Gourmet Restaurantkritiken, Café-Tipps und Rezepte

Gourmet

Kritik der Woche

Alexander Bachl
Bachls Restaurant der Woche: Arravané Kantina
Zur Restaurant Kritik

Restaurant im Fokus

Seefelder Stube

Lassen Sie sich den Alltag versüßen und genießen Sie die ländlich-gemütliche Atmosphäre im rustikalen Stil eines Tiroler Gasthauses im Zentrum von...

Weiter lesen

Die Allee zum Genuss

78 Punkte, Wien

Im Schatten kaiserlicher Kastanienbäume der Prater-Hauptallee genießt man Pulled Pork, Spareribs und andere BBQ-Köstlichkeiten. Der Location ensprechend darf Wiener Klassik auf der Karte nicht fehlen.

Cuisino im Casino Kitzbühel

86 Punkte, Kitzbühel

Gourmet ist Trumpf! Im eleganten Cuisino des Casinos von Kitzbühel verschmilzt die kulinarische Welt der Alpen mit der des Mittelmeerraums. Sehr gute Steaks, engagierter Service.

Zauner Esplanade

81 Punkte, Bad Ischl

Was wäre unsere Mehlspeiskultur – und Bad Ischl – ohne die k. u. k. Hofzuckerbäckerei Zauner? Unvorstellbar, auf die grandiosen Zaunerstollen, Zaunerkipferl und die Kaisertorte verzichten zu müssen.

Maria Loretto

86 Punkte, Klagenfurt

Thunfisch-Carpaccio, Burgunderschnecken, Forelle oder Jakobsmuscheln: Die Speisekarte zeigt den mediterranen Einfluss des legendären Lokals am Ufer des Wörthersees. Ein Geheimtipp ist der Seegarten.

Seehotel Hubertushof »Hubertushof im Garten«

85 Punkte, Velden

Das Setting ist herrlich romantisch und ruhig. Auf der kleinen, feinen Karte kommen authentische Produkte im zeitgenössischen Mantel daher. Auch ein Hauch Asia ist dabei. Flaumiger Kaiserschmarren.

Brunnauer

90 Punkte, Salzburg

Seit Richard und Sibylle Brunnauer Gastgeber in der Ceconi-Villa sind, hat Salzburg einen Stern am Kulinarikhimmel mehr. Seine Gerichte sind Gaumenfreuden und das Mittagsmenü ist das beste der Stadt.

Jägerstube-Walserstube

83 Punkte, Lech

Was für ein Luxus, wenn sich junge Köche unter Michael Broger in edlen Stuben kreativ austoben können! War das Jagdhotel schon immer ein Genussgarant, werden Stil und Geschmack nun immer präziser.

Gourmetrestaurant Aurelio’s

96 Punkte, Lech

Christian Rescher und Markus Niederwanger in der Küche haben das Aurelio’s zu einem kulinarischen Hotspot gemacht. Große Küche, reich an innovativer Kraft und kreativem Potenzial.

Weinwirtshaus

Klingenbach

Das RestaurantDas Weinwirtshaus vermischt Traditionelles mit Modernem und setzt saisonale Schwerpunkte. Die »Aussertürlich-Karte« wird hierzu immer wieder frisch kombiniert und  durch neue Gerichte verändert. Regionale Produkte liegen dem Weinwirtshaus-Team am Herzen. Darum findet man auf der Speisekarte Zutaten wie Ziegenkäse, Schafskäse, Prosciutto Pannonico, Moorochse, Fleisch, Fisch uvm. von Bauern oder Produzenten aus dem Burgenland. Das Küchenteam kocht daraus täglich frisch regionale Spezialitäten. Speisen aus »Oma Vetlka’s Rezeptbuch« lassen einen die gute, alte Zeit nicht vergessen. Die Somlauer Nockerl, Gulaschsuppentopf, Beuschel usw. werden noch immer nach Omas Rezept zubereitet.Im Sommer bietet das Weinwirtshaus Eiskreationen an, für die es in der Umgebung bekannt ist, zubereitet ausschließlich mit Eis des berühmten Wiener Eissalons »Tichy«.Das gemütliche Ambiente im Winzerstüberl oder im Weinkeller eignet sich besonders für Feiern aller Art und im pannonischen Innenhof des Hotels wurde schon Hochzeit gefeiert. Freuen Sie sich auf Kulinarik, schöne Weine und eine Familie, die mit persönlichem Einsatz und Engagement um Ihr Wohl bemüht ist.Der WeinDer heutige Weinkeller wurde vor ein paar Jahren für die Gäste aus- und umgebaut. Ursprünglich diente der jetzige Weinkeller als Arbeitskeller, hier wurden alle Weine abgefüllt – »Von der Traube in die Flasche«. Heute werden hier immer wieder Weinverkostungen oder »Kerzerl-Abende« mit besonderen Menüs veranstaltet.Der Wein wird von befreundeten Weinbauern für das Weinwirtshaus abgefüllt. Ob Welschriesling, Muskateller, Sauvignon Blanc, Zweigelt, Blaufränkisch oder Cabernet Sauvignon – alle ein Genuss. Nicht zu vergessen, der »Ui« – ein köstlicher Uhudlerfrizzante.Neben den hauseigenen Weinen bietet das Weinwirtshaus auch eine bunte Mischung anderer Weine aus dem Burgenland, um jedes Genussmenü abzurunden.Das HotelTypisch pannonisch wohnen. Die alten Materialien wie Holz, Ziegel und Schilf sowie die warmen Naturtöne der Inneneinrichtung empfangen die Gäste in heimeliger Atmosphäre. Die gemütlichen Zimmer, der romantische Innenhof oder das Frühstücksbuffet am Morgen – die Gäste des Hotels haben das Gefühl, daheim zu sein.

Oberforsthof Alm

90 Punkte, St. Johann im Pongau

Eine einzigartige Mischung aus Tanzbar und Gasthaus. Originell und mit sehr urigem Ambiente, Platz zum Chillen und Genießen der regionalen Spitzenküche. Internationales gibt es natürlich auch.

Restaurant Führich

82 Punkte, Wien

Petra Führich denkt an ihre Gäste, auch an jene mit Unverträglichkeiten – gluten- oder laktosefrei sind hier schon lange kein Problem mehr. Wienerisch-mediterrane Küchenlinie. Frisch renoviert Anfang 2020.

MAST Weinbistro

90 Punkte, Wien

Fantastisches Weinbistro in einer ruhigen Ecke des neunten Bezirks. Superfeine, ambitionierte Küche, spannende Weine, legere Atmosphäre. Täglich wechselnde Mittagsmenüs.

Alpenresort Schwarz

88 Punkte, Mieming

Im Restaurant am Mieminger Plateau verwöhnt Küchenchef Mario Walch mit handwerklich und optisch sehr gelungenen Gerichten. Die Region ist wichtige Inspiration, aber auch Internationales überzeugt.

Picea im Burg Vital Resort

94 Punkte, Lech

Mittags genießt man feinste Skifahrer- und Wanderverpflegung auf der Sonnenterrasse, abends lockt gesunde, »vitale« High Cuisine mit viel Gemüse und Kräutern. Die Produkte kommen von Bauern aus der Region.

Kulinarium im Hotel Kaiserhof

93 Punkte, Ellmau

Von mittwochs bis samstags verwöhnt Günter Lampert die Gäste im À-la-carte-Restaurant mit einer sechsgängigen mediterran-alpinen Menüfolge. Terrasse mit Blick auf den Wilden Kaiser. Hauseigene Patisserie.

Roth

80 Punkte, Wien

Restaurant im Hotel Regina an der Ringstraße neben der Votivkirche. Die Einrichtung ist zeitlos, und die Küche arbeitet zum Teil mit uralten Rezepturen. Gastgarten unter Arkaden.

Restaurant Florian im Parkhotel Graz

83 Punkte, Graz

Im romantischen Garten wachsen Rosen neben Kastanienbäumen. Tradition wird großgeschrieben. Fein sind Lammbeuschel, glacierte Kalbsleber oder Tafelspitz mit Beilagen. Weinraritäten gibt es auch.

Restaurant Le Salzgries Paris

87 Punkte, Wien

Le Salzgries zeigt mit seiner gutbürgerlichen, mit Pasta und anderen mediterranen Klassikern versetzten Linie, wie man den Wienern die hier wenig geliebte französische Küche schmackhaft machen kann.

Schneggarei

84 Punkte, Lech

Preisgekrönt die moderne Holzarchitektur, preisverdächtig die Pizzen aus dem Holzofen und das lässig-fröhliche Ambiente im ganzen Haus. Jeder Besuch in der Skihütte der Schneiders ist eine gute Idee.

Restaurants

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Event-Tipps

05
Okt 2020
Falstaff YTC Finale – Pâtisserie

Das zweite Finale des Falstaff Young Talents Cups 2020 – und die besten Nachwuchskräfte der...

28
Okt 2020
Pop-up Event im Sans Souci: Rooftop Cocktailkurs

Über den Dächern Wiens kann man im Oktober 2020 Cocktails nicht nur genießen, sondern die hohe Kunst...

15
Nov 2020
Vienna Bar- & Spiritsfestival 2020

Cocktails, Premium-Spirituosen, Partystimmung: Für zwei Tage wird die Wiener Ringstrasse zur größten...

23
Nov 2020
Falstaff Rotweingala 2020

In der Wiener Hofburg werden die besten Rotweine Österreichs sowie die Ergebnisse des Falstaff...

27
Nov 2020
Rotweingenuss im »Schlosshotel Velden«

Falstaff lädt zum Genusswochenende im »Falkensteiner Schlosshotel Velden« mit Rotwein Masterclass...

Restaurant App

Vanillekipferl aus dem Café Central

Ein Keks-Rezept-Klassiker aus dem beliebten Wiener Café Central.

Schopf / Avocado / Pak Choi

Schon mal Dry Aged Pork probiert? Bei diesem Rezept wird das gereifte Fleisch asiatisch interpretiert.

Eier-Kren

Reindling und Eier-Kren: So schmeckt Ostern. Ilse Fischer bereitet Eier-Kren nach dem Rezept ihrer Mutter zu.

Brasilianische Empanadas

Holen Sie sich mit diesem knusprigem Empanadas-Rezept einen Hauch Brasilien in die eigenen vier Wände.

Rehrollbraten mit Kürbisknödel und Birne

So schmeckt der Herbst: Der wilde Braten wird selbst gerollt, dazu gibt's eine Semmelknödel-Variante und einen fruchtigen Akzent.

Hiramasa Kingfish mit Spinat, Passionsfrucht und Kaffee

Rezept von Juan Amador, Restaurant »Amador« in Wien

Persische Ash Reshteh

Eine gute Ash Reshteh muss so dick sein, dass der Löffel drin stecken bleibt. Es dürfen aber nur gute Sachen rein: Kräuter, Bohnen, Nudeln, Zwiebeln und gesäuerte Milch.

Salz-Zitronen

Sie verleihen Salaten eine feine Note, passen beispielsweise wunderbar zu Huhn und Fisch oder in aufgeschlagene Butter – Constantin Fischer zeigt, wie man Zitronen selbst einlegt.

Rueblitorte mit Rüebli-Kamille-Sorbet

Julien Duvernay, Chefpatissier im «Stucki», interpretiert im Buch «Hans Stucki – Rezepte und Anekdoten» eines von Stuckis Desserts neu.

Kürbiskernknöderl mit Hollerkoch

Zubereitungszeit 01:00

Herbstliches Dessert von Spitzenkoch Hans Peter Fink.

Calamaretti Fritti

Sehr knusprig und schnell gemacht: Die frittierten Baby-Calamari eignen sich perfekt für einen italienischen Aperitivo.

Chiapudding

Die kleinen Wundersamen der Azteken in Kombination mit frischer Mandelmilch, Vanille und Erdbeeren sind der Ideale Beginn für einen energiegeladenen Tag!

Rhabarbertarte mit weißer Schokolade und Whiskey

Markante Säure, wunderbare Süße – Rhabarbar ist die perfekte Zutat für leichte Tartes und Desserts.

Favabohnen, Koriander, neue Kartoffeln und gebackene Eier

US-Starkoch Joshua McFadden ist der Meinung, dass es beim Gemüse sechs Jahreszeiten gibt – so heißt es zumindest in seinem Kochbuch. Nun präsentiert er Falstaff seine Rezepte.

Wiener Schnitzel von Hedi Klinger

Die oberösterreichische Wirtshausköchen verrät das Rezept für den Klassiker der Österreichischen Küche. Hier mit Erdäpfel-Vogerl-Salat.

Nackensteak / Eierschwammerl / Spargel

Das Fleisch wird mexikanisch gewürzt, dazu gibts eine knackige Gemüsepfanne.

»Golden Moon«-Kekse mit Kokos und Vanille

Diese knusprige Kreation von Constantin Fischer sorgt für Glamour am weihnachtlichen Keksteller.

Pessachkitz mit hebräischer Caponata

Ein altes Rezept aus der jüdisch-toskanischen Küche.

Banana Bread

Bananenbrot – ein Rezepttipp für ein gemütliches Frühstück im Bett.

Rezepte

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Falstaff Guides

Der Falstaff Restaurantguide

Die neue Ausgabe von Österreichs einzigem Publikums-Restaurantführer von Gourmets für Gourmets.

Zum Guide

Schenken Sie Genuss

Verschenken Sie ein Jahresabo mit 9 Ausgaben des Falstaff Magazins und erhalten Sie ein Riedel Gin-Set – Jetzt um nur € 62,– (inkl. Versand und MwSt.)

 

Preis: € 62,–

(inkl. Versand und MwSt.)

Jetzt bestellen

Café Am Hof

86 Punkte, Wien

Das Kaffeehaus des Park Hyatt Am Hof, mit großen Fenstern und Dekoration im Jahrhundertwende-Stil. Es gibt kleine Snacks, Barspeisen und Kuchen; neben klassischen Kaffees aus der Espressomaschine werden auch Chemex-Filterkaffee und türkischer Kaffee angeboten.

Café Schwarzenberg

88 Punkte, Wien

Das älteste Ringstraßencafé in Wien lockt schon seit ewigen Zeiten mit seinem prunkvollen Ambiente. Geboten werden traditionelle Kaffeespezialitäten und Mehlspeisen, das Teeangebot kann sich sehen lassen. Wer nicht plaudern mag, wählt eine der vielen internationalen Zeitungen. Abgerundet wird das Angebot mit Lesungen und Konzerten.

Mahlwerk Cafe & Bar

89 Punkte, Bergheim

Das Mahlwerk ist vom Bergheimer Zentrum wenige Meter weitergezogen, nach Kasern bei Salzburg. Im gemütlichen Café werden fein duftende Kaffeespezialitäten serviert, das Team ist nicht nur freundlich, sondern auch sehr kompetent in der Beratung. Viele der feinen Sachen aus dem Mahlwerk kann man für zu Hause kaufen. Toll: die hausgemachten Kuchen, Torten, frischen Snacks und die riesengroße Teeauswahl.

Bio-Kaffeerösterei Goldschmidt

89 Punkte, Wiener Neustadt

Gefrühstückt wird bis 17.30 Uhr, der im Haus geröstete Kaffee sorgt dafür, dass auch die müdesten Langschläfer wach werden. Wer sich in die Welt des Kaffees vertiefen will, ist bei den Goldschmidt-Kaffeeseminaren goldrichtig.

Patisserie Naderer

91 Punkte, Amstetten

Julia und Thomas Naderer haben mit ihrem Café einen der süßesten Orte in ganz Niederösterreich geschaffen. Ihr Talent kam schon in Spitzenbetrieben wie im Landhaus Bacher in Mautern zu Geltung. Die Pralinen sind ein Gedicht, die Törtchen ein Traum.

Café Kunsthistorisches Museum

89 Punkte, Wien

An Wochenenden und Feiertagen lässt es sich unter der impossanten Kuppel des Kunsthistorischen Museums in ganz besonderem Ambiente frühstücken. Die Speisen werden dabei auf hübschen Etageres serviert.

Mocca Lounge

83 Punkte, Hollabrunn

Die Patisserie zeigt viel Fantasie bei der Kreation ihrer Torten. Beheimatet ist die Mocca Lounge in einem klassischen Jugendstilhaus am Hollabrunner Hauptplatz. Großzügige Auswahl an Sonnentor-Produkten.

Café Lex

87 Punkte, Stainz

Franz Lex ist nicht nur Kaffeehausbetreiber in dritter Generation, er ist auch passionierter Kunstsammler. Der Fokus liegt auf österreichischer Gegenwartskunst und umfasst junge Künstler sowie etablierte Namen. Zum Illy-Kaffee kommt handgemachtes Gebäck oder frische Torten, etwa Orangen- oder die Schoko-Ingwer-Torte.

Sluka

Wien

Seit 1891 pflegt die Conditorei Sluka als K.u.K. Hoflieferant die hohe Kunst der Zuckerbäckerei. Das Wiener Lebensgefühl mit original historischer Kaffeehaus- Architektur erfreut sich seit 2017 nun auch neben dem Rathausplatz in der Wiener Kärntner Straße großer Beliebtheit bei Kaffeehausliebhabern und Naschkatzen. Alle süßen und pikanten Spezialitäten werden in feiner Handarbeit, mit viel Liebe zum Detail und den besten Zutaten täglich neu hergestellt. Entdeckt man beim Flanieren auf der Kärntner Straße die Conditorei Sluka, so erahnt man erst beim 2. Blick, welch Jugendstil Juwel sich im Haus 13-15 verbirgt. Schnuppern Sie in die Welt der Wiener Kaffeehauskultur und verweilen Sie bei einer Wiener Melange und einem Stück Torte. Ob im Wintergarten, im Logenlichthof – auch erreichbar über den Eingang in der Weihburggasse (ehemaliges Restaurant »Drei Husaren«) oder im Gastgarten direkt auf der Kärntner Straße – die Conditorei Sluka bietet Ihnen trotz zentraler Lage eine Ruheoase mitten in Herzen von Wien.

Cafés

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Trüffelhang

Schenkenfelden

Trüffelhang.at – Oberösterreichs erste Trüffelplantage Eine biologische Bewirtschaftung einer Trüffelplantage mit 750 Trüffelbäumen auf ca. 1 Hektar landwirtschaftlicher Fläche. Gerne beraten wir Sie rund um den Trüffelanbau und die Delikatesse Trüffel. Zusätzlich betreiben eine Pilzzucht, einen Kräutergarten und ein Gewächshaus zum Anbau weiterer biologischer Produkte die direkt ab Hof und über unsere Website vermarktet werden. Verfeinern Sie ihre Speisen mit den istrischen Premiumprodukten von Zigante Tartufi Frische Trüffel kaufen. Auserlesene, hochqualitative Trüffelprodukte und Geschenksets bei Zigante Tartufi kaufen. Hier gibt es Trüffelöle, Trüffelbutter, Trüffelsalz, Trüffelchips und Trüffelschokolade. Istrische Delikatessen und feinste Olivenöle im Trüffel im Online Shop.   In unserem Onlineshop können sie Frische Trüffel, Trüffelprodukte, Trüffelgeschenksets und getrocknete Trüffel und Edelpilze kaufen. Facebook | Twitter | YouTube WEITERE INFOS  

barrossi Caffè Espresso

Würzburg, Bayern

barrossi caffè espresso - il caffè all` italinaItalien ist das Heimatland von barrossi caffé. Hier finden wir das umfassendste, über Generation gereifte Know-How zur Herstellung besonderer, handwerklich gerösteter Kaffeemischungen.barrossi caffès sind italienische Premiumröstungen die von unserer mehrfach prämierten Familienrösterei mit Leidenschaft aus ausgewählten Bohnen bester Proveniencen hergestellt werden. Individuelle Röstrezepte formen den eigenständigen Charakter, den unverwechselbaren Geschmack und das angenehme Aroma unserer barrossi caffès.Nach dem Vorbild klassisch italienischer Bars, garniert mit eigenständigem Styling eröffnete barrossi caffè 2001 im fränkischen Würzburg die erste Bar der Marke, der bald weitere folgten. Die Bars von barrossi caffè sind seitdem in der Domstadt die bevorzugte Adresse für italienischen Caffègenuß.»Den Alltag der Gäste so versüßen, dass der tägliche Barbesuch ›all´ italiana‹ aus Ihrem Leben nicht mehr wegzudenken ist!« – so lautet die Erfolgsmaxime der Inhaberin Silia Rüttiger.Eine runde Sache – das dachten sich auch die fachkundigen Juroren des bundesweiten Branchenpreises Coffee-Shop–Award und kürten 2006 die Marke barrossi caffè und ihre Espressobars zum Sieger vor namhaften und größeren Mitbewerbern.Barrossi caffè beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Ausschank in den eigenen Bars. Die köstlichen Kaffeespezialitäten gibt es sowohl gemahlen als auch als ganze Bohne - für Zuhause ebenso wie für die Gastronomie.

Metzger & Sohn Josef Piegger

München, Bayern

Almfleisch direkt vom Landmetzger Wir lieben Tirol, die faszinierende Bergwelt, unsere Tradition & das alte Handwerk. 1960 gründete mein Großvater die Landmetzgerei Piegger in Sistrans, Tirol. Seither leben wir mit viel Leidenschaft das traditionelle Metzgerhandwerk. Die Liebe zum Produkt wird von Generation zu Generation weitergegeben, gleichzeitig ist unsere Philosophie heute zeitgemäßer denn je. »Metzger & Sohn« steht nun für die 3. Generation unserer Familie. Während mein Vater den Familienbetrieb in Tirol fortführt, gründete ich »Metzger & Sohn« – einen Online-Versand-Handel, um authentische Fleischprodukte aus unserer Heimat auch zu Ihnen zu bringen. Alle verarbeiteten Tiere stammen von kleinen, ursprünglichen Bauernhöfen aus Tirol – Massentierhaltung ist bei uns ein Fremdwort. Wir wissen genau, auf welcher Bergwiese welches Tier steht, wie das Wetter auf der Alm in den nächsten Tagen wird, und wie es Alma, Vera und Frieda geht. Unsere Bauern geben den Tieren noch Namen. Angelehnt an Jahrhundert alte Tradition, verbringen unsere Rinder den gesamten Sommer auf den Almen der Bauern, auf bis zu 2000 Meter Seehöhe. Bei praktisch unbegrenztem Auslauf suchen sich die Tiere im unverbrauchten alpinen Gelände die besten Almkräuter und Gräser auf saftigen Weideflächen selbst. Dieser natürliche Prozess sorgt für eine langsame Gewichtszunahme der Tiere. Aus diesem Grund ist unser Fleisch besonders zart und die feine Marmorierung sorgt für einen einzigartigen Geschmack. Weitere wichtige Qualitätsfaktoren sind eine besonders schonende Schlachtung, die traditionelle Verarbeitung und die optimale Reifezeit unserer Produkte. Alle Arbeitsschritte erfolgen ausschließlich an einem einzigen Ort – in unserer Metzgerei in Tirol. Wir erfüllen alle Vorrausetzungen eines modernen EU-zertifizierten Betriebs, all unsere Metzgermeister wurden von uns selbst ausgebildet. Nur so können wir unserem Anspruch, Genussmomente von höchster Qualität zu liefern, gerecht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Onlineshop auf metzgerundsohn.de und in unserem Stammhaus in Tirol.

Pohlmann

Stuttgart Feuerbach, Baden-Württemberg

Neben einem perfekten und persönlichen Service, einer entspannten Atmosphäre sowie einer tadellosen Fachberatung, ist es unser Ziel ein Genuss- und Frischeparadies anzubieten, welches seinesgleichen sucht. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, schaffen es daher nur Schlemmereien in unser Feinkostgeschäft, welche unsere eigenen kritischen Gaumen beeindrucken konnten. Ein Sortiment welches sich durch höchste Qualität, bestem Geschmack und ehrliche Produkte auszeichnet.Egal ob Sie sich für unser grandioses Catering, unser köstliches Frühstück, unsere inspirierenden Eventabende, unseren persönlichen Geschenkeservice oder einfach nur für ein paar Leckereien aus unserer Frischetheke mit passender Weinbegleitung für zu Hause entscheiden: wir machen Genuss zu Ihrer Leidenschaft. Versprochen!Wir freuen uns auf Ihren BesuchIhre Familie Pohlmann/Velten & Team

Moss Delikatessen

Burgwedel, Niedersachsen

Moss Delikatessen – Vom Bauerhof zum Feinkostladen Anfang der 70er Jahre begannen Ursula und Friedhelm Moß mit dem Verkauf von Eiern und Geflügel ab Hof. Schnell stellte man fest, dass auch der Verkauf auf dem Hof nicht mehr ausreichte, um die große Nachfrage nach frischen Eiern zu bedienen. Aus diesem Grund ging Ursula mit Ihrer Mutter Amanda Grote auf den Wochenmarkt und vergrößerte dort ihren Kundenkreis zusehends. Um der steigenden Nachfrage nach frischem Geflügel und Salaten nachkommen zu können, lag es nahe, ein stationäres Geschäft in Großburgwedel zu eröffnen. Im November 1984 war es soweit: Feinkost Moss öffnete seine Tür im Mitteldorf 7, direkt neben der Sankt Petri Kirche. Bis 1989 lag dort der Dreh- und Angelpunkt für Leckereien, die Ursula Moß für ihr Sortiment ausgewählt hatte. Das Angebot wurde schon durch frischen Fisch, Weine und einige Feinköstlichkeiten wie hausgemachte Salate, Käse sowie eine feine Schinkenauswahl erweitert, doch es wurde schnell klar, dass die Vorbereitungs- und Lagerräume, sowie die Küche viel zu klein waren um den neuen Zustrom an Kunden Herr zu werden. Im Mai 1990 eröffnet dann schließlich Moss Delikatessen in der Dammstraße 10 seine Türen. Das Angebot wurde erneuert, erweitert und weiter spezialisiert. Das Sortiment bestehend aus Frischfisch, Fischsalate und Räucherfisch, Obst, Gemüse, Backwaren in konventioneller und Bio-Qualität, Käse, Wurst, Mittagstisch oder Partyservice, Weine, Spirituosen und Champagner wird ständig erweitert und neuen Foodtrends angepasst. Für ihre Kunden ist Moss Delikatessen stets auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen und hochwertigen Produkten. Kleine Produzenten und regionale Herkunft sind dabei von großer Bedeutung, damit die qualitativ besten Produkte angeboten werden können. Ein großer Teil des Sortiments stammt aus eigener Produktion. Die hausgemachten Salate und das breite Angebot an warmen Speisen werden in der hauseigenen Küche täglich frisch produziert. Hier werden ausgesuchte, frische Zutaten verwendet und auf Konservierungsstoffe, künstliche Aromen und Geschmacksverstärker verzichtet. In dem Ladengeschäft kann man durch ein einmaliges Angebot an internationaler Feinkost, vermehrt auch aus biologischem Anbau, für den Hobbykoch, zum Verschenken oder zur Bewirtung lieber Gäste stöbern. Moss Delikatessen kümmert sich stets um alle Wünsche.

Gourmet Depot

Uttwil

Gourmet Depot – Spezialitäten und Delikatessen online Mit über 300 Produkten bietet das Gourmet Depot eine grosse Anzahl Spezialitäten und Delikatessen online an. Im Vordergrund stehen Frischprodukte: Frischfleisch und Charcuterie, Fisch, Krustentiere, Rauchfisch, Kaviar, Trüffel und Käse. Ergänzt wird das Sortiment durch eine Selektion von speziellen, langhaltbaren Produkten wie z.B. Olivenöl oder auch Weine. Dank unserem Partner-Netzwerk können wir die meisten Produkte innerhalb von 1-2 Tagen in die ganze Schweiz verschicken - also einfach online bestellen und die Post bringt Ihnen die leckeren Produkte bequem nach Hause. Mit viel Sorgfalt wird im Gourmet Depot die Selektion der Lieferanten und Partner gemacht. Hier kommt dem Geschäftsführer Christian Ulrich seine langjährige Arbeit als Leiter der Globus-delicatessa zugute. «Wir machen sehr bewusst eine Selektion von Produkten, denn wir sind überzeugt, dass dies unseren Kunden mehr hilft als eine allzu grosse Auswahl» ist Christian Ulrich überzeugt. Überzeugen Sie sich selber auf www.gourmetdepot.ch

KERNenergie

Großwallstadt, Bayern

KERNenergie ist Deutschlands exklusiver Anbieter für Nüsse aus den besten Anbaugebieten der Welt. Knapp 100 verschiedene Nüsse, Kerne und Früchte werden bei KERNenergie röstfrisch zubereitet. Durch das besondere Röstverfahren entwickelt sich ein Nussaroma, das seinesgleichen sucht. Wir möchten ein unvergleichliches Geschmackserlebnis ermöglichen und suchen dafür Zutaten, die besonders aromatisch und geschmackvoll sind. Für jede Nuss gibt es Anbaugebiete auf der Welt, die besonders hochwertige Ernten hervorbringen. KERNenergie verwendet stets die Ernten, die sich durch Qualität und Geschmack auszeichnen. Sei es die berühmte Macadamia aus Australien, oder aber die aromatischen Erdnüsse aus Virgina. In unserer hauseigenen Frische-Rösterei werden die Nüsse frisch und besonders schonend in Nussöl geröstet, um die geschmacksgebenden ätherischen Öle zu erhalten und deren Aromen freizusetzen. Unsere besonderen Geschmacksrichtungen und Rezepturen entstehen in enger Zusammenarbeit mit den Röstexperten. Mit beliebten und hochwertigen Komponenten ergänzen wir bei der Röstung die Nüsse und machen sie so zu wahren Gaumenfreuden. Die Röstung erfolgt erst nach dem Eingang einer Bestellung und der Versand direkt nach der Röstung. So behalten die Nüsse ihr einzigartiges Aroma. Da zu einem edlen Snack auch ein hochwertiges Getränk gehört, haben wir uns mit ausgewählten Weingütern zusammengetan und bieten die hervorragend mit unseren Nüssen harmonierenden Weine an. Um die beste Qualität sicherzustellen, testen wir jeden Wein, bevor wir ihn in unser Sortiment aufnehmen persönlich und stehen in engem Kontakt mit den Winzern. KERNenergie ist internationaler Partner von Marriott und Kempinski Hotels sowie bei weiteren führenden Hotelgruppen. Bei der individuellen Personalisierung von Produkten steht unser kompetentes Team gerne zur Seite. Die edlen Produkte sind sowohl online als auch in unserem Werksverkauf in Großwallstadt, direkt neben unserer Produktion, und in unserem Store in Hamburg mit hauseigener Rösterei und großer Frischetheke erhältlich.

Les Délisoeurs e. K.

Homburg, Saarland

Die Liebe zu französischem Essen, erlesenen Zutaten und neuen Geschmackserlebnissen – das ist es, was unsere Delikatessen zu etwas ganz Besonderem macht. Denn wir verarbeiten nicht einfach ein Produkt. Wir produzieren Paté aus Leidenschaft!Bereits in der dritten Generation gehen wir dem Metzgerhandwerk nach, verfeinern überlieferte Familienrezepte und entwickeln unsere ganz eigenen Paté-Kreationen.Mit LES DÉLISOEURS entwickeln wir uns einen Schritt weiter und folgen unserer Begeisterung für feine Leberpasteten und Terrinen. Für die Herstellung des aktuellen Sortiments, bestehend aus 14 unterschiedlichen Patés sowie der Burgunder Schinkenterrine Jambon persillé, verwenden wir nur ausgewählte Rohstoffe, die mit höchster Sorgfalt von Hand weiterverarbeitet werden.Erhältlich sind unsere Produkte in einer 1,5 kg Terrine, 250 g Terrine und im 200 g Glas. Zu unseren Kunden zählen namhafte Feinkostgeschäfte, ausgewählte Metzgereien und Lebensmitteleinzelhändler. Über unseren Online-Shop können die Produkte im Glas direkt bestellt werden.

Die Wurschtler - Schlegels Genuss-Manufaktur

Dachsbach, Bayern

Wir sind eine kleine, fränkische Genuss-Manufaktur. Handwerk, Tradition und Innovation prägen unser Selbstverständnis. Unsere Produkte sind nicht alltäglich und zeichnen sich durch intensive, natürliche Geschmacksaromen aus. Sie werden mit Liebe und Leidenschaft handwerklich hergestellt. Wir verwenden ausschließlich Fleisch von regionalen Betrieben der Steigerwälder Bauernschwein GbR, mit artgerechter Tierhaltung. Das »Steigerwälder Bauernschwein« garantiert ein Premium Markenfleisch der Extraklasse. Es zeichnet sich durch seinen hervorragenden Geschmack aus.Besonderen Wert legen wir auf eine erstklassige Qualität unserer Gewürze und Zutaten. Wir verwenden keine Geschmacksverstärker, Farbhaltungsstoffe und Emulgatoren! Bei unseren Produkten schmecken Sie was auf dem Etikett steht! Sie sind würzig mit dem gewissen »Pfiff«. Günther ist der kreative  Metzgermeister (Erfinder von »Bierhäxle, Kümmelbauch mit Bockbier, geräucherter Bockbier und Craftbier Bratwurst, Silvaner Leberwurst, …«). Willi mit Ehefrau Ute kümmert sich um die kaufmännischen Belange der Genuss-Manufaktur.Unsere Produkte finden Sie im gehobenen Fachhandel, der Gastronomie und in ausgewählten Spezialitäten- und Feinkostläden. Oder Sie bestellen direkt bei uns. Sie sind auf der Suche nach einer nicht alltäglichen Geschenkidee? Dann überraschen Sie Ihre Verwandten, Freunde,  Kunden und Mitarbeiter mit einem individuellen Geschenk von Schlegels Genussmanufaktur »Die Wurschtler«. Wir beraten Sie gerne.Wir sind Mitglied im Regionalbuffet Franken und original regional in der Metropolregion Nürnberg.Mehr erfahren Sie über uns unter www.die-wurschtler.de. Wir wurschteln für Sie mit Leidenschaft!

Feinkost

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Café App

Wien: Gäste müssen sich in Gastronomie registrieren

UMFRAGE: Wie empfinden Sie die Registrierungspflicht? Kommen Sie mit dem notwendigen Übel zurecht oder boykottieren Sie die Maßnahme?

Kaffee-Guide: A-Z Lexikon

Nicht nur Touristen kommt so manche Bezeichnung der Wiener Kaffeehäuser spanisch vor. Was genau ist ein Ein­spänner? Oder eine Kaisermelange? Mit diesem Lexikon bringen wir ein wenig Licht ins Dunkel.

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten Tipps.

Wiener Gastro-Talk: Gemeinsam aus der Krise

Corona ist das beherrschende Thema – besonders für die Gastronomie. Falstaff sprach mit Peter Dobcak und Wolfgang Binder, den Fachgruppen-Obmännern der Wiener Wirtschaftskammer, über die aktuelle Situation und ihre Erwartungen.

Best of Brot in Wien

Engagierte Bäcker haben und auch viele Großbäckereien haben den Trend zu Delikatess-Backwaren erkannt. Wir präsentieren die zehn besten Bäcker der Bundeshauptstadt.

Top 10: Veggie-Restaurants in Wien

In Wien hat sich, abseits von Schnitzel- und Schweinsbraten-Seligkeit, eine junge Szene entwickelt, die mit vegetarischer und veganer Küche auf Top-Niveau punktet. Wir präsentieren ein Best of.

Interview: »Wien erfindet sich immer wieder neu«

Bürgermeister Michael Ludwig, Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck und Finanzstadtrat Peter Hanke im großen Falstaff-Gespräch.

Joachim Wissler im Falstaff-Interview

VIDEO: Der hochdekorierte deutsche Spitzenkoch über seinen Bezug zu Wien und über sein 20-jähriges Jubiläum im »Vendôme«.

Top 10: Burger in Wien

Saftiges Fleisch und frische Zutaten kommen hier ins Bun – wir haben die besten Burger-Adressen der Stadt gesammelt.

Bäcker: Die neue Brot-Zeit

Brot, viele Jahre lang ein minder geachtetes Lebensmittel aus Massenproduktion, wird heute wieder mehr denn je geschätzt. Kleine, innovative Bäcker, aber auch Großbäckereien liefern wahre Delikatessen aus Kruste und Krume.

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Spittelberg

Auf dem Spittelberg lässt sich trefflich in kulinarischen Genüssen schwelgen – von Drehspieß-Delikatessen über preisgekrönte Schokolade bis zu »Third Wave Coffee«.

Interview: Tischgespräch mit Maria Happel

Im Falstaff-Talk spricht die Schauspielerin über bewusstes Essen und Feminismus-Fragen.

Das Beste mit Quargel

Schärdinger Quargel ist eine einzigartige Köstlichkeit. Warum er so gesund ist und welche kreativen Gerichte sich mit der Delikatesse zaubern lassen, verraten wir hier.

Advertorial

Corona-Update: Wintertourismus in Österreich

Beim Aprés Ski darf auch im Außenbereich nur im Sitzen gegessen und getrunken werden, in Skischulen dürfen Gruppen maximal zehn Personen umfassen.

Der französische Spitzenkoch Pierre Troisgros ist tot

Die Koch-Ikone Pierre Troisgros ist am 23. September im Alter von 92 Jahren in seinem Haus bei Roanne gestorben.

Die besten Südtiroler Spezialitäten

Geboren aus der Armut und Notwendigkeit – heute sind sie berühmte Klassiker: Diese Produkte und Gerichte sind aus Südtirols Küche nicht mehr wegzudenken.

Wien: Die besten Adressen für Käse-Liebhaber

Wer rare und bestens gereifte Käsespezialitäten mag, der hat in Wien inzwischen eine reichhaltige Auswahl. Wir präsentieren die Top 10 Käsetheken der Stadt.

Dinner for Two im Restaurant »Amador« gewinnen

Gemeinsam mit Lavazza verlosen wir einen exklusiven Kulinarik-Abend in Österreichs einzigem Drei-Sterne-Restaurant – Kaffeegenuss inklusive.

Advertorial

Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.