Wein vom Wagram zu Gast in Wien

© STEFAN

© STEFAN

Löss, Meeresablagerungen und Flussschotter prägen die Wagramer Landschaft und ihre Weine. Vor allem der Grüne Veltliner reift hier zu einem würzigen Wein heran und zeigt sich sowohl in der klassisch-trockenen Variante als auch als charaktervolle Reserve wunderbar aromatisch. Eine Besonderheit ist die autochthone Sortenspezialität Roter Veltliner. Sie liefert elegante, eigenständige Weine, die bei Ertragsregulierung eine sehr gute Lagerfähigkeit aufweisen. Auch gehaltvolle Rotweine, allen voran Zweigelt und Blauburgunder, sind typisch für die Region.

Top-Winzer des Wagrams & geniales Food-Pairing

Ausschließlich jene Wagramer Weinbaubetriebe, die die besten Weinbewertungen durch die Fachpresse erhalten haben, werden ihre Weine präsentieren. Heuer sind es rund 40 Winzer, die im Palais Niederösterreich ihre einzigartigen Wagramer Weine vorstellen. Für den Extra-Genuss sorgen Wagramer Spezialitäten aus dem Hause Toni Mörwald – perfekt abgestimmt auf ­die Weine der Region.

Weinjahrgang 2018

Ein später Austrieb, eine rasche Entwicklung der Vegetation und eine frühe Blüte bereits Ende Mai sowie ein sehr heißer Sommer, der zu einem frühen Lesebeginn führte, prägten den Jahrgang 2018. Für fruchtbetonte Weine war die frühe Lese eine gute Entscheidung. Später reifende Sorten wie der Grüne Veltliner der Reserve-Kategorie verblieben länger am Stock. Dies verhalf ihnen zu Typizität und guter Struktur. Bei den Rotweinen führte die hohe Traubenreife zu tiefen, dunkelbeerigen ­Aromen und samtigen Tanninen.

Insgesamt war es ein herausforderndes Weinjahr, aber mit Erfahrung und Feingefühl konnten die Wagramer Winzer groß­artige Weine hervorbringen, deren Geschmack klar ihre Herkunft widerspiegelt. Eine spannende Wagram-Verkostung im Palais Niederösterreich ist also garantiert.

Präsentierende Wagram-Winzer

Alt | Lorenz Bauer | Stefan Bauer | Josef »Joe« Bauer | Bauer – Bioweingut | Benedikt | Blauensteiner | Daschütz | Direder | Ecker-Eckhof | Ecker | Ehmoser | Ehn | Ernst | Fritz | Gerhold | Greil | Grill | Hödl | Hofstetter | Kolkmann | Leth | Mantler31 | Franz Anton Mayer | Mehofer-Neudeggerhof | Nimmervoll | Obenaus | Ott | Polsterer | Reinberger | Sauerstingl | Schabl | Schuster | Stift Klosterneuburg | Stopfer | Urbanihof | Waldschütz | Waltner | Wimmer-Czerny

INFO

Termin: Montag, 13. Mai 2019
Zeit: 16–20 Uhr
Adresse: Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, 1010 Wien
Kosten: Eintritt: € 20,– bzw. für Mitglieder des Falstaff Gourmetclub inklusive Begleitung nach Anmeldung kostenlos
Anmeldung: gourmetclub@falstaff.at

Weitere Infos: www.regionwagram.at

 

Mehr zum Thema

News

Wien: Auf Cocktail-Weltreise in »The Bank Bar«

Mit der neuen Signature-Karte im Travelcheck-Format entführt »The Bank« auf eine gustatorische Weltreise – von »Greek Wedding« bis »Dia de los...

News

Toast Hawaii & Cocktails: »Motto« startet mit Brunch-Angebot

Der unter Party-People und Nachteulen beliebte Hotspot im 5. Bezirk in Wien versorgt ab sofort auch Frühaufsteher.

News

»Erbsenbach«: Neues Restaurant in Wien Sievering

Das Gastronomenpaar Gerlinde Schaller und Stefan Svoboda will das Lokal als »Wohnzimmer« etablieren. Serviert wird österreichische Küche mit...

News

Matteo Thun im LIVING-Talk: Das Leben als Genuss

Der Star-Architekt und Designer über die Reduktion auf die Einfachheit, De-Technologisierung und das Bedürfnis nach optischer Ruhe.

News

Gewinnspiel: Adria meets Austria im »Philigrano«

Das »Ristorante Philigrano« in der Wiener Innenstadt begeistert mit seiner regionalen & mediterranen Crossover Küche. Wir verlosen ein Menü für Zwei!

Advertorial
News

Der Wiener Heurige ist UNESCO-Kulturerbe

Die »Wiener Heurigenkultur« wurde in das Nationale UNESCO-Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich aufgenommen.

News

»Motto am Fluss«: Relaunch mit Dolce Vita

FOTOS: Das beliebte Konzept aus Café, Bar und Restaurant am Wiener Donaukanal präsentiert sich in neuem Glanz.

News

Sonnig-mediterranes Genuss-Wochenende gewinnen!

Verbringen Sie ein Wochenende im »Steigenberger Hotel Herrenhof« in Wien mit Abendessen im neuen Restaurant »Béla Béla« für zwei Personen.

Advertorial
News

Das war das Stolichnaya Top-Secret Afterwork

FOTOS: In der geheimen Location in Wien wurde bei Stolichnaya Drinks und Fingerfood das Ende der Sommermonate zelebriert.

News

Wiener WIESN: Tickets gewinnen!

Von 26. September bis 13. Oktober wird beim Volksfest für alle Generationen wieder täglich Programm für Jung und Alt geboten. Wir verlosen 2 mal 4...

Advertorial
News

Homestory: Be Amazing

Nikolaus und Renate Barta haben sich die schönen ­Dinge des Lebens zur Maxime gemacht. Mit der inter­national erfolgreichen Kunstversicherung Barta &...

News

7 Locations – 1 Haus

Einzigartige Räumlichkeiten für Ihre Meetings & Events im Hotel DAS TRIEST.

Advertorial
News

Reisen wie ein Staatsgast – Das VIP Terminal am Flughafen Wien

Das VIP Terminal des Flughafen Wien bietet einen exklusiven Rundum-Service, den wir für zwei Personen verlosen.

Advertorial
News

Top 8 Spielebars in Wien

Nichts geht über einen gemeinsamen Spieleabend mit Freunden. Doch wohin gehen? Falstaff präsentiert die Top 8 Spielebars in Wien.

News

Chanel Beauty eröffnet seine Tore in Wien

Die erste Chanel Beauty Boutique hat in der Kärntner Straße Eröffnung gefeiert. Der Store wurde einmalig in einen lässigen Strand Hot-Spot verwandelt...

News

Eventtipp: »Veganmania« auf der Wiener Donauinsel

Am 24. und 25. August gibt es am veganen Sommerfest die Vielfalt der pflanzlichen Küche zu erleben und Informationen zum veganen Lebensstil...

Advertorial
News

»Charlie P's« vor dem Aus gerettet

Das Kult-Pub in der Wiener Währingerstraße wird nach der Pleite nun doch weitergeführt und hat auch schon wieder geöffnet.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.

Event

Bordeaux-Raritäten im »Fuhrmann«

Am 28. Februar wird zur Degustation im Restaurant »Fuhrmann« eingeladen. Es werden reife Bordeaux-Weine aus den Jahrzehnten 1950 bis 1979 vorgestellt.