Tobias Müller

Redakteur

Tobias Müller isst, kocht, trinkt und schreibt darüber - als freier Journalist, für den Falstaff, den Standard, News, Süddeutsche Magazin oder Slow Food. Er ist oft in Wien oder Sydney und sonst irgendwo dazwischen.

Zeige Filter
Filter auswählen
112 Einträge
  • Travel Guide
    30.06.2017
    Burgenland: Lust auf Rust
    Rust ist eine Perle und einer der schönsten Orte am Neusiedler See. Hier leben einige der berühmtesten Winzer des Burgenlandes, und auch kulinarisch ist Rust eine Reise wert.
  • Spitzenkoch Lukas Nagl verrät sein Lieblingsrestaurant
    Wenn der Chefkoch des Restaurants »Bootshaus« am Traunsee im Hausruckviertel ist, geht er am liebsten zum »Lohninger«.
  • Top 6 Knödel: die besten Rezepte
    Von asiatischen Ji˘aozi bis Banku aus Ghana werden auf der ganzen Welt Knödel gegessen. Aber auch in unseren Breitengraden gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Zubereitungsarten …
  • Knödel zu Wild: Die beste aller Beilagen
    Nichts harmoniert besser mit Wild als Knödel. Aber die kugeligen Sattmacher können kulinarisch noch viel mehr – und haben eine Tausende Jahre lange Geschichte: Bereits in der Steinzeit wusste man sie zu schätzen.
  • Best of: Rezepte mit Kohl und Kraut
    Im Winter gibt's bei uns kein frisches Gemüse? Weit gefehlt! Robert ­Brodnjak erntet im Weinviertel den ganzen Winter köstliche Blätter und Wurzeln.
  • Ravinder Bhogal: Rezepte aus dem Restaurant »Jikoni«
    Von überall das Beste: Das Kind indischer Einwanderer hat ein Kochbuch über ihre »wunderbare Bastardküche« geschrieben.
  • Wie man Pasta kocht
    Es gibt genügend Mythen darüber, wie man richtig Pasta kocht. Was davon wirklich stimmt, oder auch nicht, verraten wir in diesem Artikel.
  • Willi Bründlmayer verrät sein Lieblingslokal
    Der Kamptaler Spitzenwinzer lässt sich gemeinsam mit seiner Frau gerne bei Roland Huber im »Esslokal« verwöhnen. Warum? Das erzählt er im Falstaff-Talk.
  • Wie die Gans zurück ins Burgenland kam
    Die Gänsezucht hatte im Burgenland eine jahrhundertealte Tradition – bis das Federvieh in den 1960ern verschwand. Ein Winzer und ein Gemüsebauer brachten die Gans wieder zurück.
  • Die besten Fleischer in Wien
    Traditionsreiche Fleischereien und engagierte Newcomer erleben neuerdings wieder regen Zuspruch qualitätsbewusster Konsumenten. Falstaff präsentiert die besten Wiener Fleischhauer.
  • Best of: Wiener Traditionscafés
    Die Wiener Kaffeehäuser sind eine Institution, sie prägen das Lebensgefühl der Stadt. Doch neben den Traditionscafés bereichern inzwischen viele kleine Kaffee-Röster mit ihren Produkten die Szene.
  • Kaffeebars und Röstereien: Best of Wien
    Die neuen, jungen Kaffeehäuser servieren Kaffee, wie es ihn in Wien bis dahin noch nicht gegeben hat. Falstaff präsentiert die Top 10 besten Cafés und Röstereien.
  • Best of: Sandwiches aus aller Welt
    Das Sandwich vereint einfach zu viele tolle Dinge, um nicht geliebt zu werden. Wir präsentieren sechs Rezepttipps.
  • Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss
    Spektakuläre Landschaften, uraltes Handwerk, ungewöhnliche Köstlichkeiten: Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson zeigt in ihrem Buch, wie aufregend die Alpen für Kulinarik-Reisende sein können.
  • Grillen im Erdloch: So wird es gemacht
    Hier erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen Erdofen bauen und Barbque wie früher zubereiten.
  • So bauen Sie sich einen Erdofen
    Barbecue wie früher – wir zeigen wie's geht. Mit Checkliste, Anleitung und Rezepttipp.
  • Milena Broger verrät ihr Lieblingsrestaurant
    Die Vorarlberger Spitzenköchin verrät ihren persönlichen Genuss-Hotspot nah am Bodensee: das »Mangold« in Lochau.
  • Rezepte
    Schopf aus dem Erdloch
    Barbecue wie früher: Der köstliche Schweineschopf wird im selbstgemachten Erdofen gegart. Dazu wird Sardellen-Grubenkraut, saftiges Gemüse und ein erfrischender Gartensalat serviert.
  • Buchtipp: Der Geschmack von See und Berg
    In ihrem prächtigen neuen Buch zeigen Autorin Katharina Seiser und Spitzenkoch Lukas Nagl, wie ­köstlich, traditionell und doch zukunftsweisend die Küche aus dem und im Salzkammergut sein kann.
  • Muscheln: Meer Genuss
    Muscheln sind einer der seltenen Glücksfälle, bei dem sowohl Genießer als auch Umwelt gut aussteigen. Wir holen uns mit ihnen das Meer nach Hause!