Apron

© Craig Dillon

© Craig Dillon

Restaurantguide 2020

88 Punkte
Essen
46/50
Service
17/20
Weinkarte
17/20
Ambiente
8/10

Restaurantguide 2020

Essen
46/50
Service
17/20
Weinkarte
17/20
Ambiente
8/10
Falstaff Gabeln
Tendenz
Punkte Vorjahr: 88

Das sagt der Falstaff

Ein überraschend hübsches Restaurant in einem unscheinbaren Kettenhotel. Stefan Speiser (zuvor Hotel Imperial) legt hier eine ambitionierte Küche aus heimischen und internationalen Edelzutaten vor. ­

Eigenbeschreibung

Restaurant APRON: Wiens neue Gourmet-Adresse mit Starbesetzung

Das APRON, gelegen im Herzen Wiens, ist ein Treffpunkt für Liebhaberinnen und Liebhaber zeitgenössischer Restaurantkultur. Das Interieur sowie die Auswahl der Zutaten und Kompositionen wurden bis ins feinste Detail abgestimmt.

Neueröffnung Mai 2018
Das Hotel am Konzerthaus hat für das neue Restaurant APRON, Stefan Speiser an Bord geholt. Das Konzept des Shootingstars setzt auf regionale Zutaten und ungewöhnliche Zubereitungsmethoden. Raritäten und saisonale Spezialitäten werden hier raffiniert zubereitet: Kontraste und außergewöhnliche Texturen setzen in jedem Gericht überraschende Akzente.

Aufregendes Design mit Wiener Charme
Gelegen in unmittelbarer Nähe zu Akademietheater und Konzerthaus wird im APRON die charmante Architektur der Kulturstätten wieder aufgegriffen und dessen Besonderheiten leichtfüßig hervorgehoben. Bereits das elegante Vordach des Restaurants lässt das neue Interieur erahnen. Tafelparkettboden, Messing, Marmor, Samt und kugelförmige Leuchten werden hier teils neu interpretiert – ähnlich dem Konzept der Küche.

Im Jahr 2017 und 2019 wurde der Niederösterreicher zum Gault&Millau »Aufsteiger des Jahres« gekürt, heuer hat er es zum wiederholten Mal auf die Liste der 50 besten Köche Österreichs geschafft. Mit 4 Hauben wird im APRON mit Leidenschaft und viel Talent aufgekocht und die exzellenten Kompositionen werden vom Serviceteam mit einzigartiger Liebe zum Detail serviert. Die offene Schauküche bietet den Gästen exklusive Einblicke in das Küchengeschehen. Mit dem Wohlfühlcharakter im Apron ist ein angenehmes Casual Dining garantiert. Der „Private Dining Room“ ist eines der Highlights und besticht durch ein individuelles Raumklima, welches für eine diskrete und harmonische Zeit sorgt.


Auf Instagram folgen
Auf Facebook liken

FACTS

Kategorie
Modern/Kreativ
Votingcode
22506

AUSSTATTUNG

  • Gastgarten/Terrasse
  • Hauseigene Parkplätze vorhanden
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • barrierefreie Toilette
  • gute Raumakustik
  • E-Tankstelle
  • mittlere Preiskategorie

Öffnungszeiten:

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind die meisten Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Erwähnt in

News

Bachls Restaurant der Woche: Apron

Topkoch Stefan Speiser übersiedelt ins neue »Apron«. Das Restaurant wurde mit schönen Materialien wertig gestylt und die Karte liest sich auf den...

News

Die besten Neueinsteiger 2019

Welche Restaurants sich auf Anhieb eine Top-Bewertung im Falstaff Restaurantguide 2019 sichern konnten, erfahren Sie hier.

Apron

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche