»Cooks in Residence« Vol. 3: Mallorca zu Gast in Wien

Mallorca ist nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch besonders reizvoll.

Foto beigestellt

Mallorca ist nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch besonders reizvoll.

Mallorca ist nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch besonders reizvoll.

Foto beigestellt

Nach zwei erfolgreichen Episoden der Veranstaltungsreihe »Cooks in Residence« mit Fogo Island Inn-Chefkoch Murray McDonald und Österreichs Shooting Star Lukas Nagl, begrüßt das Team vom »Heuer am Karlsplatz« rund um Küchenchef Peter Fallnbügl bei der dritten Auflage den mallorquinischen Jungkoch Tomeu Ramis in Wien.

Tomeu Ramis ist in der familieneigenen »Bar Cristal« (einer der ältesten Bars in Palma de Mallorca) groß geworden. Bevor er sein eigenes Restaurant »Vidre« (katalanische Wort für Glas) im Mai 2015 eröffnete, sammelte er einige prägende Erfahrungen in renommierten Häusern, wie dem Michelin-Restaurant »Dos Palillos«. Tomeu sorgt mit seinen innovativen Traditionsgerichten für Furore, besonders bekannt ist er für seine kreative Verschmelzung von Fisch und Fleisch in spannenden Gerichten. Asiatische, aber auch galizische Einflüsse lässt Tomeu in seinen außergewöhnlichen Kreationen immer wieder mit einspielen. Genau dieses Zusammenspiel ist im 5-Gang-Menü zu spüren: Seeigel und Hahnenkamm sowie Thunfisch-Sashimi mit zartem Bauch vom Mangaliza Schwein, sollen die Neugierde des Gastes erwecken.

»Ich freue mich auf Tomeu und die gemeinsame Entdeckungsreise von Fermentieren zu Land und zu Wasser, von Fleisch und Fisch einer Insel.«
Peter Fallnbügl

Tomeu Ramis
Tomeu Ramis

Foto beigestellt

»Cooks in Residence« findet bereits in der dritten Auflage im »Heuer am Karlsplatz« statt.
»Cooks in Residence« findet bereits in der dritten Auflage im »Heuer am Karlsplatz« statt.

Foto beigestellt

Im Mittelpunkt von Ramis’ Kreationen steht stets der Geschmack. Die hochwertigen Lebensmittel werden ebenso hochwertig verarbeitet. Garmethoden und Zubereitung legen den Schwerpunkt auf Rauch, Feuer, Holz und Erde. Das Garen am offenen Feuer oder das Räuchern verleiht den Lebensmitteln eine exzellente Veredelung.

Gemeinsam mit Fallnbügl wird er ein exklusives 5-Gänge-Menü kreieren, darüber hinaus werden die Gäste noch mit der einen oder anderen Kreation überrascht. Abgerundet wird das unverfälschte Geschmackserlebnis von der passenden Weinbegleitung, die von Franz Messeritsch (Falstaff Sommelier des Jahres 2016) gestaltet wird.

Über Cooks in Residence

Unter der Marke »Cooks in Residence« werden Spitzenköche aus aller Welt für den kulinarischen Know-how-Transfer nach Wien geholt. Die Chefs lassen sich dabei auch in den Kochtopf schauen, um für einen Austausch zu sorgen. »Cooks in Residence« sollte dazu beitragen, Wien als kulinarische Weltstadt zu positionieren. Den Gästen des »Heuer am Karlsplatz« sollen damit neue kulinarische Erlebnisse von den Besten ihres Faches aus allen Teilen der Welt präsentiert werden.

Das Menü

Gedeck

Mallorquinisches Brot
mit Sobrasada, Camaiot, geräucherte Blunzn, Escabeche vom Mariazeller Saibling, Quitten – Sauerkraut Schaum

Gruß aus beiden Küchen
Thunfisch Sashimi mit zartem Bauch vom Mangaliza Schwein

Seeigel und Hahnenkamm
Frische Seeigel aus Kroatien mit Salicornes und glasierter Hahnenkamm

Guiso
Mallorquinischer Eintopf mit Calamari, Butifarron und Trauben

Insel im Meer
Steak Tartar, Sepia, Kim Chi

Rauchviertel
Kalbskarree, Trebern, Rüben und Süßkartoffel aus dem Feuer

Naranja y amendra
Mandeln, Orangenblüten, Plantana

INFO

Termine: Donnerstag, 2. bis Samstag, 4. November 2017
Zeit: jeweils ab 19 Uhr
Ort: HEUER am Karlsplatz, Treitlstraße 2, 1040 Wien
Kosten: für Gourmetclubmitglieder und Falstaff-Abonnenten: 5-Gang-Menü € 63,– p.P. / inkl. Weinbegleitung € 92,– p.P.; Normalpreis: 5-Gang-Menü € 78,– p.P. / inkl. Weinbegleitung € 115,– p.P.
Anmeldung: unter gourmetclub@falstaff.at

www.heuer-amkarlsplatz.com
www.facebook.com/vidrerestaurante
messeritsch.eu

Mehr zum Thema

News

Wien: Top 5 spanische Restaurants

Von Tapas bis Paella, dazu die passenden Weine – an diesen Adressen in Wien gibt es ausgezeichnetes spanisches Essen.

News

Top 10 Poke-Bowls in Wien

Reis, roher Fisch, frisches Gemüse und aromatische Dressings sowie Toppings – fertig ist der Food-Trend. Wir haben zehn Adressen für Poke Bowls in...

News

Posse um »Schluckimpfung« des Bioweinguts Lenikus

Die Kellereiinspektion beschlagnahmt Weine mit der Bezeichnung »Schluck Impfung« – das gleichbedeutende »Jaukerl« wurde nicht beanstandet.

News

Wien: Pop-Up mit Niederösterreichs Spitzenköchen

An drei Wochenenden geben Top-Köche wie Thomas Dorfer, Roland Huber oder Josef Floh ein Gastspiel in Wien. Am Programm steht Streetfood für Gourmets.

News

Best of: Streetfood to go in Wien

Von Kaiserschmarren über Steak-Sandwich bis Langos – das Streetfood-Angebot in Wien ist aktuell so vielfältig wie noch nie. Hier unsere Favoriten.

News

Ausschreibung für Gastronomie im Parlament

FOTOS und Renderings vom geplanten Restaurant für das jetzt ein Betreiber gesucht wird. Falstaff hat alle Anforderungen und Rahmenbedingungen...

News

»D-Bar« begibt sich auf Zeitreise zu den Azteken

Fremde Kulturen, außergewöhnliche Drinks: Die »D-Bar« schließt sich mit dem Weltmuseum Wien zusammen und begibt sich zukünftig auf kulturelle...

News

Wien: Heuriger im Schloss Schönbrunn heißt »Joseph II.«

Da internationale Touristen Corona-bedingt ausbleiben, wollen die Betreiber den Wienern ab Herbst traditionelle Heurigenkultur bieten.

News

Corona: Ideen für öffentliche Schanigärten in Wien

Die Wiedereröffnung der Gastronomie wird wohl vorerst nur über Gastgärten erfolgen. Leser wünschen sich den Stadtpark, Schönbrunn, den Augarten u.v.m.

News

Corona: Wiener Stadtpark soll Schanigarten werden

UMFRAGE: Wo wünschen Sie sich einen öffentlichen Schanigarten? Die Stadt Wien plant eine umfangreiche Ausweitung der Gastgarten-Flächen ab 27. März.

News

Balance Days im Handwerk Restaurant Wimberger

Ganz nach dem Motto: »Wir kochen, Sie genießen mit gutem Gewissen«. Fitter, leichter und glücklicher fühlen mit KOSTbarkeiten aus dem Handwerk...

Advertorial
News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten man sich aus Wien unbedingt mit nach Hause nehmen bzw. bestellen sollten, erfahren Sie hier.

News

»Pronto Volante«: Neuer Pizza-Hotspot in Wien

Als »kleine Schwester« der »Disco Volante« soll demnächst im 4. Bezirk eine Imbiss-Variante der Pizzeria Neapoletana eröffnen.

News

1980: Die Erfindung der Wiener Szene

40 Jahre Falstaff: Es musste erst eine Handvoll kreativer Individualisten kommen, um Wiens Nachtleben in den Achtzigern querzubürsten.

News

Schöner Shoppen: Best of Wien

Käse bis Kuchen – An diesen zehn Adressen wird der Lebensmittel-Einkauf zum Genuss.

News

Räumungsklage gegen »Landtmann« trotz Corona-Krise

Cafétier Berndt Querfeld ortet Angriff gegen Wiener Kaffeehauskultur. Der Vermieter, die Karl Wlaschek Privatstiftung, lehnte eine Mediation ab. Ihre...

News

Neu in Wien: »Pizza & Amore«

Echte neapolitanische Pizza gibt's in der Ottakringer Straße aktuell zum Abholen oder Liefern-Lassen. Kreative Selbst-Beleger ordern nur den...

News

»Handwerk Restaurant«: Franz bringt auch die Festtagsgans

Darf’s für die Feiertage ein bisserl MEHR Zeit sein? Das »Handwerk Restaurant« in Wien übernimmt für Sie heuer den aufwändigen Küchendienst.

Advertorial
Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.