Vienna Bar- & Spiritsfestival 2017

Jetzt Ticket kaufen

Cocktail-Kreationen, hochwertige Spirituosen, chillige Musik und die besten Barkeeper Österreichs stehen am 20. Oktober 2017 im Mittelpunkt. Die altehrwürdige Wiener Hofburg wird sich im Rahmen des Vienna Bar- & Spiritsfestivals in die größte Bar des Landes verwandeln. Geboten wird ein attraktives Programm für Connaisseure, Freunde der Mixology-Kultur und Genussmenschen.

Nationale und internationale Gastbartender verlegen ihren Tresen nach Wien und werden die Gäste mit außergewöhnlichen Drink-Kreationen begeistern. Es gilt außerdem, die Welt der erlesenen Spirituosen und besten Destillate zu erkunden bzw. zu verkosten – den Gästen werden große Marken ebenso präsentiert wie spannende Newcomer der Branche. Zahlreiche heimische und internationale Gin-, Wodka- und Rumspezialitäten sowie die besten Edelbrände und Craft Biere aus Österreich warten darauf, verkostet zu werden. Die bekannten Brands von Bacardi-Martini, Campari, Pernod Ricard, Top Spirit und Diageo können als Solisten und als Cocktail-Ingredienzien genossen werden.

Whisk(e)y Lounge mit über 250 verschiedenen Whiske(y)s

Dem Thema Whisk(e)y wird ein eigener Verkostungsbereich mit über 250 verschiedenen Produkten gewidmet. In einem speziellen, räumlich getrennten Bereich des Vienna Bar- und Spirit Festivals treffen sich Vertreter namhafter Brennereien aus Schottland, Irland, Wales, Frankreich, Japan und der Karibik. Neben Whisky stehen auch Armagnac und Rum im Fokus. In Kooperation mit Potstill Austria freuen wir uns, Repräsentanten folgender Unternehmen in Wien begrüßen zu können. 

Zur Übersicht

Abgerundet wird das Programm mit Masterclasses mit Donald McLellan (Glen Socita, Inchmurrin), James Wills (Kilchoman) und Ian McWilliam (Glenfarclas).

Rund 250 Whiskys stehen zur Verkostung bereit.
Rund 250 Whiskys stehen zur Verkostung bereit.

© Potstill

Gipfeltreffen der Barszene

Die Bars werden nicht nur von den Lokalmatadoren der Vienna Bar-Community betrieben, es werden auch einige der besten nationalen und internationalen Barkeeper ihren Tresen in die Wiener Hofburg verlegen und ihre Signature-Cocktails präsentieren. Zwei Falstaff-Bars, für österreichische und internationale Bartender, stehen dafür zur Verfügung. Durch den stündlichen Wechsel haben die Besucher die Möglichkeit, sich durch eine große Auswahl zu kosten und neue Bars und Bartender zu entdecken. 

Mit dabei sind u.a.:

• Little Grain, Salzburg
• Lions Lounge, Leogang
• Frau Dietrich, Linz
• Mayday Bar (Hangar 7), Salzburg
• Schumann’s Bar am Hofgarten, München
• Curtain Club, Berlin
• Old Crow, Zürich

Loungebars und Live-Musik sorgen für ein stimmungsvolles und entspanntes Barerlebnis mitten in den prunkvollen Sälen der Wiener Hofburg. An der Diageo-Bar werden sich sechs verschiedene World-Class-Finalislten den Shaker in die Hand geben. Vier kostenlose Cocktails oder Spirituosenverkostungen sind im Eintrittspreis (ab 25 Euro) inkludiert.

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern

Gin & Tonic Bar by Kleinod

Die Bartender David Schober und Oliver Horvath werden mit über 50 verschiedenen Gins und 20 unterschliedlichen Tonic Waters garantiert für jeden Besucher den perfekten Gin & Tonic Drink mixen.

Entspannte Partystimmung ist garantiert.
Entspannte Partystimmung ist garantiert.

© Shutterstock

Networking am Nachmittag

Von 15 bis 16 Uhr lädt der offizielle Partner des Vienna Bar- & Spiritsfestivals, Del Fabro, das nationale und internationale Fachpublikum zur Del Fabro Business Hour ein. Bei der Del Fabro Business Hour wird exklusiv für die Gastronomie- und Barszene die Chance zum Netzwerken und Weiterbilden geboten.

Spannendes Programm

Bei den Master Classes vermitteln die Profis der Barszene die aktuellen Cocktailtrends und geben die einzigartige Möglichkeit, besondere Produkte in einem exklusiven Teilnehmerkreis zu verkosten. Ein attraktives Rahmenprogramm sowie kulinarische Highlights runden das Angebot für die Besucher ab.

Best of der heimischen Barszene

Im Rahmen des Falstaff Vienna Bar- & Spiritsfestivals prämiert Falstaff auf der Bühne unter anderem:

  • den Falstaff Bartender des Jahres
  • den Falstaff Rookie des Jahres
  • die Falstaff Bar des Jahres
  • den Falstaff Cocktail des Jahres
  • die besten Spirituosen pro Kategorie

sowie die Präsentation des druckfrischen Falstaff Bar- & Spiritsguides 2018.

