Das sagt der Falstaff

1865 wurde die 1836 gegründete Destillerie von John Grant gekauft, dessen Nachfahren sie noch heute betreiben. Glenfarclas (der Name bedeutet »Tal des grünen Grases«) gilt als konservativ, war jedoch mit dem Glenfarclas 105 auch Trendsetter für Cask-Strength-Malts. Die meisten Malts reifen in Ex-Sherry-Fässern, die Palette reicht von acht- bis zu 40-jährigen Abfüllungen. »Family casks« stammen aus den Jahren 1952 bis 1996.

FACTS

Ansprechpartner
Ian McWilliam
Brennmeister
Callum Fraser

Erwähnt in

News

Die Masterclasses beim Vienna Bar- & Spiritsfestival

Hochkarätige Experten weihen in die Geheimnisse ihrer Gilden ein – kommentierte Verkostungen, exklusive Raritäten, perfect Matches u.v.m.

News

Schwerpunkt Whisk(e)y: Alle Aussteller

Diese Whisky-Aussteller haben ihr Kommen zum Vienna Bar- and Spiritsfestival 2018 bereits zugesagt:

Glenfarclas Distillery

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Destillerien

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche