Das sagt der Falstaff

Bekannt wurde der Waldviertler Oswald Weidenauer durch Getreidedestillate, die er reinsortig brannte. Er war folgerichtig auch einer der Ersten, die in Österreich Whisky erzeugten, und gehört unter diesen zu den Besten. Darüber hinaus ist Weidenauer auch ein innovativer und weit gereister Obstbrenner, der seinen Erfolg nicht gern an die große Glocke hängt. Produkte wie Speckbirnen- oder Apfelmostbrand zeugen von seiner Regionsverbundenheit.

FACTS

Brennmeister
Oswald Weidenauer
Zeige Filter
Filter auswählen
18 Einträge

Erwähnt in

News

Fruchtbrand auf dem Holzweg: eine Erfolgsgeschichte aus Österreich

Samtig-weich am Gaumen, der süße Fruchtgeschmack veredelt: Fassgelagerte Fruchtbrände ent­wickeln im Holz ein einzigartiges Aroma.

News

Österreich: Seit 20 Jahren Whiskyland

Whisky ist freilich nicht das Allererste, was einem im Zusammenhang mit österreichischen Edelbränden in den Sinn kommt. Doch im Laufe der Zeit...

Weidenauer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Destillerien

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche