Thomas Weber

Redakteur

Thomas Weber ist Gründer des Magazins Biorama und Buch­­­autor, zuletzt erschienen im Residenz Verlag: »100 Punkte Tag für Tag. Miet­hühner, Guerilla-Grafting und weitere alltagstaugliche Ideen für eine bessere Welt«

Zeige Filter
Filter auswählen
7 Einträge
  • Bio-Revolution im Burgenland
    Das kleinste Bundesland möchte zum »Bioland« werden – ein ambitionierter Masterplan, auch wenn es das zu weiten Teilen bereits ist.
  • Burgenland »Der Wind in der Weite«
    Längst prägen die weithin sichtbaren Windräder die Landschaft. Der technische Fortschritt ermöglicht das Repowering bestehender Windparks.
  • Darum ist Wildbret so beliebt wie noch nie
    Die covidbedingte Schließung der Gastronomie und deren Folgen haben dafür gesorgt, dass Wildbret so günstig ist wie nie. Das gesunde Fleisch von Hirsch, Reh und Wildschwein ist beliebter denn je.
  • Der Weg zum Bio-Vorzeigeland
    Das Burgenland ist eine der spannendsten Großbaustellen des Öko-Umbaus. Ein Baustellenbesuch mit der burgenländischen Agrarlandesrätin.
  • Fleisch aus dem Labor: Geschmack der Zukunft
    Chicken Nuggets aus dem Labor gibt es bereits, pflanzlichen Räucherlachs aus dem 3D-Drucker ebenso. Wie wird dieses sogenannte »Cultured Meat« unseren Fleischkonsum künftig verändern? Stimmen Sie ab!
  • Kärntner Käse: Ganz schön gschmackig!
    Markenbotschafter auf der Weide: Ob von der Kuh, vom Schaf oder der Ziege, ob mild oder würzig – Käse aus Kärnten bringt die Besonderheit seiner ­Ursprungsumgebung und allerhöchste Qualität auf den Teller.
  • Käse aus dem Gailtal
    Im Kärntner Gailtal wird bereits seit dem 14. Jahrhundert Käse gemacht. Auch heute noch von Hand.