Falstaff Café Guide 2018

90 Punkte
Kaffee
35/40
Essen
27/30
Ambiente
19/20
Service
9/10

Falstaff Café Guide 2018

Kaffee
35/40
Essen
27/30
Ambiente
19/20
Service
9/10
3 Kaffeetassen
Tendenz
Punkte Vorjahr: 87

Das denkmalgeschützte Haus atmet Geschichte, hier schlägt das Wiener Herz. Bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt sind die Kaffeespezialitäten, die gemütliche Atmosphäre, der charmante Service. Täglich gibt es herrlich frische Mehlspeisen und Torten. Kipferlfrühstück, wärmendes Grießkoch, diverse Eierspeisen und hausgemachte Marmeladen geben den Kick für den Tag.

DETAILS

  • hausgemachtes Eis
  • hausgemachte Mehlspeisen
  • Warme Speisen
  • Gastgarten/Terrasse
  • Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte
  • Internationale Tageszeitungen
  • Gratis WLAN
  • kinderfreundlich

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
07:30 bis 24:00 Uhr
Dienstag
07:30 bis 24:00 Uhr
Mittwoch
07:30 bis 24:00 Uhr
Donnerstag
07:30 bis 24:00 Uhr
Freitag
07:30 bis 24:00 Uhr
Samstag
07:30 bis 24:00 Uhr
Sonntag
07:30 bis 24:00 Uhr

Erwähnt in

News

Wie der Kaiser im Fiaker speisen

Beim »Riding Dinner« werden touristische Highlights wie Kutschenfahren, Wiener Schnitzel und Sighseeing auf einen Nenner gebracht.

News

Kaffeehauskultur: Der Kult um die Bohne

Welche der klassischen, alten Wiener Kaffeehäuser gibt es heute noch? Wie hat sich die neue Kaffeehaus-Szene entwickelt, mit all den trendigen...

News

Best of: Wiener Traditionscafés

Die Wiener Kaffeehäuser sind eine Institution, sie prägen das Lebensgefühl der Stadt. Doch neben den Traditionscafés bereichern inzwischen viele...

News

Räumungsklage gegen »Landtmann« trotz Corona-Krise

Cafétier Berndt Querfeld ortet Angriff gegen Wiener Kaffeehauskultur. Der Vermieter, die Karl Wlaschek Privatstiftung, lehnte eine Mediation ab. Ihre...