Ursula Macher

© Ian Ehm

Ursula Macher

Chefredakteurin

Ursula Macher fungiert seit Mai 2018 als Chefredakteurin von Falstaff Österreich und hat im Laufe der Jahre reichlich Erfahrung im Lifestyle-Journalismus gesammelt. Zuletzt war die Grazerin als Chefredakteurin beim Alba Verlag tätig, zuvor in ebenjener Position beim Seitenblicke Magazin.

Zeige Filter
Filter auswählen
16 Einträge
  • Travel Guide
    01.08.2018
    Travelguide Wörthersee
    Er gilt als einer der wärmsten Alpenseen und bietet zahlreiche Highlights für Genießer. Welche? Das erfahren Sie hier.
  • Genussvolles Familien-Treffen
    Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und Martin Klein – Patron sowie Executive Chef des Restaurants »Ikarus« im Salzburger Hangar-7 – lieferten letztes Wochenende im »Steirerschlössl« vor rund 70 Gästen eine Koch-Show in sechs Gängen ab. Eine Premiere, die keine bleiben soll.
  • Tischgespräch mit Michael Dangl
    Der Schauspieler und Autor spricht mit Falstaff über den Genuss in der Nacht.
  • Die Leibspeisen der Opernstars
    Kunst geht durch den Magen: Künstler aus der Staatsoper verraten uns ihre Lieblingsgerichte aus der Heimat. Mit Rezepttipp!
  • Interview: »Haute Couture trage ich nur am Opernball.«
    Opernball-Organisatorin Maria Großbauer erklärt uns, warum sie in High Heels staubsaugt, das Wiener Schnitzel vor der Nacht der Nächte ein absolutes Muss ist und wo ihre Kraftquelle liegt.
  • Feuer & Flamme: Das Opernball-Gulasch
    Eigens für den Opernball kreierte das Team von »Ströck Feierabend« heuer ein besonderes Erdäpfelgulasch. Wir schauten in die Töpfe und baten Opernball-Chefin Maria Großbauer und den ungarischen Solotänzer Richard Szabó zur Verkostung. PLUS: Das Rezept zum Nachkochen!
  • Tischgespräch mit Jonas Kaufmann
    Falstaff bat den Opernstar zum Interview, in dem er über Käse im Keller & Genießer am Tisch spricht.
  • Opernball: Süßes Taumpaar
    Bereits als die Wiener Staatsoper anno 1869 ihre Pforten öffnete, servierte k. u. k. Hoflieferant Anton Gerstner die passenden Häppchen zur Pause. Eine Erfolgsgeschichte à deux.
  • Ciccio Sultano im Interview
    Der aus Sizilien stammende Zwei-Sterne-Koch Ciccio Sultano hat mit »Pastamara« – einer Bar mit Küche – die Kultur des italienischen Aperitivo ins »The Ritz-Carlton, Vienna« gebracht.
  • 15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather
    Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch äußerst rasant durch unseren Fragenkatalog.
  • Tischgespräch mit Charles Schumann
    Falstaff spricht mit der Barlegende Charles Schuhmann über die Liebe zum Kochen, japanische Espressokünste und dick-bestrichene Butterbrote, die glücklich machen.
  • Interview: »Wir wollen uns nicht auf Auszeichnungen ausruhen!«
    Was macht Wien so besonders? Diese Frage stellten wir Bürgermeister Michael Ludwig und Wiener Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck. Herausgekommen ist – eine Liebeserklärung an »ihre« Stadt.
  • Visionen für die Wiener Gastronomie
    Falstaff sprach mit Peter Dobcak und Wolfgang Binder, Fachgruppenobmänner der Wiener Wirtschaftskammer, über Traditionen, Tellerränder und offene Wünsche.
  • »Pastamara«-Chef im Interview
    Eröffnung am 3. Dezember in Wien: Das »Bar con Cucina«-Konzept verbindet vollendete Aperitivo-Kultur mit sizilianischen Köstlichkeiten von Zwei-Sterne-Koch Ciccio Sultano.
  • Die schönsten Seen in Mitteleuropa
    Wasser strahlt eine Magie aus, der wir uns kaum entziehen können. Wir geben Gourmet-Tipps für die schönsten Seen in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz.
  • Peter Knogl auf Besuch bei Juan Amador
    Der Baseler Drei-Sterne-Koch begeisterte mit dem Wahl-Wiener Juan Amador bei einem mehrgängigen Menü im Rahmen der Serie »Amador & Friends«.