Gourmet Restaurantkritiken, Café-Tipps und Rezepte

Gourmet

Kritik der Woche

Alexander Bachl
Bachls Restaurant der Woche: Schmidhofer im Palais
Zur Restaurant Kritik

Restaurant im Fokus

Restaurant im Almhof Schneider

Willkommen in der High-End-Stufe der alpin-internationalen Gourmetküche. Nahezu Perfektion bei Gaumenspiel und Weinauswahl, unglaublich die vielen...

Weiter lesen

JETZT BEWERTEN

Bei Falstaff sind Sie die Jury! Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse nach dem 100 Punkte System und bestimmen das Ergebnis unserer Guides.

  • Bewerten Sie Ihre Heurigen-Erlebnisse!

    Weinliebhaber und Genießer wie Sie wissen am besten, wo das perfekte Platzerl liegt, um es sich in der Herbst gut gehen zu lassen.

  • Bewerten Sie Ihre Bar-Erlebnisse!

    Die besten Cocktails, die coolsten Barkeeper – bewerten Sie Ihre Bar-Besuche in den Kategorien Drinks, Service, Ambiente und Sortiment!

Der Bär

92 Punkte, Ellmau

Ein Ort zum Verlieben.Der Bär in Ellmau ist ein besonderes Hotel.In dem von Familie Windisch sehr sorgsam und herzlich geführten, weitläufigen Urlaubsdomizil am Fuße des Wilden Kaisers in Tirol lässt sich das Leben genießen.Das Haupthaus wurde kürzlich renoviert und bietet mit geräumigen Doppelzimmern und elegant-luxuriösen Suiten jedem Gast individuelle Räumlichkeiten.Das Restaurant ist ein wahres kulinarisches Highlight, denn hier erwartet die Gäste die exquisite Haubenküche von Küchenchef Josef Seebacher. Ob bodenständig oder international – was hier auf den Tisch kommt, kommt von Herzen. Sommelier Robert Lechner findet in seinem erlesenen Weinkeller für jedes Gericht den passenden Tropfen und macht aus einem Menü ein stimmiges, ganzheitliches Erlebnis.In der Wellnesslandschaft des Hotels lassen die Gäste die Seele baumeln, stärken ihr Gleichgewicht von Körper und Geist und entspannen bei Beauty- und SPA-Behandlungen.Und die herrliche Natur der Kitzbüheler Alpen, diese kaiserliche Landschaft, ist zu jeder Jahreszeit ein wunderbarer Ort, um neue Kraft und Energie zu tanken. Im Sommer erhalten Golfer am nahe gelegenen Golfplatz Wilder Kaiser/Ellmau 30 % auf Ihr Greenfee und im Winter erleben Wintersportler in der SkiWelt Wilder Kaiser/Brixental auf 279 Pistenkilometern die neue Dimension des Skifahrens.Zimmereinheiten: 52 / 104 BettenFlughafen: Salzburg 75 km, Innsbruck 88 km, München 150kmSpecial: Arrangements für Golfplatz und SkiWelt Wilder Kaiser, Haubenküche in gediegenem Ambiente

Ein »Lifestyle- und Wellnesshotel mit Wohlfühlzimmern« dieses Formats hat mit Josef Seebacher in der Küche auch kulinarisch einiges zu bieten, und das wird vom Gourmetclub mit einem »hervorragend« beurteilt.

Schloss Mittersill

86 Punkte, Mittersill

Das romantische Schloss Mittersill ist ein historisches Juwel aus dem Jahr 1150 und thront in exklusiver Lage inmitten der Kitzbüheler Alpen und Hohen Tauern. Dem Gast wird in dem 2013 nach Abschluss der umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder eröffneten Schloss Mittersill eine Symbiose aus Tradition, Hideaway, Gourmet & SPA geboten.Genießen Sie die historischen oder modernen Schlossgemächer und Suiten. Lassen Sie sich in den Restauranträumlichkeiten mit Ausblick verwöhnen. Im exklusiven SPA im Schloss entspannen Sie im ganzjährig beheizten Außenpool und im Wellnessbereich mit Panoramablick in die umliegende Bergwelt sowie bei Kosmetik-Arrangements oder einer Massage.Schloss Mittersill hat sich auch als beliebte Event-Location etabliert. Feiern über den Dächern von Mittersill ist zu jedem Anlass ein besonderes Erlebnis.Restaurant Das Restaurant bietet Ihnen regionale und internationale Spezialitäten – zubereitet aus besten, regionalen, frischen Produkten. Genießen Sie das königliche Flair in einem der liebevoll renovierten Räumlichkeiten des Restaurants, ob im gotischen Speisesaal, romantischen Kaminzimmer, Schreibzimmer, Fürstenzimmer oder im Glashaus. Im Sommer stehen zusätzlich der Schlosshof und die Panoramaterrasse zur Verfügung.Das Restaurant hat täglich für Sie geöffnet:Frühstücksbuffet   Montag bis Freitag von 7 bis 10 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 7 bis 11 UhrNachmittags: hausgemachte Mehlspeisen, Eisspezialitäten und kleine GerichteÀ la Carte Täglich von 11.30 Uhr - 14 Uhr und 18.30 - 21 Uhr

Passend zum stilvollen Schloss-Ambiente kommen heimische Spezialitäten wie Wild auf den Tisch. Auf der Terrasse fasziniert der Ausblick auf Hohe Tauern und Kitzbüheler Alpen.

Paracelsusstube in der Stiegl Brauwelt

80 Punkte, Salzburg

Stiegl-Brauwelt Die BiererlebnisweltDie gastronomische Vielfalt der Stiegl-Brauwelt erleben! Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, bietet die Biererlebniswelt drei verschiedene Bereiche, bei denen sicherlich jedermann das Richtige für sich findet.Während im urigen Bräustüberl auf Hausmannkost gesetzt wird und hier Bier auf seiner gemütlichsten Stufe genossen wird, vereinen sich in der heimeligen Paracelsusstube Bier und Speisen zu einer wundervollen Synthese. Dass sich Bier und seine Rohstoffe auch wunderbar als Kochzutat eignen, wird hier gelebt und geschmeckt.Wer sein Bier gerne in einer lockeren Atmosphäre genießt, der ist im Maschinenhaus, dem Bierpub der Stiegl-Brauwelt am richtigen Platz. Neben kreativen Biercocktails, den hauseigenen Stiegl-Bieren und internationalen Spezialitäten, sorgen die eigens kreierten Snacks für kulinarische Gaumenfreuden.

In den Stuben verbindet sich Braukunst mit Kochkunst auf höchster Stufe. Gastlichkeit und Qualität werden großgeschrieben, die Küche ist klassisch-kreativ. Sehr gut.

Zündwerk

78 Punkte, Strasshof

COME IN. FIND OUT. FEEEEEEL GOOD!All jene, die typisch amerikanische Köstlichkeiten und Craft-Biere lieben, finden sich im ZÜNDWERK – FINE STEAKS, BURGER & BEER ein. Hier kommen erstklassige und frische Produkte von regionalen Anbietern zum Einsatz.2016 wurde das ZÜNDWERK – FINE STEAKS, BURGER & BEER im Bier-Guide 2016 vom Bierpabst Conrad Seidl mit der Höchstnote von 5 Krügerln bewertet und zeitgleich auch als Bier-Lokal des Jahres 2016 im Bundesland NÖ ausgezeichnet.Live-Bands sowie Themenabende sind fixe Bestandteile und bei den Gästen sehr beliebt. Die unterschiedlich gestalteten Sitzbereiche und die großformatigen Bilder erinnern an den Flair der 50er- und 60er-Jahre. Schnell taucht man in ein gemütliches Ambiente ein. Bar und Lounge mit offenem Kamin laden zu einem äußerst gemütlichen Verweilen ein.Während der Sommermonate lädt auch der Augustiner-Gastgarten, von dem aus das Treiben in und rund um das Zündwerk beobachtet werden kann, zum Chillen ein.Ein Platz zum Wohlfühlen und Verweilen…Die Zündwerker freuen sich auf Ihren Besuch!Come in. Find out. Feeeeel good!

Amerikanisches Retro-Flair und gute Burger, Steaks, Ribs und Wings machen den Reiz dieses eigenwilligen Lokals aus. Das Craft-Beer-Angebot sucht seinesgleichen!

Seerestaurant Saag

98 Punkte, Techelsberg

Die malerische Lage direkt am Wörthersee bildet den reizvollen Rahmen für eines der besten Gourmet- Restaurants Kärntens und ist die Traumkulisse für unvergessliche Hochzeiten. Der außergewöhnliche Standort, die prächtige See-Terrasse mit herrlichem Ausblick, der charmante Empfang und nicht zuletzt natürlich die exzellente Küche bilden die idealen Zutaten für einen unvergesslichen Restaurantbesuch. So gilt das See Restaurant Saag längst als Kärntens Hotspot für Genießer und Freunde gehobener Esskultur. Und dies nicht nur während der Sommermonate, wenn eine leichte Brise vom Wörthersee über die Terrasse streicht und der leise plätschernde See für das perfekte Ambiente sorgt.Vom duftenden Frühling über den farbenprächtigen Herbst bis weit in den Winter hinein, wenn Lichtsterne am See für märchenhaften Zauber sorgen, begeistert Gastgeber und Spitzenkoch Hubert Wallner mit einer exquisit österreichisch-mediterranen Küche. Sein Credo – „Meine Gäste müssen sich bei uns wohl und persönlich betreut fühlen“ – wird von seinem Team mit großer Leidenschaft und höchster Kompetenz umgesetzt, was renommierten Restaurantführern regelmäßig ein Sonderlob wert ist.Das See Restaurant Saag eignet sich auch perfekt für Festlichkeiten und Seminare – insbesondere bei romantischen Hochzeiten erweist sich die Kulisse des Wörthersees als wahrlich unvergessliches Schauspiel. Ab 45 Personen kann das Restaurant bei rechtzeitiger Voranmeldung exklusiv reserviert werden.Öffnungszeiten:MÄRZ bis JUNI und SEPTEMBER bis JANUARMittwoch bis Freitag, Küche von 18:00 - 22:00 UhrSamstag, Sonntag & Feiertags, Küche von 12:00 - 14:00 Uhr & 18:00 - 22:00 UhrRuhetage: Montag & Dienstag01. JULI bis 31. AUGUSTMontag bis Donnerstag nur Abends geöffnet, Küche ab 18:00 - 22:00 UhrFreitag, Samstag, Sonntag und Feiertags, Küche von 12:00 - 14:00 Uhr & 18:00 -22:00 Uhr

Der Kärnten-Sieger beweist einmal mehr sein gutes Gespür für Aromen und Textur. Nicht unerwähnt bleiben darf, dass auch der Platz selbst zu den schönsten am See zählt.

Gaststätte Figl

88 Punkte, St. Pölten-Ratzersdorf

Treffpunkt für FeinschmeckerDirekt am Hauptplatz in Ratzersdorf – St. Pölten – gelegen ist die Gaststätte Figl seit 1994 Treffpunkt für Kenner der guten Küche. Ob Businesslunch, romantische Abendessen bei Kerzenschein, Geburtstags- und Hochzeitsfeiern: das richtige Ambiente – und je nach Wetter auch der Innenhof – machen den Genuss erst richtig perfekt!Hinter den Kulissen der Gaststätte Figl wird eifrig gearbeitet, um die Gäste mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Für die bodenständige Kreativität wird nicht nur à la carte sondern gerne mit einem Menü ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Gusto genossen. Für Feste und Feiern reservieren unsere Gäste stets gerne das bewährte und beliebte »fliegende Buffet« oft in Kombination mit einer »Küchenparty«. Küchenchef Andreas Hettegger ist bekannt für seine kulinarischen Höhenflüge. Mit unbändiger Leidenschaft interpretiert er die vertraute, traditionelle Küche neu, würzt sie mit moderner Leichtigkeit und einem kräftigen Schuss Kreativität ... einfach nur Genuss pur ...Gäste genießen im Figl den passenden Wein als Begleitung zu frischen regionalen Spezialitäten. Der alte Weinkeller beherbergt die vollmundigsten Tropfen internationaler und regionaler Weinanbaugebiete. Weiß- wie Rotweinfreunde kommen hier auf ihre Kosten.Kulinarik à la Figl erwartet Sie in der hauseigenen Spezerei! Mit hausgemachten Nudeln, feinsten Marmeladen, edlen Tropfen, Süßem und Würzigem können Sie auch zu Hause ein Stück Figl-Qualität genießen. Mit einer Reservierung garantieren wir Ihnen persönlichen Vorrat individuell nach Ihren Wünschen. Ganz frisch für Sie vorbereitet ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Eine beliebte Adresse für Genießer aus der Umgebung. Im Sommer erfreut man sich an der sowohl handwerklich soliden als auch inspirierten Küche im lauschigen Gastgarten.

Hilberger's Beisl

83 Punkte, Kaprun

STEIRISCHE GEMÜTLICHKEIT an der Kapruner AcheWenn es einen Steirer in den Pinzgau verschlägt, kann er seiner alten Heimat nicht einfach so Lebewohl sagen. Was tun? Er bringt sie einfach mit – zumindest ein Stück davon.So jedenfalls hat es Wolfgang Hilberger zusammen mit seiner Frau Andrea gemacht.Sechzehn Jahre ist das jetzt her und seitdem hat sich Hilbergerís Beisl im Herzen Kapruns zu einer gefragte Anlaufstelle für Vinophile, Gernesser und Aprés-Ski-Flüchter entwickelt.Viele gemütliche Sitznischen, Maiskolben baumeln von den Holzbalken, der Gastgarten am Ufer der Kapruner Ache ist von Weinreben und Knöterich üppig umschlungen, eine kleine Kastanie breitet ihr schützendes Blätterdach über den Köpfen der Gäste aus, Heizstrahler wärmen, wenn es draußen kühl wird, sogar die Raucher, denen eine eigene behagliche Outdoor-Lounge zur Verfügung steht.Auf der Karte stehen herzhafte steirische Schmankerl sowie lokale und internationale Spezialitäten. Bereits mittags lockt eine Auswahl herzhafter Köstlichkeiten (Spinatknödel, Gekochtes vom Almochsen, Pinzgauer Kasnocken) und Mehlspeisen. Der Hausherr selbst steht mit Sohn Christopher am Herd und achtet darauf, saisonale und aus der Region stammende Zutaten zu Beziehen.Sämtliche Nudeln, Saucen, Aufstriche und Desserts sind haus- und handgemacht.Auf der Karte stehen u.a. Köstlichkeiten wie Osso Bucco vom Hirsch mit Rosmarin Buccatini oder Beisl-Klassiker wie das steirische Wurzelfleisch, das geschmorte Lammhaxerl mit cremiger Polenta und natürlich das steirische Backhendl mit Erdäpfelsalat.Der ganze Stolz des Chefs ist übrigens im Keller versteckt: In der Vinothek warten rund 250 edle Weine darauf, genossen zu werden.Und damit der Nachschub niemals abreißt, gibt es nach Voranmeldung immer wieder Weinverkostungen mit den neuesten Kreationen der besten Winzer Österreichs.Da kommen Gäste gern und gehen nicht selten als Freunde!Ausgezeichnet mit dem AMA Gastrosiegel, 1 Gabel im Falstaff Guide.Besuchen sie uns auf www. hilberger.atFacebook.com/Hilbergers

Wolfgang Hilberger bringt mit steirischen Schmankerln das grüne Herz Österreichs nach Kaprun. Ergänzt wird die Karte von mediterranen Speisen. Handgemachte Nudeln, guter Weinkeller.

Picea im Burg Vital Resort

90 Punkte, Lech

Nehmen Sie Platz auf unserer Sonnenterrasse mit wunderschönem Blick auf das atemberaubende Bergmassiv oder in unserem Restaurant und genießen Sie kulinarische Hochgenüsse aus unzähligen regionalen und saisonalen Produkten.Wählen Sie zu Mittag und zu Abend aus frisch zubereiteten Speisen. Eine täglich wechselnde Karte basierend auf Gemüse und Kräuter, kombiniert mit heimischen Fisch- und Fleischgerichten, sowie Klassikern der österreichischen und internationalen Küche erwartet Sie.Öffnungszeiten:Montag bis Sonntag von 12.00 Uhr bis 14.30 Uhr / 18.30 Uhr bis 21.30 UhrSitzplätze:Terrasse 80 PlätzeRestaurant 120 PlätzeExecutive Chef: Thorsten ProbostKüchenchef: Markus Pichler

Auch abseits der filigranen Gourmetküche weiß man im Luxushotel zu begeistern: Die reduzierte, wohlschmeckende Wirtshausküche aus besten Zutaten hat schnell viele Fans gewonnen.

See-Villa

87 Punkte, Millstatt

Ein Schlosshotel für Individualisten und Genießer und ein wunderbarer Platz zum Entspannen.An der wohl schönsten Stelle des Millstätter Sees liegt die See-Villa in einer verträumten Parkanlage mit 200 Metern Uferlänge, eigenem Badebereich und einer großen Terrasse auf der ihre Gäste unter den Linden das atemberaubende Panorama des Sees genießen können.1884 als erstes Hotel am Millstätter See erbaut verbindet die See-Villa seit jeher die Eleganz der Vergangenheit mit dem Luxus der Gegenwart. Die große Liegewiese lädt zum Ausspannen und Sonnen ein und im Badehaus am Ende der Wiese sind Sauna, Dampfbad und Wellnessräume untergebracht.Was die See-Villa neben Ihrer Geschichte und Architektur von anderen Hotels unterscheidet ist das familiäre Gefühl, das von der Eigentümerfamilie Graf Tacoli die das Haus bereits in zweiter Generation führt mit Ihrem persönlichen Einsatz bei der Betreuung der Gäste vermittelt.Durch die Lage am See umgeben von Bergen bietet die Region den Gästen das ganze Jahr über neben Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten sowohl im Sommer mit Badespaß und vielen Rad- und Wanderwegen als auch im Winter mit einer zentralen Lage zwischen mehreren Schigebieten viel Abwechslung und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.Ein besonderes Juwel der See-Villa ist das À-la-carte-Restaurant, welches unter der Führung von Chefkoch Christian Unterzaucher seine Gäste mit einem abwechslungsreichen Mix kulinarischer Köstlichkeiten aus moderner internationaler und traditionell regionaler Küche verwöhnt. Das Bekenntnis zu Qualität und der Fokus auf frische Produkte wie fangfrischen Fisch, Kräuter aus dem eigenen Garten und Wild aus eigener Jagd hat dem Restaurant der See-Villa viele treue Kunden und den Ruf eines ausgezeichneten Restaurants eingebracht. Neben der klassischen Speisekarte bietet das Restaurant regelmäßig kulinarische Abwechslungen wie zum Beispiel Steak- und Sushi-Wochen oder auch Weinverkostungen.Ob im Frühling ein Mittagessen mit Freunden auf der Terrasse am See während der ersten warmen Sonnentage, oder ein romantisches Dinner unter den Linden während der Mond sich im See spiegelt, oder im Winter Punsch und Glühwein im beheizten Außenzelt nach einem Tag auf der Skipiste – ein Besuch in der See-Villa ist ein unvergesslicher Genuss für alle Sinne.

Das hübsche historische Haus am Millstätter See setzt auf einen Mix aus internationalen und lokalen Spezialitäten. Kräuter werden selbst gezogen, Wild kommt aus eigener Jagd.

Paznauner Stube im Hotel Trofana Royal

98 Punkte, Ischgl

Die vielen Facetten des GenussesMit Martin Sieberer führt im Trofana Royal Tirols höchst dekorierter Koch Regie über Töpfe, Pfannen und Co. Seit 1996 verführt er die Gäste in Ischgl mit seinen mit 3 Gault Millau Hauben ausgezeichneten Kreationen, und 2005 erhielt er sogar einen Michelin Stern. Das Erfolgsrezept für seine leichte, aber doch gehaltvolle Küche: Inspiration, ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, die Betonung der regionalen Traditionen samt Neuinterpretation, sowie ein raffiniertes Zusammenspiel von bodenständigen und innovativen Zubereitungsformen. Sieberers Kochkunst macht einen Besuch im vielfach ausgezeichneten Restaurant »Paznauner Stube« zum Pflichttermin für Gourmets. Auf der Menükarte stehen hier die vielen Facetten des kulinarischen Genusses zur Auswahl. Zum vollendeten Genuss gehört natürlich auch ein gutes Glas Wein. Das urige Ambiente des Weinkellers gibt den passenden Rahmen für den »Schatz« aus edlen Tropfen. Rund 25.000 Flaschen Wein von allen Kontinenten machen die Weinsammlung der Familie von der Thannen zu einer der führenden des Landes. Die Schätze aus dem Weinkeller gibt es teilweise zu exquisiten Kreationen von Martin Sieberer auch glasweise. Mit allen Sinnen verführen ist die Devise.

Der Ausnahmekoch Martin Sieberer ist auch dieses Jahr wieder in Tirol die Nummer eins. Kongeniale Ergänzung: die 25.000 Flaschen aus der Weinsammlung der Familie von der Thannen.

Firenze Enoteca

83 Punkte, Wien

Firenze EnotecaDie Architektur des Ristorante Firenze Enoteca erinnert an einen Palazzo der Italienischen Renaissance und lädt Sie ein, in einem der ältesten Spezialitäten-Restaurants Österreich zu verweilen. Dies ist der ideale Rahmen, um die italienische Küche kennenzulernen und sich auf eine kulinarische Reise durch Italien zu begeben. Erleben Sie raffinierte italienische Küche in höchster Vollendung mit kulinarischem Schwerpunkt auf authentisch toskanischen Köstlichkeiten. Die Standardkarte wird durch unsere abwechslungsreiche Tagesgerichte sowie saisonalen Spezialitäten abgerundet und mit der größten Chianti-Auswahl Wiens komplimentiert.Gerne kann das Firenze Enoteca auch für private Feiern und Firmenveranstaltungen exklusiv gemietet werden. Information und Angebote erfragen Sie bitte bei unserem Restaurant-Team. Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Tag erhellen, können Sie in unserem kleinen Garten direkt vor dem Ristorante in aller Ruhe unsere Köstlichkeiten genießen und trotzdem mitten im Geschehen der Kärtner Straße, des Grabens und des Stephansplatzes sein! Unser Schanigarten lädt bei Eis, Kaffee und köstlichen Torten zum Verweilen ein!Das Team des Firenze Enoteca freut sich auf Ihren Besuch!Angebote:Täglich wechselnde Tagesgerichte und saisonale Spezialitäten komplimentieren unsere A la Carte Speisekarte Genießen Sie saisonale Kreationen unseres Küchenchefs wie etwa Spargel, Kürbis oder Schwammerl. Von Oktober bis Dezember bieten wir weißen Trüffel aus dem Piemont auf unserer Karte an. Unser italienischer Partner liefert uns täglich frische Produkte!

Ein hochpreisiger Innenstadt-Italiener mit der üblichen Speisekarte und laut eigenen Angaben der »größten Chianti-Classico-Auswahl Wiens« – mit Jahrgängen bis zurück in die 1950er.

Post Ursprung

91 Punkte, Ischgl

DAS ****SUPERIOR HOTEL POST IM ZENTRUM VON ISCHGL mitten in der beeindruckenden Paznauner Bergwelt macht Urlaubsträume wahr.Wenn sich die Tür zum Zimmer oder zur gebuchten Suite öffnet, weiß man gleich: Hier fühlt man sich zuhause. Viel Holz, dezenter Luxus und liebevolle Details schaffen eine behagliche Atmosphäre und die großzügige Ausstattung bietet jeden Komfort. Panorama-Dachterrassen ermöglichen imposante Ausblicke in die Ischgler Bergwelt, die Saunen, Infrarotkabinen und Whirlwannen bieten »Private-Spa« auf höchstem Niveau.Großzügig angelegt ist auch der Wellnessbereich »Postillion-Spa« mit Hallenbad, Saunalandschaft und Fitness-Center. Auf 1000m2 lässt es sich hervorragend entspannen und regenerieren. Im Beautybereich kommen hochwertige Produkte zum Einsatz und fachgerechte Massagen bringen Körper und Seele in die Balance.Die Köstlichkeiten aus Küche und Keller kann man ohne Reue genießen, denn die hauseigenen Vitaltrainer und Wanderführer machen Lust auf gesunde Bewegung. Also nichts wie ran an die reichhaltigen Buffets, die feine Schmankerln der regionalen und internationalen Küche offerieren. Auch rund ums Hotel geht die Post ab, denn die Freizeitmöglichkeiten sind hier sowohl im Sommer als auch im Winter enorm. Skifahren kann man bis zum Hotel und auch die schönsten Wanderungen beginnen direkt vor der Haustür. Lassen Sie sich von uns begeistern und genießen Sie mit allen Sinnen Ihre schönsten Tage des Jahres!

Wenn man will, steht am Beginn und am Ende des Mahls eine der besten Bars des Landes. Dazwischen gibt es perfekt gekochte Klassiker der österreichischen und internationalen Küche.

Genusswerkstatt

83 Punkte, Uderns

Die Genusswerkstatt – Pure Leidenschaft trifft auf höchste QualitätIn der Genusswerkstatt, dem kulinarischen Hotspot im renommierten ****s Boutiquehotel Sport Residenz in Uderns im Zillertal, gipfeln feinstes Handwerk und hohe Kochkunst in einer unvergleichlichen Genussexplosion.Chèf de Cuisine Willy Tillian und sein motiviertes Team entführen die Gäste auf eine kulinarische Expedition rund um den Erdball – ein unvergessliches Time Out mit Genuss! Frische, saisonale Zutaten aus der Region werden mit viel Liebe zum Detail zu regionalen Schmankerln, köstlichen Neuinterpretationen bodenständiger Gerichte und internationalen Leckerbissen verarbeitet.Hier »rollen« kreative IdeenDer Mittwoch steht in der Genusswerkstatt ganz im Zeichen der japanischen Trendspeise Sushi und ist mit seinen innovativen Bissen direkt von der Live-Cooking Station bereits zum Pflichttermin für anspruchsvolle Liebhaber der fernöstlichen Delikatesse avanciert.Einfach die Seele baumeln lassenSowohl die exquisiten Gaumenfreuden und fantasievoll angerichteten Spezialitäten am Teller, als auch die geschmackvolle Einrichtung des lichtdurchfluteten Restaurants, sorgen für ein einzigartiges Wohlfühl-Ambiente. Kulinarische Highlights werden in der Genusswerkstatt zum Fest für die Sinne. Die gemütliche Lounge-Terrasse vor dem Restaurant bietet einen atemberaubenden Blick auf die imposante Bergwelt des Zillertales sowie die harmonische Hügellandschaft des Golfplatzes und lädt zum stilvollen entspannen und genießen.Edle TropfenErlesene internationale Tropfen und ein reiches Sortiment an hochwertigen österreichischen Weinen vollenden die deliziösen Kreationen aus der Genusswerkstatt. Was gibt es schöneres, als einen wunderschönen Tag an kristallklarer Bergluft bei guten Gesprächen und einem gepflegten Glas Wein ausklingen zu lassen? Die Vinothek besticht durch ihr gemütliches Flair, setzt optische Akzente und lädt dazu ein in die genussvolle Welt der Weine einzutauchen.JETZT ONLINE RESERVIEREN

Den Blick auf die Zillertaler Alpen und liebevoll garnierte Gerichte auf dem Teller, das bietet die Genusswerkstatt. Sushi gibt’s jeden Mittwoch, und das in ausgefallenen Variationen.

S'PARKS im Hilton Vienna

83 Punkte, Wien

Restaurant S`PARKS im Hilton ViennaIm eleganten, hellen Ambiente des S`PARKS serviert Küchenchef Ademir Husagic moderne Kreationen der österreichischen Küche.Die saisonal wechselnde Speisekarte legt den Fokus auf Wiener. Einfach. Gute. Küche. mitden besten Produkten aus der Region, kombiniert mit internationalen Einflüssen. Die Terrasse mit Schanigarten lädt zum Verweilen und Plaudern ein, während Sie im lichtdurchfluteten Restaurant mit Ihren Geschäftspartnern einen köstlichen Business Lunch genießen. Ein wohlsortiertes österreichisches und internationales Weinangebot rundet das kulinarische Erlebnis im S`PARKS ab.  Der jeden Sonntag von 12-15 Uhr stattfindende Familienbrunch überzeugt durch Genuss und Spaß. Neben dem reichhaltigen Buffet werden in der Showküche frische Eiergerichte, Wok-Kreationen und köstliche Hochrippe vom Rind zubereitet. Frische Obst- und Gemüsesäfte und ein Kinderbuffet werden ebenso angeboten. In der Kinderecke werden die Kleinen betreut und unterhalten.Schenken Sie Freude und überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Gutschein der Hilton Hotels in Österreich.www.gutschein.hiltonaustria.at

Ein zeitlos designtes Hotelrestaurant, per Eigendefinition »zeitgenössische europäische Gerichte«, etwa konfierter Waller. Außerdem gibt’s Klassiker wie Schnitzel und Schinkenrolle (!).

Toro Toro Restaurant – Bodega

90 Punkte, Hallein

Nur wenige Kilometer außerhalb Salzburg – und schon wähnt man sich auf einer spanischen Finca. Weit gefehlt, die ehrwürdigen Mauern des alten Schlosses, die seit 21 Jahren das spanische Restaurant Toro-Toro beheimaten, befinden sich nahe Hallein.1992 haben wir das Toro-Toro eröffnet. Unser Erfolgsrezept: Frische als oberstes Gebot. Fische, die sich am frühen Morgen noch im Mittelmeer getummelt haben, sind bereits am selben Abend auf Ihren Tellern im Toro-Toro.Geführt wird das Restaurant von Chefin und Küchenchefin Gisela Reitsamer. Ihr größtes Anliegen ist es, ihre Gäste für den Abend, den sie im Toro-Toro verbringen, zu verwöhnen und in ihre Welt der Spanischen Küche zu entführen – frische Fische und Meeresfrüchte, Paella, Filet a la Sal bis hin zu Cielo Andaluz , Crema Catalana und vieles mehr bietet die Speisekarte im Toro-Toro.Auch die Weinkarte besticht mit großer Auswahl natürlich an spanischen Weinen wie aus Penèdes, Rioja, Navarra , Rias Baixas, Rueda, Somotano, Bierzo, Priorat um nur einige von unseren 43 Weinbaugebieten zu nennen. Aber auch österreichische und internationalen Weine bieten wir unseren Gästen an.Ich hoffe Sie haben einen kleinen Eindruck von uns gewonnen und freue mich darauf, Sie bald bei uns verwöhnen zu dürfen!Bis Bald, Gisela Reitsamer und Ihr Team

Top-Spanier seit vielen Jahren. Gisela Reitsamer kocht auf höchstem Niveau spanische Klassiker, Tapas und mehr. Die Weinauswahl ist sehr gut bestückt und der Service sympathisch.

Weidenhof

84 Punkte, Klagenfurt

SICH RUNDUM WOHLFÜHLEN: 3-STERNE HOTEL WEIDENHOF AM WÖRTHERSEETraumurlaub in Österreichs südlichstem Bundesland KärntenLassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie erholsame Tage am bezaubernden Wörthersee in Kärnten – mit Familie, Freunden oder einfach alleine. Das familiengeführte 3-Sterne Hotel Weidenhof ist das perfekte Urlaubsdomizil für ruhige Urlaubstage in entspannender Atmosphäre.Das zauberhafte Hotel verfügt über 34 Zimmer und befindet sich zwischen Wörthersee und Klagenfurter Altstadt, direkt an der Wörthersee-Süduferstraße im Herzen der Kärntner Seenlandschaft.Familiengeführtes Hotel nahe Klagenfurt: WeidenhofIm 3-Sterne Hotel Weidenhof fühlen Sie sich von der ersten Minute an rundum wohl – denn Herzlichkeit und Gastfreundschaft wird bei den Gastgebern, Erika und Hans Mair, groß geschrieben. Mit der Übernahme des Hotels wurde für die beiden, die stets bemüht sind ihren Gästen jeden Urlaubswunsch zu erfüllen, ein Traum wahr.Freizeitaktivitäten in Kärnten rund um das Wohlfühlhotel WeidenhofDer ideale Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten: Der Weidenhof liegt inmitten der Kärntner Seenlandschaft und ist auch von der Klagenfurter Altstadt nicht weit entfernt. Somit erwarten Sie viele Möglichkeiten, Ihre Freizeit facettenreich zu gestalten. Shopping, Radfahren, Schwimmen, Joggen, Golfen oder Tennis – für jeden Geschmack ist etwas dabei!Wohlfühlhotel am Wörthersee mit Top-RestaurantBesonders bekannt und beliebt ist das Hotel Weidenhof für sein Restaurant, in dem der Chef höchstpersönlich kocht. Auf der Speisenkarte stehen vorrangig Gerichte aus regionalen Produkten, so zum Beispiel frische Fische aus dem Wörthersee und Wildfleisch aus der nahen Jagd. Desserts wie Tiramisu auf Erdbeerspiegel mit Früchten sind verlockender Augen- und Gaumenschmaus – nicht nur für Naschkatzen! Haben Sie Lust bekommen auf unvergessliche Urlaubstage am Wörthersee im kleinen, aber feinen Hotel Weidenhof? Dann reservieren Sie am besten gleich Ihr Zimmer – Erika und Hans Mair freuen sich auf Ihren Besuch!

Kleines, sympathisches Hotel mit Restaurant am Wörthersee-Südufer. Hans Mair bespielt die Karte gekonnt mit Herzhaftem, Favoriten sind frischer Fisch und Wild aus der nahen Jagd.

Tian Bistro am Spittelberg

81 Punkte, Wien

TIAN Bistro am Spittelberg - Qualität und Herzlichkeit bewusst genießenRICHTIG FRISCH. RICHTIG GUTReinkommen, durchatmen und sich im neuen Tian Bistro am Spittelberg verwöhnen lassen.Eine Ruhe Oase für Stadtflüchtige und Genießer, Treffpunkt für Plauderanten und Genussmenschen. Das TIAN Bistro entspricht dem Zeitgeist und ist der lebende Beweis, dass sich kreatives, wohlschmeckendes frisch zubereitetes Essen mit schneller Küche vereinen lässt. Unkomplizierter vegetarischer & veganer Genuss, schnell und frisch auf den Tisch!Die Marke TIAN steht für ein kreatives, kompromisslos frisches und nachhaltiges Angebot an rein vegetarischen & veganen Köstlichkeiten. Dem TIAN Prinzip entsprechend, sorgen vorwiegend Qualitätslieferanten, die ihre Produkte auf nachhaltige, umwelt- und ressourcenschonende Weise erzeugen, für Nachschub - mit Betonung auf saisonal & regional.Lassen sie sich auf wundervolle, saisonal angepasste Kreationen ein: Ob zum Frühstück mit einer frischen Waffel, zu Mittag bei einem exotischen Ceasar Salad oder am Abend bei einem guten Glas Wein und unseren verführerischen TIAN Raphaello. Entdecken sie gemeinsam mit uns die spannende Vielfalt der vegetarischen Küche!

Vegetarisches und veganes Bistro am Spittelberg, die gleichen Betreiber wie das Café im Kunsthaus. Wöchentlich wechselnde Karte, Schanigarten und überdachter, begrünter Innenhof.

Marina Restaurant

82 Punkte, Wien

Das Marina Restaurant 
Hier weht immer ein frischer Wind…Das Marina Restaurant direkt an der Donau gelegen, zwischen Wiens moderner Skyline und dem traditionsreichen Prater, ist eine unumstritten einzigartige Location in der Bundeshauptstadt. Unweit der internationalen Schiffe, die ferne Ziele in Europa ansteuern und schon tausende Kilometer hinter sich haben, kann man hier die Seele baumeln lassen und feine Gastronomie genießen.Egal zu welcher Tages- & Jahreszeit die Marina hat immer Saison…Im Sommer … Zum Lunch gemütlich auf der Terrasse sitzen oder mit Blick über das Wasser den Tag bei einem Cocktail ausklingen lassen. Unsere Terrasse bietet unterschiedliche Bereiche, sodass auch mehrere Gruppen gleichzeitig ein »abgeschiedenes Plätzchen« finden können. Frühstück, Business Lunch, romantisches Dinner, Afterwork einen Cocktail genießen oder einfach nur ausspannen und den Alltag hinter sich lassen.Im Winter… Zeit am wohlig-warmen offenen Kamin mit kulinarischen Köstlichkeiten verbringen und durch die Glasfassade die einzigartige Winter-Atmosphäre an der Donau genießen.»Nordlicht« - Atmosphäre direkt an der Donau (Von November bis Februar)Punschhütte und frische Maroni geben Ihnen gerade in einem oft stressigen Alltag eine Zeit der Erholung & Besinnlichkeit! Liegestühle mit Lammfell, Feuerschalen, wärmende Heißgetränke wie Glühwein, Punsch, hausgemachte Waffeln und vieles mehr laden zum Genießen und Relaxen ein.Nehmen Sie sich eine Auszeit und besuchen Sie uns!Team, Terrasse, Karte, Küche…Die Küchenleitung wurde von Mario Schneider (vormals Motto am Fluss & Griechenbeisl) übernommen, das Serviceteam neu aufgebaut unter der Serviceleitung von Gerhard Kaltenbacher (vormals Hansen, Meindl am Graben, Henrici), beide haben sich bis dato in der Spitzengastronomie verdient gemacht.Küche, Karte, Terrasse und Innenräume wurden neu adaptiert und umgestaltet und dies nach neuesten Standards. Dabei wurde die alte Küche komplett erneuert, der Außenbereich des Restaurants allumfassend relaunched mit modernen Teakholzmöbeln. Für mediterranes Flair direkt am Wasser sorgt die Terrasse, die für bis zu 200 Sitzplätze ausgerichtet ist. Erstklassige Kaffeehauskultur wird durch die Marken La Cimballi und Hausbrandt Kaffee garantiert.Die Speisekarte bietet gehobene Wiener Küche, aber als Zusatz und vor allem um den sommerlichen Charme am Wasser noch mehr zu unterstreichen, auch maritime und mediterrane Küche. Allerlei leichte und innovative Gerichte werden den Gästen hier auf die Teller gezaubert. Klassiker wie Steak, Beef Tartar, Clubsandwich, Pasta, Salate, vegetarische Speisen sowie Saisonangebote mit Spargel, Schwammerln, Kürbis und Wild etc. runden die Gaumenvielfalt ab. Für Gesellschaften und Gruppen werden gerne Buffets oder Menus nach Wunsch zusammengestellt.Events…
Zu welchem Anlass auch immer - sind unsere Spezialität. Langjährige Erfahrung im Eventbereich, Innovationen und eine einzigartige, individuell adaptierbare Location sind unsere Stärken. Ob Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Firmenevents, Weihnachtsfeiern oder Seminare, das Marina Restaurant bietet den passenden Rahmen zu all diesen Anlässen und ist flexibel und wandelbar. Durch die Konzession für standesamtliche Trauungen zählt das Marina Restaurant zu den Traumhochzeitslocations in Wien, mit der Lage am Wasser sicherlich einzigartig.Die Homepage sowie unsere Eventmappe bietet Informationen und Impressionen zu den vielfältigen Möglichkeiten.Aktivitäten – Be active… 
Die Freizeitanlage Spider Rock bietet Action und Spaß für alle Alters- und Zielgruppen
Flying Fox, Powerfan und Schnellboote, Infos und Details unter www.spider-rock.atErreichbarkeit
...Mit der U2 Donau Marina (ca. 240 m) oder mit dem Auto (ca. 60 Parkplätze vor dem Haus).Details
...Nichtraucherlokal, barrierefrei, Karten-Zahlung möglich.

Wiener und internationale Klassiker sowie einige Nettigkeiten für Vegetarier wie Birnen-Maroni-Ravioli. Mit schönem Blick auf die Donau. Im Sommer Garten am Wasser.

Schloss Restaurant Fuschl

92 Punkte, Hof

Schloss Fuschl ist in jeder Hinsicht ein Solitär: Mit seiner einmaligen Lage, unverwechselbaren Persönlichkeit und einzigartigen Eleganz ist es der perfekte Rückzugsort für alle, die Ruhe und Erholung in privater Atmosphäre suchen – und gleichzeitig der ideale Ausgangspunkt für Erlebnisse in der Natur. Es hält eine perfekte Balance zwischen Tradition und zeitgemäßem Hotelerlebnis und bietet so immer wieder neue kreative Ideen und Angebote. Schloss Fuschl verbindet das kulturelle Angebot Salzburgs mit der grandiosen Landschaft des Salzkammerguts, die ihren Zauber zu jeder Jahreszeit entfaltet.Vollendete Hochgenüsse mit atemberaubenden BlickIn unserem berühmten Schloss Restaurant vor den Toren von Salzburg entführen wahre kulinarische Höhepunkte unsere Gäste auf eine sinnliche Reise der Genüsse. Österreichische Delikatessen, die dem vielfältigen Angebot Salzburgs in nichts nachstehen, fangfrischer Fisch aus der hauseigenen Schlossfischerei oder erlesene österreichische Weine aus dem Schloss Weinkeller - unser Anspruch an vollendete Genüsse zeigt sich in jedem Detail des Schloss Restaurants mit seiner legendären Seeterrasse.

Der Blick von der Terrasse verzaubert, das Ambiente ist königlich. Auf den Tellern gibt’s Frische und Regionalität, Küchenklassiker und ihre modernen Verwandten. Best of Fuschlsee.

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Event-Tipps

Blick in einen Weingarten an der Südsteirischen Weinstraße.
31
Mar
2017
Steirischer Wein on Tour – Salzburg

Verkosten Sie die besten Weine der steirischen Weinbauregionen in der »Panzerhalle«.

03
Apr
2017
3. Vorfinale Koch des Jahres

Die Vorfinale des Koch des Jahres gehen in die dritte Runde. Am 3. April 2017 kämpfen sechs...

»Palais Ferstel«: Bei prunkvollem Ambiente kann man sich durch die Weinwelt der Steiermark kosten.
05
Apr
2017
Steirischer Wein on Tour – Wien

Verkosten Sie die besten Weine der steirischen Weinbauregionen im Palais Ferstel.

06
Apr
2017
Falstaff kocht japanisch

Kochen Sie gemeinsam mit Eddi Dimant vom Restaurant »Mochi« Izkaya im Siemens cookingClub.

01
May
2017
SeeEssSpiele: Gourmet-Golf

Genussvoll eintauchen am Wörthersee kann man bei einer Golfrunde mit kulinarischen Highlights.

Restaurant App

Foie Gras / Blutwurst / Risotto

Cross-Over Küche à la Frankreich trifft Österreich trifft Italien.

Papayasalat mit wokgegrilltem Tintenfisch - Goi Muc Nuong

In Thailand und Vietnam wird knackige, noch nicht ausgereifte grüne Papaya mit frischen Kräutern und einem Dressing aus Fisch­sauce, Limettensaft und Chili angemacht, um darauf kurz gegrillte Tintenfische zu betten. Severin Corti zeigt wie es geht.

Exotischer Caesar Salad

Ein gesunder Rezept-Tipp von Paul Ivic, der aus eigener Erfahrung weiß, dass man auch bei einer Diät Freude am Essen haben sollte.

Porterhouse Steak Dry-Aged / Lobster / BBQ

Grillen für Gourmets – Constantin Fischer grillt eine besonders exklusive Surf and Turf Variante.

Mohr im Hemd mit getrockneten Sauerkirschen

Rezept von Christian Petz, »Holy Moly«, Wien.

Pawlowa mit Cassis-Erdbeeren

Leichtes Dessert für warme Tage: Während sich Neuseeland und Australien um die Urheberrechte für die Obst-Baiser-Kreation streiten, genießen wir sie hierzulande einfach.

Steirischer Flammkuchen

Schnell, einfach und knusprig: Julian Kutos liebt den Steirischen Flammkuchen mit Moastabratl, Käse und Kren. Nicht aufs Kürbiskernöl vergessen! Mit VIDEO!

Nackensteak / Eierschwammerl / Spargel

Das Fleisch wird mexikanisch gewürzt, dazu gibts eine knackige Gemüsepfanne.

Zitronen-Butterkekse aus der Bretagne

So edel kann feines Teegebäck schmecken.

Fettuccine mit Karotten und Garnelen

Ein schnelles, leichtes Pastagericht von Julian Kutos' Kochbuch »Simply Pasta, Pizza & Co«. Mit einem Hauch Zitrone vertreibt es den Winterblues.

Schokokrapfen von der Valrohna Guanaja mit Apfel-Kürbiskompott

Die Krapfen lassen sich auch mit Schwarzem Holler Röster oder Erdbeerragout kombinieren.

Spanferkelrücken auf jungem Kohl mit Saubohnen

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann verrät ein durch und durch schweiniges Rezept.

Lauwarmer Artischockensalat mit Kräutern

Rezept von Heinz Reitbauer, Restaurant »Steirereck«, Wien.

Lebkuchen

Bei diesem Weihnachtsklassiker kann man sich beim Dekorieren so richtig austoben. Das Rezept stammt von Dietmar Muthenthaler, Chefkonditor bei Demel.

Tai / Kaviarpulver / Fruchtiger Salat

Die japanische Dorade wird von einem erfrischenden, sommerlichen Salat begleitet.

Flambierte Apfelkrapferl

Wenn Julian Kutos von seiner Großmutter Apfelkrapferl bekam, war es ein schöner Moment. Knuspriger Teig, der Duft von Zucker und Butter, etwas Vanille – es schmeckt ihm immer noch.

Aalrutte mit Morcheln und Blauer Elise

Ein Klassiker aus dem »Königshof« zu Ehren des 75. Geburtstags von Kochlegende Eckart Witzigmann mit Fisch und Kartoffeln

Feigenküchlein auf Cassis-Spiegel

Das Team des »Ikarus« interpretiert als Hommage an den großen Koch Eckart Witzigmann die bekanntesten Rezepte neu.

Club Sandwich

In den schönsten Hotels und Bars dieser Welt darf eine Speise nicht fehlen: das Club Sandwich. Julian Kutos zeigt wie aus Hühnerbrust, Speck und Tomaten das Kultsandwich entsteht. Das Beste daran: ihr braucht keinen Herd oder Ofen, nur einen Sandwich-Grill.

Rezepte

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Falstaff Guides

Der Falstaff Restaurantguide 2017

Die neue Ausgabe von Österreichs einzigem Publikumsrestaurantführer von Gourmets, für Gourmets!

Zum Guide

Falstaff abonnieren und Bründlmayer Brut sichern!

Sichern Sie sich ein Jahresabo (8 Ausgaben) des Falstaff Magazins. Als Dankeschön erhalten Sie den von Falstaff prämierten Bründlmayer Brut Schaumwein mit 93 Falstaff-Punkten – und das um nur € 54,– im Kombipreis.

Preis: € 54,–

(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Rößlhuber

90 Punkte, Bergheim

Das gesamte Herzblut durchfließt den Familienbetrieb in dritter Generation. „Die Liebe zum Handwerk verspürt man gleich im ersten Moment“, teilte uns ein langjähriger Stammkunde beim vergangenen Tag der Offenen Tür mit.Das Angebot von Rößlhuber bietet zu jeder Tageszeit Genussmöglichkeiten für jeden Geschmack. Die Frühstückskarte bietet ein umfassendes Angebot, das vom Frühstücksbuffet mit allem Drum und Dran bis hin zu einem Rößlhuber-Frühstückstraum für zwei Personen reicht.Zu Mittag bietet Rößlhuber ein Mittagsmenü und warme Speisen a la carte sowie Snacks und Antipasti für zwischendurch. Die Spezialitäten sind die hausgemachten einzigartigen Mehlspeisen, die zu jeder Tageszeit von den Gästen geliebt werden.Wenn man dazu einen außergewöhnlich guten Kaffee von einem sehr freundlichen Personal serviert bekommt, findet man die optimale Auszeit vom Alltag. Die Präsentation des Kaffees, die Qualität sowie das herzliche Servicepersonal wurden mit der Goldenen Bohne 2016 vom Falstaff ausgezeichnet, was den gesamten Betrieb mit großer Freude erfüllt.Seine Seele baumeln lassen kann man beim Rößlhuber auch besonders gut, wenn die Sonne scheint, denn dank der großen Sonnenterrasse kann man dort von März bis Oktober die Köstlichkeiten - besonders die exquisiten Eisbecher mit hausgemachtem Speiseeis - genießen.Der Rößlhuber bietet 7 Tage die Woche seinen Gästen unverwechselbare Gaumenfreuden an, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.Das Motto des Familienunternehmens für seine Gäste lautet: „Zeit ist die wichtigste Zutat im Rezept des Lebens.“ Leben Sie daher und genießen Sie die Zeit in der Bäckerei / Konditorei Rößlhuber!

Die Leidenschaft für traditionelle Backkunst hat der Vater an die Söhne weitergegeben, und diese haben frische Ideen eingebracht. Das Ergebnis: köstliche Backkunstwerke, hausgemachte Eissorten und wunderbare salzige Gerichte mit regionalen Zutaten.

Hummel

85 Punkte, Wien

Wo trifft sich tout Josefstadt? In dem Großcafé, das keinen Wunsch offenlässt. Das Hummel blieb seit 1935 täglich geöffnet. Da kann man essen, trinken, fernschauen, Zeitung lesen, spielen und auch (noch) rauchen. Ein Dauerbrenner!

Schwarzenberg

87 Punkte, Wien

Café SchwarzenbergWo Wiener Tradition zu Hause ist Das Wiener Kaffeehaus ist seit Jahrhunderten Fixpunkt der Österreichischen Gastronomiekultur. Diese Tradition wird auch in unseren Tagen weitergelebt und gepflegt. Seit seiner Eröffnung im 19. Jahrhundert gilt das Café Schwarzenberg als beliebter Treffpunkt für WienerInnen und Wien-BesucherInnen.In Wiens erstem Ringstraßencafé genießen Sie nicht nur ein ausgiebiges Frühstück, sondern auch entspannte Plauderstunden bei traditionellen Kaffeespezialitäten, feinen Mehlspeisen und köstlichen Schmankerln aus der Wiener Küche. Teeliebhaber werden von der Sortenvielfalt der angebotenen Tees überrascht sein.Abgerundet wird das gastronomische Angebot durch kulturelle Programmpunkte wie Vernissagen, Konzerte oder Lesungen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch das Jazz-Frühstück welches 6 Mal jährlich stattfindet.Im Sommer lockt das Café mit einem wunderschönen Schanigarten mit Blick auf den Schwarzenbergplatz. Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen:Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Verweisaufrufen: Link zum Paroama von QuooVadis

Nicht nur das älteste, sondern auch eines der letzten Ringstraßen-Cafés. Hier tummeln sich Touristen, aber auch Wiener, die das etwas verstaubte, aber doch prunkvolle Ambiente schätzen und lieben. Hier wird Kaffeehaustradition hochgehalten.

Coffeekult

91 Punkte, Innsbruck

Suchen Sie einen Kaffee, der seinen Namen verdient! Unser Kaffee ist KULT – COFFEE KULT! Wir verbinden Genuss, Leidenschaft und Temperament. Die Kaffeebohnen werden direkt importiert und vom Baristameister frisch geröstet. Das Ergebnis? Einzigartiger Kaffeegenuss mit vollem Volumen und Geschmack. In unseren Coffeeshops verwöhnen wir Sie mit besonderen Kaffeevariationen und beraten Sie gerne rund um das Thema Kaffee. Die von uns geröstete Kaffeebohnen, verschiedenes Kaffeezubehör und Informationen zu unseren Baristaworkshops finden Sie ebenfalls bei uns in den Shops. Genießen Sie perfekten Kaffeegenuss vom mehrfachen Baristameister Cem Korkmaz und lassen Sie sich von COFFEEkult verzaubern!

Coffee Kult verspricht internationalen Kaffeegenuss mit vollem Volumen und Geschmack. Die direkt importierten Kaffeebohnen werden vom mehrfachen Baristameister Cem Korkmaz frisch geröstet und in kreative Kaffeeklassiker verzaubert.

Galerie Café

84 Punkte, Traun

Das Galerie Café bietet seinen Gästen eine gemütliche, familiäre Atmosphäre mit ausgewählten köstlichen Mehlspeisen und Pralinen aus dem Hause Jindrak und Wenschitz.Ein besonderes Highlight ist das reichhaltige Frühstücksangebot, wo sicherlich jeder Gast das Richtige für seinem persönlichen Geschmack findet. Über die Sommermonate können unsere Gäste auch original, italienisches Konditoreis von der Eismanufaktur Surace genießen. Für Weinliebhaber gibt es eine große Auswahl an erlesenen Weinen. Das Café hat im Innenbereich Platz für 90 Personen und der Außenbereich hat 150 Sitzplätze. Der Gastgarten im Hinterhof, mit den gemütlichen Lounge-Möbeln wird von den Besuchern sehr geschätzt! Für Sonnengenießer stehen auch genügend Sitzmöglichkeiten vor dem Lokal zur Verfügung.

