Summa: Internationales Weingeflüster bei Lageder

Alois Clemens Lageder leitet das Familienweingut seit 2015 mit seinem Vater gemeinsam.

© Alois Lageder

Alois Clemens Lageder leitet das Familienweingut seit 2015 mit seinem Vater gemeinsam.

© Alois Lageder

Zwei Tage lang können im Rahmen des Weinevents Summa, im Weindorf Margreid in Südtirol, Weine von mehr als 100 Winzern verkostet werden: Darunter Produzenten aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien oder Portugal sowie erstmals auch Vertreter aus Australien, Kanada, Spanien und den USA.

Neben geführten Verkostungen und exklusiven Vertikalverkostungen, die in Casòn Hirschprunn – einem Renaissancepalast aus dem 17. Jahrhundert – und im historischen Gebäude Tòr Löwengang veranstaltet werden, zählen auch verschiedene Seminare sowie Führungen durch den Weinkeller, die Weinberge und den Garten zum Rahmenprogramm der Summa.

»Die ruhige und familiäre Atmosphäre und vor allem der direkte Dialog stehen auch heuer wieder im Vordergrund.«
Alois Clemens Lageder, sechste Generation im Familienweingut

Das Weingut Lageder produziert bereits seit 1823 erlesene Weine. Seit einigen Jahren verfolgt das Familienweingut eine nachhaltige Wirtschaftsweise im Sinne des biologisch-dynamischen Weinbaus. Viele ihrer Weinberge sind bereits umgestellt und von Demeter kontrolliert und zertifiziert. Gemäß dieser Philosophie hat auch das Weinevent einen nachhaltigen Schwerpunkt: Die kulinarischen Spezialitäten der Summa stammen aus vorwiegend saisonalen, regionalen und biologisch erzeugten Produkten.

Das Familienweingut Lageder befindet sich bereits in der sechsten Generation: Seit drei Jahren unterstützt Alois Clemens Lageder seinen Vater in der Geschäftsführung und in der Produktion. Auch seine beiden Schwestern sind bereits für das Weingut tätig: Organisiert wird die zweitägige Weindegustation Summa von der ältesten Tochter von Alois Lageder und Veronika Riz, Anna Lageder, die eine Event-Agentur führt. Aber auch die jüngste Tochter, die 2018 ins Familienweingut eingestiegen ist (Falstaff hat berichtet), wird vor Ort sein und freut sich bereits darauf, alten und neuen Freunden auf der Summa zu begegnen: »Der Austausch zwischen Winzern ist sehr inspirierend und wertvoll für meine neue Rolle im Weingut.«

INFO

Datum:  Samstag 18. und Sonntag 19. April 2020
Uhrzeit: Samstag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr
Ort: Weingut Alois Lageder
Casòn Hirschprunn und Tòr Löwengang
Ticket: 95 Euro/1 Tag, 170 Euro/2 Tage
Personen unter 25 Jahren: 40 Euro

Summa unterstützt mit 10 Euro pro Gast die Hilfsorganisation Haus der Solidarität in Brixen, Südtirol.

JETZT TICKET SICHERN

Mehr zum Thema

News

Wohnung shoppen am Wochenende

Samstags die Musterwohnung in der Leiner-Filiale Mariahilf erkunden und an Sonntagen sich direkt bei den PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE eine...

Advertorial
News

ART Salzburg Contemporary 2019 – Tickets gewinnen!

Von Bauhaus bis Street Art – Internationale zeitgenössische Kunst, Klassische Moderne, Pop Art und Design. Das alles gibt's von 27. bis 29. September...

Advertorial
News

Masterpiece Collection im Grand Hotel Wien

Erleben Sie meisterhafte Augenblicke auf der Ausstellung für Manufakturen und feine Maßarbeit.

Advertorial
News

Kulinarikfestival Pan O’Gusto in Eisenstadt

Im Rahmen des Herbstgold-Festivals kann am 14. und 15. September in der Eisenstädter Orangerie die pannonische Vielfalt entdeckt werden.

News

Geschmack der Zukunft auf der »Chef-Sache« 2019

Branchentreff der Küche und Gastronomie: Ende September geht die »Chef-Sache« in die nächste Runde, Experten diskutieren in Düsseldorf über...

News

Erste Lagen-Präsentation der Traditionsweingüter Österreich

64 Österreichische Traditionsweingüter präsentieren am 6. September auf Schloss Grafenegg Weine aus ihren Ersten Lagen. Zum ersten Mal sind neben der...

Advertorial
News

Kracher Jahrgangspräsentation: Doppelmagnum gewinnen!

Am 7. und 8. September findet am Weinlaubenhof Kracher wieder das legendäre Verkostungs-Event statt. Wir verlosen aus disem Anlass ein...

Advertorial
News

Kulinarik und Tanz im Turm

Am 7. Juli veranstaltet Hansjörg Ladurner vom «Scalottas» mit dem Kulturveranstalter Origen einen kulinarischen Abend mit dem Wiener Staatsballett.

News

Weinverkostung mit Ertl: Burgenland vs. Steiermark

Weine aus zwei Bundesländern, die geschmacklich völlig unterschiedlich sind, stehen beim Event Hans-Peter Ertls und Leo Quardas am 8. Juli im Fokus.

News

Die Künstler sind wieder in Griffen!

Beim vierten internationalen Künstlersymposium von GRIFFNER steht Anfang Juli der Werkstoff Holz im Mittelpunkt.

Advertorial
News

KRUG X Amador X Friends

Gemeinsam mit dem Champagnerhaus Krug sorgen der Drei-Sterne-Koch Juan Amador und sein »Gast«, der Zwei-Stenre-Koch Heiko Nieder, am 2. Juli in Wien...

Advertorial
News

»Flavor of America in Vienna« – Tickets gewinnen!

Wir verlosen 5 mal 2 Karten für die exklusive Verkostung von ausgewählten Weinen aus den USA am 18. Juni in Wien.

News

Wir(te) radeln: Genuss-Tour auf Rädern

Sport, Kulinarik und radelnde Wirte: Im Juli strampeln sich sieben Top-Wirte und Promis drei Tage durch Niederösterreich. Mit im Gepäck:...

News

Oberösterreich erleben – mit allen Sinnen

Am 20. und 21. Juni wartet das oberösterreichischen Genuss & Kultur Festival im Kursalon Wien im Stadtpark mit einem Sommerfrische-Programm der...

Advertorial
News

Bad St. Leonhard: »streetfood auf lovntolerisch«

Beim Genuss-Festival von 25. bis 28. Juli präsentiert sich der Hauptplatz in Bad St. Leonhard wieder als »Genuss-Hauptplatz Kärntens«.

News

11. Juni: TOP Wein im Palais Niederösterreich

Die Finalisten und Landessieger der Landesweinprämierung NÖ 2019 bequem an einem Ort verkosten.

Advertorial
News

Roman Wurzer kocht bei der »Naked Kitchen«

Helene und Georg Nigl haben für »The Dinner Experience« am 8. Juni 2019 Roman Wurzer als Gastkoch ihrer Buschenschank engagiert.

News

Feiertag für Gin-Fans: Ein Hoch auf die Gurke!

Alljährlich wird am 14. Juni auf Initiative von Hendrick’s Gin der Welt-Gurkentag zelebriert. Bars in ganz Österreich feiern mit Specials. Alle...

News

Eventtipp: »Gastro macht Karriere«

Im Rahmen einer Fallstudie der Tourismusfakultät der Hochschule München organisieren 20 Studenten den »Gastro macht Karriere« Tag.