Vinexpo Bordeaux 2019

© Jean-Bernard Nadeau

© Jean-Bernard Nadeau

Über 1600 Unternehmen aus 29 verschiedenen Ländern: Die Vinexpo in Bordeaux ist die größte Wein- und Spirituosenmesse in Frankreich. Sie genießt in der internationalen Weinszene einen ausgezeichneten Ruf und bringt Händler und Produzenten zusammen. Genau dieses Networking soll bei der 20. Messe dieses Jahr in den Fokus rücken: Mit speziell-designten »Networking-Areas«, dem eigenen personalisierten Business-Service »Matched Meetings«, den Produzenten und Händler auf der Messe nutzen können, interessanten Symposien, Verkostungen und Events soll der Austausch untereinander noch stärker gefördert werden.

Dieses Jahr mit dabei sind alle namhaften Wein- und Spirituosengrößen, wie zum Beispiel Champagne Bollinger, Henri Bourgeois, Minuty, GH Martel & Cie, Grands Chais de France, Champagne Nicolas Feuilatte, Albert Bichot, Joanne, Baron Philippe de Rothschild, Bernard Magrez und CVBG-Bourthe Kressmann etc. Zahlreiche internationale Marken, wie Catena Zapata aus Argentinien, Robinson & Sinclair aus Südafrika, Felix Solis Avantis aus Spanien, Emilia Romagna aus Italien oder Cofco Greatwall aus China, werden ebenfalls vor Ort sein.

»Act for Change«

Ein Fokus des diesjährigen Vinexpo Symosium ist der Klimawandel. Bei der ersten internationalen »Act for Change« beschäftigen sich Produzenten, Winzer, Forscher und Klimaexperten rund um das Thema Klima und dessen Folgen auf den Wein- und Spirituosensektor. Ebenfalls neu dieses Jahr ist die Weinverkostung für die Öffentlichkeit im Palais de la Bourse einen Tag vor dem Beginn der Messe.

Impressionen aus dem Vorjahr

VINEXPO
2 cours du XXX Juillet
33074 – Bordeaux Cedex
France
info@vinexpo.com
www.vinexpobordeaux.com