Gute Stimmung mit orangen Sofas und viel Licht. Abwechslungsreiche Kaffeekarte mit Chococcino (Espresso mit Schoko) oder spanischem Cortado. Dazu passen hausgemachte Mehlspeisen und Eisbecher. Nebenan ist die namensgebende Galerie.

Binggl

84 Punkte, Obertauern

Das Stammhaus in Mauterndorf gibt es seit 1900, hier in Obertauern bäckt man seit 1955. Und die Qualität ist immer perfekt. Vom Körndlbrot bis zu fruchtigen Torten und feinen Pralinen schätzen die Gäste – viele davon kommen seit Jahren – die Auswahl.

Café Häferl

85 Punkte, Vorchdorf

Café Häferl: Kaffeehaushimmel in VorchdorfWie vom Wiener Kaffeehaushimmel gefallen und durch einen glücklichen Zufall in Vorchdorf gelandet präsentiert sich das Café Häferl am Schlossplatz 8. Caféliebhaberinnen und -liebhaber finden in diesem gemütlichen Prachtexemplar von einem Wiener Café alles, was es für einen g'schwinden Kaffee oder eine ausgedehnte Sitzung braucht: nach allen Regeln der Kaffeesiedekunst zubereitete österreichische Kaffeespezialitäten, eine großzügige Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften, feine süße und pikante Kleinigkeiten sowie auch am Sonntag frisches Gebäck. Auf der kleinen Karte des Hauses finden sich Klassiker der Kaffeehausküche. Da wünscht man guten Appetit zum Beispiel auf Frankfurter oder Debreziner, den guten alten Toast Hawaii, das ebenfalls getoastete Hausweckerl oder ein schnelles Mittagessen à la Hausmann.Ein Zugeständnis, und zwar an die Kaffeehausliteraten und Projektenmacher von heutzutage, ist das flotte W-Lan. Und weil's ein Café ist und keine Konditorei, hat das Häferl im Sommer auch bis am späten Abend offen. Hier will man schließlich außerhalb der eigenen vier Wände daheim sein. Im Sommer liegt eine Eiskarte auf; der Schani sperrt den lauschigen Gastgarten auf der Veranda auf, und über die Budel gereichtes Tüteneis aus Konditorhand gibt's obendrein.All das ist einerseits ganz traditionell und andererseits doch neu. Und umgekehrt. Nicht nur, was die Pflege der Kaffeehauskultur betrifft. Auch als Kaffeehaus schreibt das Café Häferl ein jahrzehntelanges Stück Lokalgeschichte weiter. Denn das Häferl mit seiner jungen Einrichtung und Ausstattung ist seit November 2014 zwar ein absolutes Novum im Ort, setzt aber eine Traditionslinie fort. Schließlich ist schon seit 1934 an der Adresse Schlossplatz 8 (fast) durchgehend ein Café zu finden gewesen. An diese goldenen Zeiten wieder stil- und glanzvoll anzuknüpfen, das haben sich Hausbesitzer Reinhard Danner und Cafetier Stefan Windischbauer zusammen vorgenommen – und so ein Stück vom Wiener Kaffeehaushimmel über Vorchdorf aufgespannt.

Seit der Neueröffnung 2014 wird wieder Wiener Kaffeehauskultur gelebt, im Sommer sperrt der Gastgarten an der Laudach auf. Kaffee wird mit einer Bio-Mischung der Familie Pascucci zubereitet. Hausgemachte Mehlspeisen und Eis.

Post-Stuben im Gasthof Post

92 Punkte, Lech

Gasthof Post, Kutscherstube – TerrasseÖffnungszeiten 10.00 bis 22.00 Uhr.Trotz Luxus und Komfort eine wohltuende Vertrautheit und Gemütlichkeit zu schaffen gelingt nicht vielen Top-Adressen. Wenn dann auch noch Charme und Schmäh der Altwiener Kaffeehauskultur einfließen, weiß man, weshalb man in die berühmte Post geht. In unserer »Gastwirtschaft« servieren wir Ihnen köstlichen Kaffee mit frischen hausgemachten Strudeln und Kuchen, sowie Schmankerl aus der österreichischen Küche. Bei guter Witterung können Sie auf unserer sonnigen Terrasse Platz nehmen, alternativ bietet sich die gemütliche Kutscherstube an.

Trotz Luxus und Komfort eine wohltuende Vertrautheit und Gemütlichkeit zu schaffen, gelingt nicht vielen Top-Adressen. Wenn dann auch noch Charme und Schmäh der Altwiener Kaffeehauskultur einfließen, weiß man, weshalb man in die berühmte Post geht.

Novum

88 Punkte, Vorchdorf

Novum: Das Wohnzimmer mit BedienungDas Novum ist ein Tausendsassa: Café, Lounge und wohlsortierte Bar in einem. Es ist die elegante Strandbar am Asphaltmeer nahe der Autobahn, der strategisch wie Atmosphärisch perfekte Treffpunkt für ein schnelles Businessmeeting oder ein stundenlanges Gespräch, das unkomplizierte Kaffeehaus mit W-Lan und die gemütliche Lobby mit Bibliothek.Hier, wo der Handwerker im Lieferwagen ebenso auf einen Espresso zwischendurch abbiegt wie die Geschäftsfrau in der Firmenlimousine, wird Italianità großgeschrieben. Seinen delikaten Kaffee bezieht das Novum von der Familienrösterei Pascucci zu Montecerignone und damit ebenso aus Italien wie das Eis für Heiße Liebe, Früchtebecher und Co. Letztere sind in der warmen Jahreszeit einer von vielen guten Gründen, im Novum Kurzurlaub vom Alltag zu machen.Apropos warme Jahreszeit: die beginnt im Gastgarten des Novum dank windgeschützter Sonnenlage oft schon im März und reicht bis weit in den Herbst hinein. Wen es nach Antipasti verlangt, findet hier ebenso sein Glück wie der Genießer, der ein gepflegtes Glas Wein oder ein sorgfältig gezapftes Bier im Kleinformat zu schätzen weiß.Die Novum-Speisekarte ist die Lektüre insbesondere des umfassenden Frühstücksangebotes wegen wert. Es reicht vom Bambini-Frühstück mit Nutellasemmerl und Kakao bis zum üppigen Romeo-und-Julia-Frühstück mit allem Drum und Dran; für Spätaufsteher gibt's ein Frühstück bis zur Sperrstunde – Berlin lässt grüßen. Am Samstag tischt das Novum-Team ein Frühstücksbuffet zum Pauschalpreis auf, das es – frische Waffeln! Eierspeise! – so richtig in sich hat.Das Novum ist Vorchdorfs erste Adresse für Welt- und Durchreisende, Alltagsphilosophen und beste Freundinnen, Frischverliebte und Langverheiratete, Junggebliebene und Altkluge, Einzelgänger und Gesellige. Es wird geraucht und nicht-geraucht, angeregt geplaudert und in aller Ruhe nachgedacht, genossen und gelesen. All das zusammen macht das Novum zu dem, was es ist: zum Wohnzimmer mit Bedienung.

Moderner Bau mit viel Glas und schickem Holz. Die Karte bietet Kaffee traditionell, mit verschiedenen Geschmäckern oder mit geeister Schokolade. Frühstück stellt man aus einem Baukastensystem zusammen oder man nimmt »Romeo & Julia« auf drei Etageren.

Café Kunsthistorisches Museum

87 Punkte, Wien

KUNST UND GENUSS IM MUSEUMDas Café & Restaurant in der prachtvollen Kuppelhalle des Kunsthistorischen Museums lädt nicht nur tagsüber zum Verweilen ein, sondern bietet mit tollen kulinarischen Veranstaltungen auch eine tolle Möglichkeit mit Freunden und Familie ein Gourmethighlight in einem einzigartigen Ambiente zu erleben.Begleiten Sie uns auf eine kulinarische Reise durch das Museum und freuen Sie sich zusammen mit Bekannten, Freunden und Verwandten auf einen schönen Tag oder Abend im Kunsthistorischen Museum Wien.Café-Restaurant im Kunsthistorischen Museum WienIm Museum gibt es viel zu entdecken und zu bestaunen. Für eine kurze Pause sorgt daher das Café-Restaurant in der wunderschönen Kuppelhalle des Museums.Das elegante Interieur, die einladenden Sofas und wundervoll dekorierten Tischensembles laden zum Sitzen und Verweilen ein.Tun Sie Ihrem Gaumen etwas Gutes und verwöhnen Sie ihn mit unseren köstlichen und traditionsreichen Spezialitäten. Es erwartet Sie beste Wiener Kaffeehaustradition in Qualität auf höchstem Niveau!Frühstücken im MuseumGenießen Sie jeden Sonntag von 10 bis 12.30 Uhr unser Frühstück in der wunderschönen Kuppelhalle. Wir servieren Ihnen verschiedene Köstlichkeiten wie Graved Lachs, Beinschinken vom Thum, hausgemachten Obstsalat, Gugelhupf und vieles mehr auf einer Etagere direkt zum Tisch.Starten Sie Ihren kulturellen Sonntag mit einem ausgewogenen Frühstück bevor Sie sich die einzigartigen Sammlungen des Kunsthistorischen Museums ansehen. Gourmet-Abend am DonnerstagGenießen Sie jeden Donnerstag von 18.30 Uhr bis 22 Uhr kulinarische Genüsse in der prachtvollen Kuppelhalle des Kunsthistorischen Museums. Ob romantische Momente zu Zweit oder ein exquisites Dinner mit Freunden, Sie werden begeistert sein!Genießen Sie unser reichhaltiges Vorspeisen- und Dessertbuffet, die Hauptspeise wird serviert.Nach den kulinarischen Genüssen können Sie die Gemäldegalerie, die diversen Sammlungen und die laufenden Sonderausstellungen des Museums besuchen. Die Ausstellungen sind an diesem Tag bis 21.00 Uhr für Sie geöffnet. Um 20.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit an einer exklusiven Führung durch eine Sonderausstellung oder die Gemäldegalerie teilzunehmen.

Die Umgebung ist unschlagbar: Direkt in der Kuppelhalle des Kunsthistorischen Museums gelegen, kann man hier nach dem Kunstgenuss auch kulinarisch genießen. Klassische Wiener Kaffeespezialitäten und Klassiker der Wiener Küche.

