Feinbrennerei Sasse

Das sagt der Falstaff

Am Fuße des Schöppinger Bergs, im Herzen des Münsterlandes, liegt die Heimat der Feinbrennerei Theo Sasse und ihrem Kernprodukt, dem Münsterländer Lagerkorn. Traditionell brennt Sasse in kupfernen Brennblasen, die über 100 Jahre alt sind. Bioweizen vom Hof Rülfing aus Rhede wird zu einem milden Malzdestillat verarbeitet. Neben dem Korn in Cognacfass-Reifung zählen weitere Geiste, Brände und Liköre mit regionalen Rohstoffen zum Sortiment.

Zeige Filter
Filter auswählen
4 Einträge

Erwähnt in