Foto beigestellt

Beschreibung

Die Fleischerei Hödl ist die letzte Fleischerei in Wien die noch selbst schlachtet. Leopold Hödl ist Idealist und widersetzt sich dem Trend zur Massentierhaltung und Industrialisierung. Durch die hauseigene Schlachtung werden hervorragende Würste produziert, die bei Wettbewerben regelmäßig mit Gold- und Silbermedaillen ausgezeichnet werden.

Produkte

Fleisch: Rind, Schwein, Kalb, Lamm Fleisch-, Selch- und Wurstverarbeitungsprodukte: Schinken, Selchwaren, Speck, Würste, Pasteten, Sülzen, Terrinen weitere Spezialitäten: Beinschinken, Blutwurst, Käsekrainer, Roastbeef, Milchkalbfleisch

FACTS

Kategorie
Fleischhauereien & Metzgereien

Öffnungszeiten

MO-DO 7.00-12.30 und 15.30-18.0 Uhr, FR 15.00-18.00 Uhr, SA 7.00-12.00 Uhr

Erwähnt in