Tasting: Prosecco DOC

Heitere Perlen in der Falstaff Lounge.

© Shutterstock

Heitere Perlen in der Falstaff Lounge.

© Shutterstock

Prosecco DOC ist Lebensgefühl, ist Stimmung – ein Hauch von Dolce Vita. Die kontrollierte Ursprungsbezeichnung Prosecco entstand 2009 aus dem Zusammenschluss von Winzern und Produzenten aus neun Provinzen im Veneto und im Friaul. Nur Wein der aus der Sorte Glera erzeugt wird und aus diesem Gebiet kommt, darf sich Prosecco DOC nennen.

Prosecco DOC ist ein großer Exportschlager; Hauptmärkte sind Groß­britannien, USA und Deutschland. Er erscheint ­in drei Varianten: als Spumante (Schaumwein), als Frizzante (Perlwein) und als Tranquillo (Stillwein). Die am meisten geschätzte Kategorie ist Spumante, der je nach Restzuckergehalt als Brut, Extra Dry oder Dry erzeugt wird.

Erfahren Sie mit uns einen Überblick über die aktuelle Prosecco DOC-Produktion und genießen Sie Prosecco DOC zum Ausklang des Messetages!

Anmeldung Prosecco DOC

Prosecco DOC – die heiteren Perlen

FACTS

Datum
Sonntag, 18. März 2018
Zeit
17 bis 17.45 Uhr
Gastgeber
Dr. Othmar Kiem
Falstaff-Lounge
Halle 13 / C124

Anmeldung Prosecco DOC

Mehr zum Thema

News

Die besten Impressionen der ProWein 2018

Spannende Verkostungen am Falstaff-Stand, extravagante Messe-Architektur, beste Stimmung und beliebter Treffpunkt für die Branche.

News

FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

Großformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

News

Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

News

Die besten Gasthäuser und Restaurants zur ProWein

Die ProWein lockt zwischen 18. und 20. März wieder ein vinophiles Publikum nach Düsseldorf, wir haben Tipps für einen kulinarischen Ausklang.