Überschäumender Hochgenuss im »Landhaus Bacher«

Gastronomenfamilie mit Herz: Thomas Dorfer, Susanne Dorfer, Lisl Wagner-Bacher, Klaus Wagner, Christina Kopriva-Wagner.

Foto beigestellt

Gastronomenfamilie mit Herz: Thomas Dorfer, Susanne Dorfer, Lisl Wagner-Bacher, Klaus Wagner, Christina Kopriva-Wagner.

Foto beigestellt

Außergewöhnliche Kulinarik gepaart mit dem besonderen Prickeln – das erwartet Gäste am 23. November im »Landhaus Bacher« in Mautern an der Donau – von Falstaff mit 99 Punkten und vier Gabeln geadelt und damit eines der allerbesten Restaurants Österreichs.

Küchenchef Thomas Dorfer kreiert für Sie ein 6-gängiges Gala-Menü.

Passend zu den jeweiligen Gängen serviert Sektpionier Karl Steininger seine sortenreinen Jahrgangssekte und kostbare Raritäten.

Das Menü

Aperitif
2015 Sauvignon

Entenleberterrine & Rose 
Marinierte rote Foronorübe, Physalis, gesalzenes Entenlebernougat eingelegte Rosenblätter & in Kakaobutter gebratene Brioche
2015 Traminer

In Nussbutter confierte Gebirgsforelle
Gepickelter Eissalat, mit grünem Anis glasierte Goldrübe, Räucheraal, Sauerrahmveloutè mit Ingwer & wildem Kümmel
2015 Riesling
2013 Riesling Heiligenstein Sekt
Riesling Sekt Methode Elementar

Gegrillter Hummer, indische Gewürze & Muscheln
Leicht gebundener Safransud, eingelegte Paprikavielfalt von Erich Stekovics, Erbsen & Kokos-Fenchelpüree
2015 Burgunder Sekt
2012 Weißburgunder Panzaun
Weißburgunder Sekt Methode Elementar

Ravioli von Holzkohle gegrilltem Spanferkel
Geschmorter Chinakohl,  Apfelessiggelee & Szegedinerschaum
2015 Grüner Veltliner Sekt
2013 Grüner Veltliner Sekt Steinhaus
Grüner Veltliner Sekt Methode Elementar

Wildfasan aus dem Seewinkel & Speck
Spitzkraut mit rotem Sekt & Granatapfel, confierte Haferwurzel, Armer Ritter & Fasanenrahmsaft mit Kubebenpfeffer
2007 Pinot Noir Sekt
2005 Zweigelt Sekt

Lauwarmes Haselnussbiskuit mit weihnachtlichen Aromen
Karamellisierter Elstarapfel, Zitronenverbene-Joghurt, Pistazien-Mandelcreme, Eis von Zimtblüte & gebrannten Mandeln
2005 Grüner Veltliner Sekt

Karl Steininger übernahm im Jahr 1980 gemeinsam mit seiner Frau Brigitte das Weingut seiner Eltern. Damals war es noch eine gemischte Landwirtschaft mit ein paar Weingärten.

Karl Steininger übernahm im Jahr 1980 gemeinsam mit seiner Frau Brigitte das Weingut seiner Eltern. Damals war es noch eine gemischte Landwirtschaft mit ein paar Weingärten.

Foto beigestellt

INFO

Wann: Freitag, 23. November 2018
Zeit: ab 18.30 uhr
Wo: Landhaus Bacher, Südtirolerplatz 2, 3512 Mautern
Preis: € 165,– für Falstaff Gourmetclub-Mitglieder und Abonnenten (Dinner inkl. aller Sekte, Mineralwasser & Kaffee); Normalpreis: € 195,–
Anmeldung unter gourmetclub@falstaff.at oder info@landhaus-bacher.at