INFO

Termin: Freitag, 20. Oktober 2017
Zeit:

  • 15–16 Uhr: Del Fabro Business Hour
  • 16–21 Uhr: B2C hours

Ort: Hofburg Vienna,

Tickets:

  • Vorverkauf EUR 30,– (EUR 25,- für Gourmetclub-Mitglieder)
  • Abendkassa EUR 40,–

Der Eintrittspreis inkludiert 4 kostenlose Cocktail- oder Spirituosenverkostungen. Für weitere Verkostungen können Jetons gegen je EUR 4,– erworben werden.

Jetzt Ticket kaufen


Diese Aussteller haben ihr Kommen bereits zugesagt:

  • Bacardi-Martini
  • Campari Austria
  • Del Fabro
  • Pernod Ricard
  • Top Spirit
  • Borco Spirituosen
  • Diageo
  • Morandell
  • Mountain Spirits
  • Rauch
  • S.Spitz GmbH
  • Weinturm
  • Müller Glas
  • Destillerie Farthofer
  • Sash Fritz GmbH
  • Zehethofer Likörmanufaktur
  • Reisetbauer
  • Kilchoman (James Wills)
  • Dugas (Antony Mc Callum)
  • Blackadder (Michael Tucek)
  • Wolfburn Distillery
  • Glenfarclas (Ian Mc William)
  • Springbank, Longrow, Hazelburn (Melanie Stanger)
  • Carn Mor, The Maltman (Thomas Gillespie)
  • Jacco Rum (Jacco Kroon)
  • Loch Lomond Group (Donals McLellan)
  • Angus Dundee (Jimmy Robertson)
  • Tipperary Irish Whiskey (Jennifer Nickerson)
  • Gordon & MacPhail/Benromach (Steven Cameron)
  • Tomatin
  • Pràban Na Linne
  • Potstill-Austria
  • Florence Castarede
  • Gölles
  • Brennerei Pfau
  • Whikydestillerie Haider
  • Destillerie Weidenauer
  • Destillerie Rogner
  • Granitdestillerie
  • Austrian Whisky Association
  • Burschik
  • Bärnstein
  • Moet
  • Obsthof Retter
  • Destillerie Schosser
  • Gautier Mückstein
  • Wernbacher
  • Derksen
  • Schweppes
  • Kattus
  • Spezialitätenbrennerei Lagler
  • Dorfbrennerei Wallner
  • Single Cask Collection
  • Bergbrennerei Löwen
  • Weingut und Steirische Kellerei Johann Schneeberger
  • Ingwerer
  • Brennerei Jöbstl
  • Rick Gin - dreizehn Bar & Restaurant
  • The Stin - Styrian dry Gin
  • Brennerei Schwarzer
  • Edelbrand Steiner

© Shutterstock

Vienna Barnight

Nach dem Vienna Bar- und Spiritsfestival laden Falstaff und die Vienna Bar-Community ab 20 Uhr zur Vienna Bar Night ein. Prämierte Bartender werden in den besten Bars der Stadt ihre Signature-Cocktails und Neukreationen mixen. Die Gäste des Vienna Bar- und Spiritsfestivals werden mittels Shuttle von der Hofburg Wien in die jeweiligen Bars chauffiert.

Mehr zum Thema

News

TopSpirit holt starke Brands nach Österreich

Erste Eindrücke von Buffalo Trace, Fireball, Southern Comfort, Eagle Rare, Mezan und Mamont.

News

Beam Suntory ernennt Managing Director Western Europe

Manfred Jus, der bisher als Managing Director Beam von Suntory Deutschland und Österreich fungierte, erhält mehr internationale Verantwortung.

News

Gewinnspiel: Jim Beam Double Oak Cocktail-Abend im KLEINOD

Jim Beam Double Oak – zweifach gereift, ein intensiver Bourbon. Gewinnen Sie einen Cocktail-Abend für vier im KLEINOD.

Advertorial
News

Die Welt der Spirits-Rekorde

Welche Länder haben den höchsten Spirituosen-Konsum, welche ist die wertvollste Marke, die teuersten Getränke...

News

Die Wodka-Revolution

Wodka zeigt jetzt Charakter: Immer mehr Destillerien überraschen mit neuen Aromen und experimentieren im Fass, mit Cognac oder Früchten.

News

Es muss nicht immer Tonic sein

Abgesehen vom bekannten Filler-Klassiker, dem Tonic, erfreut sich das Ginger Beer großer Beliebtheit. Wissenswertes, Tipps und Tricks vom Falstaff...

News

Gewinnspiel: Mit Molinari das Leben genießen

»Der« Sambuca schlechthin lädt Sie und Ihre Freunde auf ein Ski-Hütten-Wochenende ein!

Advertorial
News

Hochprozentiges vom Stiegl-Gut »Wildshut«

Der »Wildshuter Edelbrand« wird aus feinstem Urgetreide in Bio-Qualität erzeugt und der Stieglbock hat gerade Hochsaison.

Advertorial
News

Tipps und Tricks für Bar-Aficionados

Früher war’s einfach: Man hatte ein Fläschchen Weinbrand und ein paar bunte Liköre im verspiegelten Hausbarmöbel. Im Zeitalter der Mixologie muss man...

News

Führungswechsel bei »Bacardi-Martini«

Ein neuer Geschäftsführer bei »Bacardi-Martini«: Dieter Angermair übergibt die Agenden an Nick von Holdt.