Feiern sie den Advent mit Österreichs besten Rotweinen

Das Schlosshotel Velden in vorweihnachtlicher Beleuchtung

Foto beigestellt

Das Schlosshotel Velden in vorweihnachtlicher Beleuchtung

Foto beigestellt

Sie wollen den Advent gebührend einläuten? Das »Falkensteiner Schlosshotel Velden« bietet die ideale Gelegenheit dazu. Bei diesem vorweihnachtlichen Genuss-Wochenende ist neben dem Frühstück auch ein exklusives Vier-Gänge-Dinner mit Weinbegleitung inkludiert. Bei den edlen Weinen handelt es sich um die aktuellen Falstaff-Rotweinsieger: Einerseits vom Sieger der Reserve-Trophy, Weingut Josef Tesch, und andererseits vom Sieger der Kategorie Pinot Noir. Josef Christian Tesch hat mit dem Patriot 2012 die höchste Bewertung der diesjährigen Rotweinprämierung erzielt: 96 Punkte! Johann Gisperg ist mehrfach ausgezeichneter Nachwuchswinzer, der ein sehr erfolgreiches Jahr mit zwei Falstaff-Erfolgen krönte: 1. Platz beim Pinot Noir, 2. Platz in der Kategorie Merlot. Die Winzer sind persönlich vor Ort und werden ihre Weine fachkundig kommentieren, moderiert wird das Dinner von Falstaff New Media-Chefredakteur Bernhard Degen.

Für den kulinarischen Genuss sorgt »Schlossstern«- Küchenchef Armin Gupf, der mit feinen Kreationen verwöhnt. Zur Abrundung des Wochenendes kann das hauseigene Spa genossen werden. Schnell anmelden, die Platzanzahl ist begrenzt.

Das Menü

Pulpo
Radicchio / Dattel / Chili
 
Ente
Rübe / Kren
 
Geräucherte Erdapfelsuppe
Wirsing / Chorizo
 
Duo vom Rind
Spinat / Mark / Schalottenbutter
 
Brioche-Auflauf
Sauerkirsche / Zimt

 

Advent-Wochenende im Falkensteiner Schlosshotel Velden
Termin: Freitag, 2., bis Sonntag, 4. Dezember 2016
Ort: Falkensteiner Schlosshotel Velden, Schlosspark 1, 9220 Velden
Kosten: für Gourmetclubmitglieder und Abonnenten € 319,–; Normalpreis: € 343,–

Rotwein-Dinner:
Termin: Samstag., 3. 12. 2016, 19 Uhr
Kosten: für Gourmetclubmitglieder und Abonnenten € 89,–; Normalpreis: € 109,–

Anmeldung: gourmetclub@falstaff.at

Mehr zum Thema

News

Historische Verkostung: Burgenland schlägt Bordeaux

Erstmals 100 Falstaff Punkte für einen Rotwein aus Österreich: Batonnage 2015. Premiers Crus aus dem Bordelais mussten sich hinten anstellen.

News

Junger Rotwein Grand Prix 2017: Die Sieger

Gute Qualitäten bei den roten Jungweinen des Jahrgangs 2016. Falstaff präsentiert die Sieger in drei Kategorien: Erich Scheiblhofer, Silvia Heinrich...

News

Österreichs Top Rotweine

Rund 1200 heimische Rotweine hat das Falstaff-Magazin bewertet und zum 37. Mal die Falstaff-Sieger gekürt. Dreh- und Angelpunkt war diesmal der...

News

Rotweindinner der Extraklasse im »Fuhrmann«

Das Rotweindinner am 25. Jänner im »Fuhrmann« war eine Hommage an die besten Rotweine Österreichs.

News

Österreichs Herbstliaison: junger Rotwein, frisches Wild

Herbstzeit ist Wildzeit. Österreichs junge, kräftige Rotweine des unterschätzten Jahrganges 2014 passen perfekt zu Wildfleischgerichten, die in diesen...

News

Der neue Beaujolais-Jahrgang ist unterwegs!

Die Französisch-Österreichische Handelskammer lädt zur Verkostung der Beaujolais nouveau.

Cocktail-Rezept

Sangría

Die nötige Erfrischung für heiße Sommertage: der Sangría macht Lust auf Spanien.