Khoresht – zu Deutsch Schmorgerichte – spezialisiert. Zuvor greift man zu Kashke Bademjan, einem der landesüblichen cremigen Gerichte, von Wienern liebevoll als »Gatsch« tituliert – in diesem Fall eine überaus delikate Mischkulanz aus gebratenen Melanzani, Knoblauch, Minze und dem hierorts unbekannten iranischem Trockenjoghurt. Frisch und knackig: Esfanaj Anar, ein Salat aus Blattspinat, Granatapfel, Basilikum, Oliven, Schafkäse und Walnuss. Und dann bleibt die Wahl, welchem der Eintöpfe man zuspricht. Da wäre einmal Kalbshüfte in vielerlei Spielarten, etwa mit gelben Spalterbsen, Tomaten-Zwiebelsauce und Dörrpflaumen. Oder saftige Lammstelze mit Berberitzen-Safran. Einzig das frittierte Huhn mit Granatapfel-Nusssauce nach persischer Art ist zu hinterfragen, wenn diese Art in derartige Trockenheit mündet. Apropos – das kleine konventionelle Angebot in Sachen Wein schafft das Problem aus der Welt.

(Alexander Bachl, Sixpack, Falstaff Magazin 08/2019)

FACTS

Kategorie
Ethno/International
Votingcode
24654

AUSSTATTUNG

  • Sonntags geöffnet

Öffnungszeiten

täglich 11.30–23.30 Uhr

Erwähnt in