Berlin: Käse-Gruß aus den Alpen

Gerhard Retters »Cordo« (jetzt ohne »bar«) ist eines der angesagtesten Restaurants in Berlin.

© Florian Reischauer

Gerhard Retters »Cordo« (jetzt ohne »bar«) ist eines der angesagtesten Restaurants in Berlin.

© Florian Reischauer

Es ist eine ebenso charmante wie effektive Art, um unsere Nachbarn von österreichischem Bergkäse zu überzeugen: Gäste des Restaurant »Cordo« werden mit einem kleinen Gruß aus den Alpen überrascht und es werden ihnen zwei Kostproben von Vorarlberger Bergkäse g.U. serviert. Als Gastgeber konnte mit der TV-erprobten Sommelier-Legende Gerhard Retter kein besserer gefunden werden. Der steirisch-stämmige Gastronom ist ein großer Käsekenner und leidenschaftlicher Botschafter österreichischer Genusskultur.

Die beiden Kostproben stammen von Käsemacher Anton Sutterlüty (www.antonmachtkes.at), der direkt mit den Sennern zusammen arbeitet und auf Produktion in traditionellen Gepsen (Holzrahmen) besteht. Der Käse reift in einem unterirdischen Gewölbekeller im Herzen von Wien. Sutterlüty freut sich über die Zusammenarbeit mit dem »Cordo«: »Das fügt sich sehr gut, weil zwei ehemalige Küchenchefs der Cordobar aktuell meinen Käse in ihren Restaurants anbieten.« Die Gäste werden über Kärtchen unaufdringlich über Herkunft und Machart des Käses informiert.

Folgende Käse werden serviert

6 MONATE REIFE: Im Juli 2018 auf der Alpe Untere Falz gemacht. Die Kühe kommen nach einer »Vorsäßzeit« auf die Alpe, wo das Gras schon sehr hoch steht. Die Milch ist weniger Fett, aber besonders reich an Spurenelementen. Der Käse ist heute noch mild und weich-cremig, hat aber schon eine ausgeprägte Aromatik mit leicht fruchtigen und mineralischen Tönen. 

24 MONATE REIFE: Der Käse stammt aus der kleinen Dorfsennerei Hof-Meßmerreuthe in Egg im Bregenzerwald. Als Winterkäse (gemacht im März 2017) ist er ein Heumilchkäse. Die Kristallisierung ist so weit fortgeschritten, dass er eine neue Harmonie erreicht hat: nuancenreichtum, kristallin-cremig in der Textur. Die Schärfe am Gaumen hat sich abgebaut, beglückende Fülle und langanhaltend im Abgang. 

Die Promotion wird im Auftrag der Agrarmarkt Austria Marketing (AMA) in Zusammenarbeit mit Falstaff organisiert.

INFO

Wo: Cordo, Große Hamburger Straße 32, 10115 Berlin
Wann: 25.2. bis 16.3.
www.cordobar.net

Mehr zum Thema

Rezept

Eingelegter Quargel

Die würzige Käsespezialität bietet mit aromatischen Kräutern eingelegt besonderen Genuss.

Rezept

Avocadosalat mit Birnendressing und Käse

Auch neben Superfood macht der französische Bergkäse Comté eine super Figur, findet »Monsieur Comté« Reinhold Schuster.

Rezept

Käsefondue – So wird's gemacht

Käsefondue ist kein Gericht für Singlehaushalte – es braucht eine gesellige Runde. Das Rezept von der »Fondue Academy« in der Gruyère ist passend für...

Rezept

Tiroler Kaspressknödel

Schmeckt nicht nur auf der Alm: Die berühmten Tiroler Kaspressknödeln – wir verraten wie sie gelingen.

Rezept

Käsefondue

Ein klassisches Käsefondue-Rezept von Julian Kutos.

Rezept

Vacherin Mont D'Or aus dem Rohr

Der Vacherin Mont d’Or ist eine ganz besondere Spezialität des Winters, ein Kontrapunkt zum Keks-Overkill und eine ideale Unterlage für Punschorgien...

Rezept

Kleiner Käseteller mit Zwetschgen-Chutney

Eine Variation an verschiedenen Käsesorten mit einem herzhaften Zwetschgen-Chutney, verfeinert mit einem Hauch Whisky.

Rezept

Geschmorter Lattich mit Schabziger

Tanja Rüdisühli bereitet aus dem einzigartigen Schweizer Käse Tapas mit Lattich, Karotte und Sellerie zu.

Rezept

Gebackener Brie mit Marillen-Nuss-Topping

Käse trifft Frucht und die Nüsse verleihen der Kombination den richtigen Crunch.

Rezept

Käse im Brotlaib

Geschmolzener Käse, knuspriges Brot und saftige Äpfel mit etwas Honig – für Julian Kutos ist das eine gelungene Kombination. Sein »Käse im Brotlaib«...

Rezept

Sauwalder Erdäpfelkas

Eine traditionelle Spezialität aus Oberösterreich.

Rezept

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Restaurant ­»Freyenstein«, Wien, Österreich.

Rezept

Gebratener Rhabarber mit Portwein und gratiniertem Ziegenkäse

Die kräftige, fein ausbalancierte Säure des Rhabarbers funktioniert nicht nur in fruchtigen Desserts, sondern auch in Kombination mit salzigen...