Café Central

92 Punkte, Wien

Das Café Central: Heute wie damals eine echte Institution am Wiener Kaffeehaus-HimmelSeit 1876 ist das berühmte Café Central Wien (1., Ecke Herrengasse / Strauchgasse) Mittel- und Entstehungspunkt österreichischer Kulinarik, Literatur, Weltanschauung und Lebenskultur. Sein Erfolgsrezept ist dabei modern, wie es der Tradition gebührt. Der Charme des legendären Literatencafés, in dem u.a. Arthur Schnitzler, Peter Altenberg und Adolf Loos ein- und ausgingen, macht den Besuch zum Erlebnis.Bestens geeignet für einen angenehmen Business-Lunch oder eine energiespendende Mittagspause eignet sich auch das täglich wechselnde Mittagsmenü!Best of Bonmots: Das Café Central Wien in würdigen Worten...Stefan Zweig (1881 – 1942): »Es ist eigentlich eine Art demokratischer, jedem für eine billige Schale Kaffee zugänglicher Klub, wo jeder Gast für diesen Obolus stundenlang sitzen, diskutieren, schreiben, Karten spielen, seine Post empfangen und vor allem eine unbegrenzte Zahl von Zeitungen und Zeitschriften konsumieren kann.«Alfred Polgar (1873 – 1955): »Das Central ist nämlich kein Caféhaus wie andere Caféhäuser, sondern eine Weltanschauung. Seine Bewohner sind größtenteils Leute, deren Menschenfeindlichkeit so heftig ist wie ihr Verlangen nach Menschen, die allein sein wollen, aber dazu Gesellschaft brauchen […].«Egon Erwin Kisch (1885 – 1948): »Das Kaffeehaus ist sozusagen eine Wohnung, die man nicht haben muss, wenn man das Kaffeehaus hat.«

Wer das Traditionscafé im Palais Ferstel betritt, atmet Wiener Kaffeehauskultur und Geschichte. Hier trifft Wiener Küche auf köstliche Mehlspeisen der hauseigenen Konditorei und auf Klaviermusik. Ein Kaffeehaus mit Geschichte und Stil.

Gerstner K. u. K. Hofzuckerbäcker

85 Punkte, Wien

Kaiserlich-königlichen Genuss verspricht die Gerstner K. u. K. Hofzuckerbäckerei im Herzen Wiens, im prunkvollen Palais Todesco. Im liebevoll gestalteten Shop im Erdgeschoss erwarten Sie handgefertigte Mehlspeisen sowie süße Kreationen aus der Gerstner Confiserie und jede Menge Geschenke in hübschen Verpackungen. Vor Ort genießen lassen sich die Köstlichkeiten im 1. Stock, wo sich Wohnzimmer mit Bar befinden. Hier lassen sich die Köstlichkeiten mit einzigartigem Blick auf die zum Greifen nahe Wiener Staatsoper in gemütlichem Ambiente genießen. Wohnzimmer & Shop sind täglich bis 23 Uhr geöffnet.Unter Palmen lädt Gerstner im Hof in der warmen Jahreszeit zum entspannten Genießen von Eiskreationen, Schaumweinen, himmlischen Torten und Petits Fours im Freien ein. Imperial indulgence promises Gerstner K. u. K. Hofzuckerbäcker in the heart of Vienna, in the magnificent Palais Todesco. The lovingly decorated shop on the ground floor offers handmade cakes, sweet creations from Gerstner Confiserie and lots of gifts in pretty packaging. In the cosy living room with sparkling bar on the first floor, the delicacies can be enjoyed with unique views of the Wiener Staatsoper. Living room & Shop are open daily until 23 o'clock. During the warm season Gerstner invites in to relax in the courtyard with palms and to enjoy fine ice creams, sparkling wines, heavenly cakes and Petits Fours.

Der legendäre Ruf der Wiener Konditorenkunst, die stark von der k. u. k. Donaumonarchie beeinflusst wurde, ist weltweit bekannt. Hier wird sie gelebt! Vom Konfekt bis zum Strudel wird alles aus feinsten Zutaten handgefertigt.

Balthasar Kaffee Bar

92 Punkte, Wien

BALTHASAR Kaffee BarSpeciality CoffeeOtto Bayer hat in der Praterstraße 38 mit dem BALTHASAR einen Ort geschaffen, an dem die Kaffeekultur eine neue Dimension erfährt. Kurzum die perfekte Synthese aus Kaffeehaus und Specialty Coffee Shop. Nicht nur Espresso und Cappuccino stehen auf dem Programm, auch Filterkaffee in den verschiedensten Varianten sowie Cold Drip und Cold Brew gibt es zu probieren. In der Vitrine süße und salzige Snacks, handwerklich zubereitet. Was den Kaffee selbst angeht, so schmeckt der Hausblend (N°11) supergut, die wechselnden, fruchtigen Single Origins halten abstandslos dazu mit. Absolute Empfehlung!

Wenn ein Haubenkoch zum Kaffee-Connaisseur wird, entsteht ein hippes Lokal, bei dem alles stimmt: tolles Design und spannende Produkte. Der Tiroler Otto Bayer setzt auf nachhaltigen Kaffee (Rösterei Wild). Dazu gibt es kleine pikante Snacks und Kuchen.

Jindrak

82 Punkte, Linz

Linzer Tradition mit Zukunftsvision: Konditorei JindrakBereits 1929 öffnete das Haus Jindrak in der Herrenstraße 22 in Linz seine erste Filiale. Heute wird die Konditorei in dritter Generation von Leo Jindrak III geführt. Berühmt für die "Original Linzer Torte"Die Konditorei Jindrak ist die erste Anlaufstelle für die berühmte "Original Linzer Torte". Seit mehr als 80 Jahren stellt das Unternehmen die älteste bekannte Torte der Welt mit größter Sorgfalt und handwerklichem Können her. Jährlich werden über 100.000 Stück gebacken und über den modernen Onlineshop - attraktiv verpackt - gerne als Souvenir oder Geschenk in die ganze Welt verschickt.Handwerk vom Feinsten mit besten ZutatenTradition spielt auch sonst eine große Rolle im Haus: Heute noch wird nach traditionellen Rezepten gebacken. Die Produkte werden nicht tiefgefroren, sondern täglich frisch produziert. So sind z.B. die handgemachten Jindrak-Krapfen in der Faschingszeit hoch begehrt, im Sommer begeistern die selbst gemachte Eissorten und in der Adventszeit die Lebkuchenkreationen. Dennoch geht die Konditorei Jindrak mit der Zeit und erfindet sich immer wieder neu: Moderne Kreationen, saisonale Köstlichkeiten und technisch anspruchsvolle Auftragstorten runden das Sortiment ab.7 Filialen in LinzÜber die Jahre erweiterten sich die Filialen und das Angebot konstant – mittlerweile gibt es nicht nur insgesamt sieben Filialen des traditionsreichen Kaffeehauses, sondern auch das Feinschmeckerrestaurant "Pikant". Jindrak Pikant ist das herzhafte Gegenstück zur Konditorei: Bereits seit über 30 Jahren werden den Kunden hier abwechslungsreiche "Mittagsmenüs"., würzige Suppen oder Qualitäts-Delikatessen aus frischen Zutaten serviert. Höchste Qualität überzeugtDas Familienunternehmen Jindrak wird von seinen, oftmals langjährigen, Kunden wegen der hohen Qualität und jahrzehntelangen Tradition geschätzt. Egal ob in der Backstube, im Service oder im Verkauf: Die insgesamt 145 Mitarbeiter sind die Seele des Unternehmens und sorgen dafür, dass jeder Gast die Qualität fühlen und schmecken kann.

Seit 80 Jahren ist die Linzer Torte das Markenzeichen. Dazu kamen neue Kreationen: Torten genauso wie kleinere Mehlspeisen, etwa die Limettenschnitte oder das Heidelbeer-Soufflé mit weißer Kuvertüre, Vanilleobers und Soufflé-Schaum.

Glüxfall

92 Punkte, Salzburg

GLÜXFALL - eine Cafe & Cocktailbar für Individualisten!Das GLÜXFALL im Zentrum von Salzburg hat 40 Sitzplätze innen und nochmals 40 Sitzplätze in einem kleinen, entzückenden und ruhigen Innenhof.Vormittags und bis 14 Uhr servieren wir ein individuelles Frühstück nach einem Baukastensystem zum selber zusammen stellen. Danach gibt es Kleinigkeiten und am Abend mutiert das GLÜXFALL zu einer schicken Wein- & Cocktailbar. Man serviert Weine auch ausserhalb des österreichischen Mainstreams und zum Essen gibt es edle Kleinigkeiten wie hausgemachte Mini – Wildkäsekrainer sowie wunderbare Flammkuchen. Klassisch mit Speck und Zwiebeln,mit Blutwurst und Trüffeln, mit Ziegenkäse und Chutney ...Seit 11.Juli 2013 ist Salzburg um einen kulinarischen und gesellschaftlichen Hotspot reicher. Unsere Öffnungszeiten regulär Mittwoch bis Samstag von 9 Uhr vormittags bis 24 Uhr und am Sonntag von 9 -16 Uhr - zu den Salzburger Festspielzeiten haben wir außerdem auch am Dienstag geöffnet.Das GLÜXFALL ist ein GLÜCKSFALL für Salzburg!Wir freuen uns auf Ihren Besuch!Familie Fleischhaker & das Glüxfall-Team

Einfach das beste Frühstück in Salzburg: zum Selberzusammenstellen und Genießen. Mittags und abends ein Bistro mit toller Weinauswahl von jungen Winzern und herrlichen Flammkuchenvariationen. Schöner, schattiger Innenhof.

Cafés

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Brennerei Schüller

Maria Taferl, Niederösterreich

Seit 1755 erzeugt die Brennerei Schüller Likör und Schnaps. Es wird nur heimisches, vollreifes Obst verwendet. Die besondere Qualität der Produkte wurde bereits durch mehrere Auszeichnungen bestätigt.

Thaller Eduard, Fleischhauerei Imbiss, Viehha

Markt Hartmannsdorf, Steiermark

Seit 1898 besteht die Fleischhauerei Thaller und ist seit damals im Familienbesitz. Die Lieferanten der Fleischerei sind Bauern aus der Umgebung. Die Rinder und Schweine werden selbst abgeholt und im eigenen Schlachthof geschlachtet. Auf stressfreie Schlachtung wird größter Wert gelegt.

Dietrich Streuobst KEG - Vorarlberger Kostbar

Lauterach, Vorarlberg

Ziel des Unternehmens ist, Rohstoffe wie alte, regionale Obst- oder Maissorten vor dem Aussterben zu bewahren und gleichzeitig ihre Tradition und ihren Wert für die Vorarlberger Küche aufzuzeigen und wiederzubeleben!

Robier Frischehof KEG

Leibnitz, Steiermark

Ein Großteil der Lebensmittel wird am „Frischehof” hergestellt, wobei Gebäck und Mehlspeisen täglich frisch gebacken werden. Der Laden in Leibnitz bietet ein komplettes BIO-Vollsortiment, davon 700 regionale Spezialitäten!

