Das sagt der Falstaff

Die Insel Lambay steht genau wie der gleichnamige Whiskey für die Liebe zur Natur und die schönen Dinge im Leben. Seit Jahrhunderten ist sie im Besitz der Familie Baring, die gemeinsam mit dem legendä­ren Camus-Haus hinter dem außergewöhnlichen Whiskey steckt. Für die Formvollendung sorgt Camus’ Masterblender Patrick Léger, dessen Expertise für den letzten Schliff sorgt: Irish Whiskey, mindestens vier Jahre fassgereift und dreifach destilliert.

Zeige Filter
Filter auswählen
3 Einträge

Erwähnt in