Bauernladen Laa an der Thaya

Laa an der Thaya, Niederösterreich

Der Verein „Weinviertler Bauernhof” besteht aus ca. 30 Mitgliedern, die ihre vielfältigen Produkte unter "selbst auferlegten" Produktions- und Qualitätsrichtlinien produzieren. Die Produktpalette wurde durch ausgewählte Zulieferbetriebe erweitert. Ein Party- und Buffetservice rundet das Angebot des Bauernladens ab.

Honigschaf Honiggewinnung und- veredelungs KG

Zwentendorf an der Donau, Niederösterreich

Für Familie Schafner ist Honig ein Trägerstoff den man durch das Beimengen von biologischen Zusatzstoffen veredelt. Die Kunst ist, die Beimengung so zu gestalten dass sich das Gemisch nicht mehr entmischt und der Konsument vom ersten bis zum letzten Löffel immer den selben Geschmack genießt. Sie möchten mit ihrer Firma, Personen mit Handikap unterstützen, in dem sie mit ihnen arbeiten und beweisen, dass man mit jenen Personenkreis beste Qualität und sehr wohl gewinnbringend arbeiten kann. Dieses Unternehmen ist einfach anders!

Pölzer Spezialitäten GmbH

Brodingberg, Steiermark

Mit handwerklichem Geschick entstehen aus alten Apfelsorten von Streuobstwiesen Essige, die in Fässern reifen und mit biologischen Zutaten wie frischem Salbei, Basilikum, Chili, Ingwer oder mit süß-schmeichelndem Honig oder Holunderblüten veredelt werden. Die Senfvariationen werden in einer alten Senfmühle produziert.

Heiss & Süß

Neulengbach, Niederösterreich

Im Herzen des Wienerwaldes befindet sich die Kaffeekonditorei "Heiss und Süß". Mehlspeisen-Freaks erwartet eine fruchtige (und schokoladige) Mehlspeisenwelt, die keine Wünsche offen lässt. 2014 wurde der Betrieb zum "Kundenfreundlichsten Unternehmen Niederösterreichs" gekürt.

Brennerei Guglhof

Hallein, Salzburg

In der Salinenstadt Hallein wird die Brennerei Guglhof seit Generationen als Familienbetrieb geführt. Das Sortiment umfasst Edelbrände feinster Qualität, die im traditionellen Rauh- und Feinbrandverfahren gebrannt und mehrjährig gelagert werden.

Bäckerei-Café-Konditorei Breuß

Rankweil, Vorarlberg

Johannes Breuß und sein Team haben sich der Philosophie der „regionalen Kreisläufe“ verschrieben. Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung hochwertiger Zutaten aus der Region gelegt; verbunden mit höchstem Anspruch in der Herstellung der Backwaren, entstehen Produkte einzigartiger Qualität.

Thum Fleischwaren

Wien, Wien

1860 brachte Raimund Thum die Beinschinkenrezeptur nach Wien, seither ist der „Wiener Beinschinken” eine Tradition. Der Gourmet Shop in Margareten bietet exzellente Bioschinken und Biowürste sowie kalt geräucherte Wildspezialitäten.

Dorfmetzgerei Elbs

Langen bei Bregenz, Vorarlberg

Traditionell geführtes Familienunternehmen, das durch seine ausgezeichneten Fleisch- und Wurstwaren besticht. Die Fleischhauerei wurde beim Fleisch-Lukullus 2009 für ihre hochqualitativen Produkte ausgezeichnet.

AMBROSO Honigmanufaktur

Klosterneuburg, Niederösterreich

Die AMBROSO Honigmanufaktur geht einer besonderen Aufgabe nach: Ein Produkt auf höchstem Niveau zu schaffen - im Einklang mit der Natur. AMBROSO Bio-Honig zeichnet ein typisches Geschmacksbild der wunderschönen Landschaft, in der die AMBROSO- Bienen leben. In dieser Landschaft – einem UNESCO-Biosphärenpark und einem Naturschutzgebiet – wird der wertvolle Nektar für den besonderen Bio-Honig gesammelt. AMBROSO Bio-Honig ist in den besten Feinkosthäusern Europas erhältlich, u.a. auch bei FORTNUM & MASON oder HARRODS in London.

Conditorei Sluka Wilhelm J. Sluka Nfg. GmbH

Wien, Wien

Seit über einem Jahrhundert verwöhnt die Konditorei Sluka ihre Gäste. Die köstlichen Torten, Kuchen und Schnitten sind handgemacht und schmecken einzigartig. Es werden laufend neue, kreative und saisonal abgestimmte Süßwaren und warme Speisen angeboten.

Landstolz Bäcker & Konditor Kirchdorfer

Ulmerfeld-Hausmening, Niederösterreich

Der Mostviertler Landstolz-Bäcker verwendet bei der Herstellung der Produkte ausschließlich hochwertige Zutaten aus der Region. "Dadurch kann man Kunden beste Qualität ins Körberl zaubern". Persönliche Betreuung und Beratung durch den Bäckermeister sind garantiert.

Fleischhauerei und Gasthaus Fürst

Gutenbrunn, Niederösterreich

Walter Fürst ist ein Qualitätsfanatiker, der noch selbst schlachtet und dadurch die beste Ausgangsbasis für die Herstellung der feinen Würste und Blunzn schafft. Besonders köstlich sind die original Waldviertler Saumaisen und die Waldwurzn sowie das Hausgeselchte.

Meisterbäcker Joast

Lienz, Tirol

Bekannt ist die Meisterbäckerei für ihre, mehr als 10 Jahre dauernde Kooperation mit Biobauern der Drauebene. Jährlich werden mehr als 25 Tonnen kontrolliert biologisch erzeugter Dinkel, Roggen und Buchweizen zu Broten verarbeitet, die in allen Filialen in Lienz erhältlich sind.

Gradwohl's BIO-Backstube

Wien, Wien

Gegenüber der griechisch-orthodoxen Kirche liegt Gradwohl's BIO-Backstube, dort findet man ein breites Angebot an Vollkornbroten aus Roggen, Dinkel, Kamuth etc. Vollkorngebäck und -kuchen schmecken besonders gut.

Landmetzgerei Piegger

Lans, Tirol

Die eigene Schlachtung gewinnt für die Herstellung bester Fleisch- und Wurstwaren immer mehr an Bedeutung. Rindfleisch vom Tiroler Bergrind, Schweinefleisch vom Tiroler Bauernhof, Lammfleisch vom Stubaier Berglamm, sind die Basis für einzigartige Schinken und Würste.

Feinkost

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Café App

Kulinarisches Galicien-Gastspiel im DC-Tower

Nordspanische Spitzenköche zeigen im 57 Restaurant & Lounge am 4. und 5. April ihr Können in 220 Metern Höhe.

Der große Falstaff Schoko-Osterhasen-Test 2017

Welcher Osterhase aus Milchschokolade ist der beste? Falstaff testete 27 Produkte aus heimischen Supermarktregalen.

Neuer Restaurantleiter im »See Restaurant Saag«

Martin Kern wechselt vom Bodensee an den Wörthersee zum Kärnten-Sieger des neuen Falstaff Restaurantguides 2017.

Die unterschiedlichen Wasser-Arten

Wasser kann viele Namen tragen. Wer soll da noch den Überblick haben? Ein kleines Begriffslexikon.

Harald Irka als Gastkoch im »Mesnerhaus«

Der Spitzenkoch aus der »Saziani Stub'n« ist am 8. April in Mauterndorf zu Gast und wird mit Gastgeber Josef Steffner ein raffiniertes Sechs-Gang-Menü zubereiten.

Reinhold Messner: Vom Bergsteiger zum Bergbauern

Extrembergsteiger Reinhold Messner hat auch unbekannte Seiten – im Vinschgau baut er Obst an, züchtet auf 1900 Metern Yaks und gründet sechs Museen.

Luxus Wasser

Marken wie Bling, Fillico oder 90H20 sind die Champagner unter den Wässern. Ihr Kostenpunkt liegt gerne einmal im Tausender-Bereich. Dabei zahlt man das meiste für eine schicke Verpackung.

René Redzepi im Interview: Alles auf 0 im »Noma«

René Redzepi hat das »Noma« geschlossen. Im Herbst öffnet es an neuem Ort mit neuem Konzept. Die Geschichte des »Noma« wurde auf Film gebannt, der ab sofort in den Kinos läuft. Mit Falstaff besucht Redzepi er die Bau­stelle des neuen »Noma«, spricht über seinen Wandel vom Dogmatiker zum Pragmatiker, den bewegenden Besuch eines Todgeweihten und seine Zukunftspläne.

Wasser de Luxe

Auf der Suche nach dem besten Trinkwasser der Welt wurde der Investmentbanker Karlheinz Muhr fündig: in Österreich, in einer vom Dachstein-Gletscher gespeisten Quelle.

Der Wert des Wassers

Wie das Geschäft mit dem wichtigsten Rohstoff der Menschheit wirklich läuft.

Genuss braucht Zeit

Im Lesach- und Gailtal liegt die erste »Slow Food Travel Region« der Welt. Wer das Tal und seine Produzenten besucht, macht unweigerlich eine Reise zurück zu den Wurzeln des Geschmacks.

Süße Innovation im Marmeladenglas von Staud's

Mit der Verschmelzung von Frucht und Schokolade bringt das Wiener Traditionsunternehmen neue Geschmackserlebnisse ins Glas.

Restaurantguide-Präsentation 2017: Videos und Reaktionen

Die berührendsten Szenen der Preisverleihung im Wiener Rathaus, mit Innenminister Sobotka, Heinz Reitbauer, Gerti Sodoma u.v.m.

Der Almkulinarik auf der Spur

Auf der Alm gibt es bekanntlich keine Sünd’. Grund genug, weshalb die Berghütten in den Dolomiten auf Top-Kulinarik setzen.

Der große Mineralwasser-Test

Eine hochkarätige Jury auf der Suche nach dem besten natürlichen Quell- bzw. Mineralwasser.

See.Ess.Spiele: Hochgenuss am Wörthersee

Zahlreiche Event-Highlights rund um den schönsten See Österreichs laden zwischen 28. April und 7. Mai zum Genießen ein.

Advertorial

Köstlicher Käse aus Kärnten

Die idealen Voraussetzungen für hochwertige Milchwirtschaft werden in Kärnten mit Know-how und Leidenschaft genutzt.

Genuss-Messe »Kulinar Tulln« mit Toni Mörwald

Auf Österreichs größter Genussmesse werden im März innovative Trends und Neuheiten aus aller Welt vorgestellt.

Kulinarik-Festival »eat & meet« geht in die zweite Runde

Noch bis Anfang April läuft das Salzburger Genussfestival »eat & meet«. Hier können die Programmhighlights nachgelesen werden.